News & Rumours (2012-2)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige123456789Nächste »

Zweiter NMR in Folge - Leicester feuert Trainer

ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 06.11.2012, 08:38

"Offenbar hat unser Trainer andere Interessen, wenn er es nicht einmal zum Spiel schafft. Die Ausrede, dass gestern Abend sein Internetanbieter die Anreise verhinderte lassen wir nicht gelten, er hatte mehrere Tage Zeit. Die Hinrunde hat er ja noch ganz gut gespielt, aber nun ist das Maß voll. Der soll sich man lieber auf seine beiden Ligen und den Europapokal konzentrieren!" so Leicesters Präsident McMulllen. Recht hat er, finden die Fans. Der Trainer war, mal wieder, für ein Statement nicht zu erreichen. "Die Pfeife!"

Mittlerweile gab Thies bekannt, dass es für alle Beteiligten das Beste sei, wenn er seine aktive Trainerlaufbahn beendet. "Es ist schon eine gewisse Ironie, dass ich vor über 10 Jahren hier in Leicester startete und es nun hier auch endet. Leider nicht in dem Rahmen den ich mir immer gewünscht habe, aber so ist das manchmal im Leben. Danke allen bei Torrausch für die schöne Zeit. Als 'Funktionär' bleibe ich ja erhalten und mit einigen Engländern werde ich ja von Zeit zu Zeit als Leiter des Europapokals Kontakt haben. Besonderen Dank an demis21, wie Du die englische Liga gerettet und auf Vordermann gebracht hast ist unglaublich und wird auf lange Zeit seinesgleichen suchen!"

211 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Jetzt wird es langsam Zeit

ZAT 8, Michael K. für Manchester City FC am 06.11.2012, 00:26

Die Rückrunde hat vor 1 Woche begonnen und Manchester City konnte aus den ersten Drei Spielen der Rückrunde nur 1 Sieg holen.In der Tabelle der Premier League steht man immernoch auf einem Abstiegsplatz und deshalb wird es jetzt langsam Zeit um da unten raus zu kommen denn jetzt stehen Zwei Heimspiele an und da müssen Zwei Siege definitv eingefahren werden.
Die Rückrunde startete mit dem Auswärtsspiel bei den Queens Park Rangers da verlor man 0:4 dann ging es Heim gegen den FC Reading da siegte man 5:0 und dann ging es nach Norwich da gab es die Zweite Niederlage mit 0:5.
In den nächsten Spielen hat man Zwei Heimspiele den da kommen die Blackburn Rovers und die Tottenham Hotspurs und auswärts geht es zum Meister nach Plymouth.
Die Zwei Heimspiele müssen gewonnen werden und dann hofft man das man die Abstiegsplätze endlich verlassen hat.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Now playing - Ryan Adams - The sadness is mine

ZAT 8, Ijon Tichy für Fulham FC am 05.11.2012, 22:55

Na, ja. Das ist eigentlich Blödsinn. Denn der letzte ZAT war gut. 1:0 gegen den Tabellenführer, 3:4 auswärts gegen Queen Park. Ist o.k., oder? Balsam auf die gequälte Setzerseele. Es geht nun weiter, Norwich auswärts, Reading und mini daheim. Es wird nicht einfacher. Schlimm ist das, schlimm (nebenbei läuft der Satiregipfel, schlimm ist das). Auf jeden Fall muss man sich wieder quälen, Milimeterarbeit für den Aufstieg mit noch enormer Fallhöhe. Wobei die eigentliche Lage in der Tabelle nicht so gut ist. Die Saison läuft nicht, es bleibt der Glaube an sich und den Endspurt. Sieht man sich jedoch die Kraft an, relativiert sich die Sache wieder. Hoffen wir also mal, dass die Musik nicht Programm wird.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tief Luft holen..

ZAT 8, Dirk für Reading FC am 05.11.2012, 19:16

... und weitermachen - anders kann es ja gar nicht gehen für die Jungs aus dem Westen von London. Mit drei Stürmern auf dem Platz, sich die Seele aus dem Leib gerannt, am Ende zweimal fünf Tore geschossen und endlich mal 6 Punkte geholt - aber das Ende des Kampfes war das mit Sicherheit noch nicht.

"Wir stecken immer noch da unten drinnen und sind noch lange nicht aus dem Schlamassel draußen," warnte Coach Dirk dann auch gleich wieder, "das ist kein Kinderspiel mehr, was in dieser Saison passiert, da müssen wir weiterhin konzentriert weiterspielen und auch auswärts endlich mal wieder punkten!"

Frommer Wunsch könnte man meinen, denn gerade auf fremdem Platz passierte noch so gut wie gar nix für die Royals. Und ob es da an diesem ZAT ausgerechnet die große Kehrtwende geben wird?

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

It's going to be tough

ZAT 8, Joe Davis für West Ham United FC am 05.11.2012, 18:45

London, East End. Ach Nelson, n hübscher Versuch, die Aufmerksamkeit auf die anderen zu lenken. Zwar führen die Hammers die Tabelle noch an, doch schon am kommenden Spieltag wird es vorbei sein. ODer kann es vorbei sein. Bei den marginalen Unterschieden ist die Platzierung im Moment auch fast egal, so dicht beieinander sind die führenden Teams. Und so spielen auch die vier bzw. fünf Punkte Rückstand von Blackburn oder ManU überhaupt keine Rolle, da vor allem beide Teams je ein Heimspiel mehr als West Ham und Millwall haben. Dazu ein Ausrutscher der beiden Londoner - und schon ist der Vorpsrung dahin. Und ich gehe wirklich nicht davon aus, dass sowohl Hodges als auch ich fehlerfrei durchkommen werden. Es ist unmöglich
Aber vor allem geht es nicht nur um die vier genannten Teams. Denn vor allem einer wird da gerne vergessen. Nämlich unser Aufsteiger aus Liverpool, die Toffees. Die haben zwar sechs Punkte Rückstand auf die Spitze, aber noch mächtig viel Körner. Und Redbull wird wohl von allen noch immer unterschätzt. Eigentlich unverständlich. Die Hammers machten den Fehler damals nicht und siegten auswärts mit 2:1. Es bleibt abzuwarten, ob auch der Rest Everton ernst nimmt. Denn vielleicht wird es zu spät sein.</span>

219 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SOS aus dem Jenseits

ZAT 8, John Hartigan für Liverpool FC am 03.11.2012, 13:53

Es ist schon erstaunlich. Es ist zwar nur ein Jahr her - ein gefühlt sehr, sehr langes - da spielten die Reds noch international. Es scheint, dass wir hier einen ähnlichen Niedergang der Fußballer aus der Beatles-Stadt erleben wie in der Realität. Die Zeiten, in denen Liverpool um Titel gespielt hat und Torres, Gerard und Alonso Angst und Schrecken verbreitet haben sind vorbei. Genauso wie der Name Hartigan beim Gegner Angstschweiß und ein Stirnrunzeln hervorgerufen hat bei der wöchentlichen Zugabgabe. Zumindest das letzte ist noch geblieben. You'll never walk alone.

95 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Derby verloren und trotzdem Happy...

ZAT 8, RedBull für Everton FC am 02.11.2012, 20:29

Es gab zwar die 3-0 Niederlage in Liverpool,man konnte aber trotzdem zu Hause sechs Punkte holen ... 2 Einfache Siege mit jeweils 3-0 gegen Newcastle und gegen Arsenal zeigen wie stark das Team dieses Jahr mittlerweile ist. Man konnte sich auf Platz 6 vorarbeiten und man schielt auf die Tabellenspitze und das als Aufsteiger der vor der Saison noch als Abstiegsfavorit galt. Also alles in allem ein Super Jahr für den FC Everton mit Neu Coach RedBull der aus Tschechien kam wo er den damaligen Aufsteiger Dukla in den Europapokal gebracht hat. Das wäre Natürlich auch für alle Everton Fans ein krönender Abschluss einer Super Saison. Diese Woche sind 2 auswärtsspiele auf dem Programm.Beim Schlusslicht Stoke und in Charlon und zwischendurch kommt Manchester United zum Topspiel nach Everton.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Titelfavoriten

ZAT 8, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 01.11.2012, 16:23

Mensch mini, ich weiß gar nicht, was du hast, im Grunde ist doch deine Ausgangslage perfekt. Ab jetzt sind doch West Ham und Millwall die Favoriten, die ordentlich auf den Sack bekommen werden. Und du bist der erste, der das so richtig schön ausnutzen kann. Ich glaub nämlich wirklich nicht, dass es die beiden unter sich ausmachen. An unserer Stelle sollten wir uns mindestens genauso Sorgen um Everton und Leicester machen, auch wenn Thies eine noch bessere Ausgangslage durch den NMR wohl weggeworfen hat.
Ach ja, ich bin mit dem Rückrundenstart ganz zufrieden, zum Glück hat der Bela nicht ausgerechnet gegen mich mit den Heimnullen aufgehört. Ich bin ja bloß gespannt, ob da nicht noch einige unter dem enormen TK von Leeds leiden müssen. Zu wünschen wäre es mir, dass der Bela da vorne in der Tabelle mal klar Schiff macht, also West Ham, Millwall, Everton und auch Blackburn zeigt, was man mit ordentlich Power so alles anstellen kann.

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tore und Gegentore

ZAT 8, Sir 007mini für Blackburn Rovers FC am 31.10.2012, 17:07

Nicht die schiere Anzahl an Gegentoren ist hier das Problem. Doof ist es eher, wenn diese an der falschen Stelle gegen einen geschossen werden. Denn nie schaut man dümmer aus der Wäsche als wenn man mal wieder zuviel sparen wollte und dann von zwei lumpigen Auswärtstoren ganz kalt erwischt wurde und seine schöne weiße Heimweste verliert!
Und npch dümmer ist es natürlich, wenn man gerade vorher zum x-ten Mal zum Titelfavoriten erklärt wurde. Denn die werden ja schließlich besonders gerne abgeschossen ... obwohl ichs mir natürlich selbst zuzuschreiben hatte: Schließlich schießt der Jimmy ja jede Saison in seinen ersten 27 Auswärtsspielen (oder so ...) nicht ein Tor und sucht sich dann gezielt ein Opfer aus, von dem er weiß, dass es auf die bisherigen Zugabgaben schaut. Aber ich hatte halt gehoff, dass er sich damit noch etwas Zeit lässt. Da heißt es dann leider "Zu hoch gepokert"!
Naja, aus dem Titelrennen dürfte ich mich damit jedenfalls verabschiedet haben. Das werden jetzt wohl andere unter sich ausmachen. Und wahrscheinlich landet der Pott mal wieder irgendwo im Londoner Osten wie schon so oft in den letzten Jahren ...

201 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tea or Time?

ZAT 7, Sir Hodges für Millwall FC am 29.10.2012, 22:49

Zum fünften Mal in Folge spielen unsere tapferen Lions um den Titel aller Titel. Puntgleich mit dem, zumindest unter der Fanschaft, verhaßten Tabellenführer aus West Ham und einen Punkt besser als die Fast-Kiltträger aus Blackburn. Man könnte mit der Hinrunde also durchaus zufrieden sein. Doch die Flut an Gegentoren treibt einem schon einige Sorgenfalten auf die Stirn. Schließlich fällt Millwall diesbezüglich ziemlich aus dem Rahmen. Da kann höchstens der Viertplatzierte aus Leicester einigermaßen mithalten, der sich übrigens durch eine beachtliche Effizienz auszeichnet.

Fazit: der Meisterschaftskampf wird in diesem Jahr wohl noch eine Spur heftiger und spannender. Aber wenn das Gegentorbombardement anhält, dürfte es eh nur eine Frage der Zeit sein bis sich unsere tapferen Lions aus dem Kampf um die Krone verabschieden und lange vernachlässigten Hobbies widmen können. Schließlich beginnt ja bald die CL und der EmpCup.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456789Nächste »