News & Rumours (2017-2)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011121314Nächste »

Kampf um den Titel

ZAT 12, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 30.07.2017, 12:17

Die letzten Vier Spielen in der Premier League stehen an dann ist diese Saison vorbei und man ist sehr gespannt ob die Tottenham Hotspurs den Titel in dieser hart umkämpften Liga sich holen können.Es sieht eigentlich gut aus aber bei nur einen kleinen Fehler ist alles schnell vorbei denn die Verfolger Manchester City und Manchester United lauern aber man hofft das dies nicht passiert.
In den letzten Spielen ging es für die Spurs ins Heimspiel gegen den FC Liverpool da siegte man 4:0 dann reiste man zu Stoke City da gewann man 4:1 und dann kam das Topspiel gegen Manchester City wo schon eine kleine Endscheidung hätte fallen können die gelang aber nicht.Weil man verlor gegen die Citizens mit 4:7 und man hofft nicht das dies ein Einbruch geben wird für die letzten Partien.
Das Saisonfinale steht an und da geht es für Tottenham ins Auswärtsspiel nach Leicester City dann geht es Heim gegen Notts County dann reist man zu Norwich City und zum Schluss empfängt man vor Heimischer Kulisse Leeds United.
Man hofft das alles glatt läuft und am Ende das Ding in den händen hat.Denn dann wäre es der Dritte Meistertitel für Tottenham und der allererste für den Trainer.

213 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Finale

ZAT 12, Qubert für Newcastle United FC am 30.07.2017, 10:35

Nach einer durchzechten Nacht (Goldhochzeit der Eltern) war in Newcastle niemand in der Presseabteilung anzutreffen. Der Praktikant ließ zumindest wissen: alles für ein tolles Finale, die Mannschaft ist bereit!
Immerhin. Allen viel Glück!

35 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Ordentlich oder gut ?

ZAT 12, Joe Davis für West Ham United FC am 30.07.2017, 09:40

London, East End.  Es ist angerichtet. Der letzte und alles entscheidende ZAT steht an. Sowohl unten als auch oben blieb es wie gewohnt bis zum Schluss spannend. Glücklicherweise geht es für West Ham United um "oben " an diesem letzten ZAT. Die Hammers spielen eine ordentliche bis gute Saison und sind im Kampf um die EC Plätze mittendrin statt nur dabei. Am letzten ZAT feierte man zwei wichtige Siege, 1:0 daheim gegen den schwächelnden mini und 2:1 auswärts in Nottingham. Damit bleibt man im Rennen , aber es wird sehr, sehr eng...DIe ersten drei PLätze scheinen vergeben zu sein, um die restlichen zwei EC Plätze streiten sich gleich acht Teams, also...

Jedoch passiert am letzten ZAT traditionsgemäß noch so einiges, so dass der Ausgang völlig offen ist. Es war definitiv eine coole Saison, es hat mal wieder Spass gemacht, gents !

Und nun auf in den letzten Kampf !

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwei bittere Unentschieden durchkreuzen die Taktik

ZAT 12, Thies für Leicester City FC am 30.07.2017, 09:25

Alles hätte durchaus gut laufen können für die Foxes: mit einem geringen TK gestartet, schaffte es das Team mit risikoreichen Spielen ein ordentliches Polster anzusparen und zwischenzeitlich sogar zum Krösus zu werden. Jetzt sollte die Auszahlung sein, das TK gewinnbringend eingesetzt werden. Insgesamt kann der Coach auch nicht unzufrieden sein, aber natürlich war weder ein 1:1 zu Hause noch ein 7:7 bei Arsenal in den Schlachtplan eingepreist. So fehlen nun diese beiden Punkte auf dem Weg in den Europapokal. Zu traurig sollte man aber auch nicht sein, kämpfte das Team doch in den letzten Jahren gegen den Abstieg. Dieses Szenario sollte mit 11 Punkten Vorsprung auf Norwich nun nicht mehr im Raum stehen. Vielleicht schafft man in dieser Saison ja sogar mal eine vernünftige Ausgangsposition. Zwei Heimspiele hat man ja noch.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Sein oder nicht sein?

ZAT 12, Bonycurtis für Middlesbrough FC am 30.07.2017, 07:00

Diese Frage stellen sich wohl die meisten Abstiegskandidaten vor dem finalen ZAT. Verständlich, denn noch sinds 7 Kandidaten, die noch um den Klassenerhalt kämpfen, drei werdens nicht schaffen. Realistisch gesehen trifft das Stoke - macht 2 von 6. Also 66% Chance für Boro auf den Klassenerhalt? In der Theorie ja, in der Praxis sieht die Sache anders aus.

Am vorletzten ZAT wollte sich Bonycurtis noch etwas Luft nach unten verschaffen, doch die netten Gesellen aus Leicester nahmen Geschenke mit ins Riverside Stadium - gleich 7 an der Zahl. Zudem wurde man auch auswärts von den Ladies aus Notts düpiert - 0:1. Ein weiteres Kapitel einer Saison zum vergessen. Doch noch darf man hier nicht den Sand in den Kopf stecken! Der Klassenerhalt ist möglich, auch wenn noch 3 Auswärtsspiele ausstehen. Aber jetzt heißt es: "Arschbacken zusammenkneifen!"

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Now playing: Arcade Fire - Infinite Content

ZAT 12, Ijon Tichy für Manchester City FC am 29.07.2017, 21:49

So. Das wäre geschaft. Nichtabstieg...

Die vesammelte Presse sah TIchy an wie ein Alien. Macht der Kerl Witze. In gewisser Weise nicht. Als Aufsteiger ist Deine erst Aufgabe, die Klasse zu halten. Das ist gelungen, mit Klasse gelungen. Denn noch kämpfen die Citizen um den Titel. Klar man ist Außenseiter, obwohl ManCity lange die Tabelle anführte. Aber es ist vorbei, wenn es vorbei ist. Und bis dahin wird jede Lücke jede Chance genutzt. Oder leigt die Chance darin, dass beide Kontrahenten viel riskieren müssen. Man weiß es nicht. Fakt ist, es ist seit langem die beste Saison Tichys, 60 + gelang eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr. Nun geht es ins Finale un mit Newcaste und Schlusslicht Nottingham hat man zwei Gegner daheim, die nicht spektakulär sind, aber schwierig auszugucken. Dazu gibt es mit dem Auswärtspiel beim Lokal und Dauerrivalen und Titelkonkurrenten ManU das Taktikhäppchen der Saison. Obwohl 7 Tore auswärts, dass wird nichts mehr.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erst Schaulaufen, dann in den Urlaub

ZAT 12, Bataan für Liverpool FC am 29.07.2017, 19:57

Es ist knapp zwölf Wochen her, als unser Ligaleiter die Saison mit seiner Einschätzung einläutete. Die Zeilen zu seiner Person führten bei Trainer Bataan damals zu einem leichten Schmunzeln, denn für die 11 hatte er bislang eigentlich wenig übrig. Zwar trug er als Stürmer in der Jugend häufig das Trikot mit der Nr. 11, aber das war auch schon die einzige Verbindung zu dieser Zahl.
Nur vier Wettbewerbe und eine Meisterschaft weiter hat sich das nun grundlegend geändert. Wie von demis offenbar bereits erahnt, hatte Bataan in seiner 11. Saison endlich Grund zum Feiern und das gleich doppelt.
Damit geht für Bataan eine denkwürdige Saison zuende, die letzten vier Saisonspiele des FC Liverpool in der Premier League haben daher eher den Charakter eines Schaulaufens. Die Hoffnung auf einen Champions League Platz müssen wir aufgrund des, erneut schwierigen, Restprogramms am 12. ZAT begraben. Wenn es schlecht läuft, landen wir am Ende sogar eher im unteren Tabellendrittel. Dennoch können wir uns morgen eigentlich völlig entspannt zurücklegen, den Abschluss der Saison verfolgen und uns auf den wohlverdienten Urlaub freuen.
Bevor das aber soweit ist, möchte ich mich schon mal bei demis für seine wieder einmal hervorragende Ligaleitung bedanken, einfach top!!! Bin schon ganz gespannt auf die Einschätzung für die Saison 2017-3.
Mein Dank gilt auch meinen Trainerkollegen, die wieder einmal für eine kurzweilige und spannende Saison gesorgt haben!!!

233 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nelson vor dem großen Coup

ZAT 12, Knuze für Watford FC am 29.07.2017, 14:03

Watford läuft diese Saison immer noch dem einen NMR hinterher. Eine Saison zum Vergessen, sowohl National als auch International. Es ging seitdem nur noch um Schadensbegrenzung. Gerade auch aufgrund des dadurch verlorenen TKs. Unser Torverhältnis ist auch alles andere als positiv , aber eines ist klar mit unserem TK müssen die Gegner ganz genau überlegen , ob sie 1 Punkt mitnehmen wollen oder woanders angreifen. 22,7 TK nur für einen Spieltag. Das dürfte auch neuer Rekord sein , auch wenn etwas unsinnig. Man hätte auch schon letzte Woche bei Manu angreifen können, aber man wollte ungern der Spielverderber sein. Aber nun heißt es Vollgas geben , um die Saison noch etwas versöhnlich abzuschließen. Viel spannender wird aber der Titel- und Abstiegskampf sein. Und was wird aus Mini. Das einstige Aushängeschild steht vor seiner schlechtesten Saison

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Finale grande

ZAT 12, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 28.07.2017, 14:34

Es ist soweit, mal wieder geht eine Saison zu Ende (erstaunlich, wie oft ich das mittlerweile mitgemacht hab) und es dürfte, wenn nicht direkt was blödes passiert, eine gute Saison gewesen sein. In der Liga vorne mit dabei, auch wenn es am Ende nicht ganz zum Titel reichen wird (da wird voraussichtlich Michael K. der große Wurf gelingen), dazu das Finale im FA Cup. Da gab es schon schlechtere Jahre.
Zum Abschluss gibt es nochmal ein schönes Programm. Zunächst auswärts bei den von Joe trainierten Hammers, die noch um die Europapokalplätze kämpfen.
Danach empfängt man Liverpool, gegen die man im Finale des FA Cup unterlegen war und die sich ein paar Tage später auch noch den Empire Cup geholt haben. Somit geht es für Bataan eigentlich nicht mehr um allzu viel, da er nächste Saison ohnehin im Europapokal dabei ist, die Chance auf die Champions League aber nicht sehr groß sind.
Anschließend geht es im letzten Auswärtsspiel der Saison zu Stoke. Das Team kämpft um den Klassenerhalt, ist aber dabei in einer krassen Außenseiterrolle, da die Reserven schon arg dezimiert sind.
Und als würdigen Saisonabschluss hat uns der Spielplan das Topspiel und gleichzeitig Derby gegen die Citizens um Ijon Tichy beschert. Der hat mit dem Aufsteiger eine Bombensaison hingelegt, ganz unabhängig davon, ob er am Ende Meister oder doch "nur" Dritter wird.

Dank geht gleich mal an demis, war wie immer eine tadellose, nein, das wäre untertrieben, eine fantastisch geleitete Saison.

P.S.: Schaut mal ins Forum, unter Ankündigungen/Informationen gibt es einen Thread "Kicker-Managerspiel". Wäre cool, wenn sich ein paar von euch dazu überreden lassen. Ich bräuchte da nämlich mal echte Konkurrenz, Thies und Topse haben letzte Saison nämlich ziemlich schlecht ausgesehen. ;)

298 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gemütlich

ZAT 12, John Taylor für Chelsea FC am 28.07.2017, 14:27

Der FC Chelsea wird es sich am Sonntag richtig gemütlich machen und mitverfolgen, wer die Nachfolge der Truppe von John Taylor antreten wird. Es kommen eigentlich nur noch drei Teams in Frage, wobei die Tottenham Hotspurs die beste Ausgangslage haben dürften, zumal sich ja die beiden Verfolger Manchster City und Manchester United im direkten Vergleich noch gegenseitig wichtige Punkte wegnehmen können.


Die Abstiegsfrage ist auch noch nicht geklärt. In diesem Fall wehrt sich Stoke mit Händen und Füssen gegen dieses Verdikt, doch scheint der Kampf angesichts des mauen Torkontos aussichtslos. Doch wer von den dahinter klassierten Teams wird sich noch retten können? Nottinham wird es schwer haben. Spannend ist es zwischen Everton und Norwich. Norwich mit dem besseren Torverhältnis und einem leicht besserem Resttorkonto. Der Trumpf von Everton sind die drei Heimspiele.


Und was macht Chelsea? Man ist zwar nahe an den internationalen Plätzen, doch muss man drei mal in der Fremde ran. Es ist zwar noch einiges möglich, doch man bleibt realistisch und wäre am Schluss mit einem einstelligen Tabellenplatz zufrieden.

178 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011121314Nächste »