News & Rumours (2015-2)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige12345678910111213141516171819Nächste »

Last dance

ZAT 9, Joe Davis für West Ham United FC am 09.07.2015, 11:05

London, East End. Es sieht nicht gut aus. Nein, es sieht überhaupt nicht gut aus. Glücklos auswärts, daheim des Öfteren aus dem STadion geschoßen. So steigt man normalerweise ab, in England erst recht. Sicher , es stehen noch ein Paar Spiele an, wenn man die Situation jedoch realistisch betrachtet, hat man kaum noch Chancen die Klasse zu halten.

Es wäre in ganz bitteres Ende des einstigen Erfolgscoach Davis. Aber es ist wohl soweit, man hat die Anzeichen ignoriert - vielleicht hätte man bereits vor einiger Zeit abtreten sollen. Und nun werden sich die Hammers wahrscheinlich zusammen mit Davis aus der Premiere League verabschieden. Bitter.

"Tja, natürlich werden wir alles geben. Aber das machen die anderen auch. Die Jungs bemühen sich, aber da ist der Wurm drin. Und a bisl Pech kommt auch noch dazu", so Davis vor den womöglich letzten Spielen der Hammers in der höchsten englischen Klasse...

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Demut

ZAT 9, John Taylor für Chelsea FC am 09.07.2015, 10:54

Obwohl die Mannschaft von John taylor bisher eine gute Saison spielt und auf einem guten siebten Tabellenplatz liegt, werden nur leise Töne angeschlagen. So ist man sich bewusst, dass beim 5:4 Sieg gegen Tabellenführer Millwall auch das Glück auf der Seite der Gastgeber Stand. Mit ein bisschen Pech hätte der Spielausgang auch umgekehrt lauten können. Es waren auch gleichzeitig die ersten Gegentore, welche man an der Stamford Bridge in dieser Saison hinnehmen musste. Gerne möchte man natürlich die Ungeschlagenheit auf dem eigenen Terrain beibehalten und damit den Grundstein zu einer erfolgreichen Saison legen, welche nach wie vor vor allem das Ziel Klassenerhalt vorsieht. Norwich City, Nottingham Forest und die Queens Park Rangers sind die nächsten Prüfsteine, welche es zu überwinden gilt. Dass die Mannschft diese Aufgaben mit höchster Konzentration angehen wird, dafür wird John Taylor schon sorgen.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der weiße Riese

ZAT 9, Topse für Derby County FC am 09.07.2015, 00:01

wer kennt noch die Werbung einer Waschmittelfirma. Der weisse Riese. Der mit der Riesenwaschkraft. Vor 49 Jahren von der Fa.Henkel aus Düsseldorf auf den Markt geworfen. Aber wir wollen nicht davon berichten. Aber immerhin haben wir so schon mal gut 50 Worte geschrieben. Aber um den Bogen zum Fußball zu spannen, kommen wir nun zum weissen Riesen aus Derby. Der TK Riese. Das TK-Monster. Der Top Favorit auf den Titel... und und und. Was man derzeit alles lesen muss in Englands Presse. Einfach unfassbar. Aber recht haben die Schreiberlinge schon. Den Derby hat in der Tat das beste Rest-TK der Liga. Aber das kann nach dem nächsten ZAT schon wieder anders aussehen, wenn Topses Team sich endlich mal dazu entschließt Tore zu schiessen... Und zwar auch zu Hause. Nur Leicester und Ipswich haben etwas weniger Tore zu Hause geschossen. Doch nun ist Schluß mit Lustig. Aber heute können sich die Gegner auf etwas gefasst machen. Topse hat beschlossen die Devensie (ohne Stürmer) aufzugeben, und ab sofort mit 3 Spitzen anzugreifen. "Wir müssen jetzt dieses negative TV loswerden.., sonst wird das nix mit dem Titel."

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Keine Früchte. Nur Probleme

ZAT 9, Keyser Soze für Arsenal FC am 07.07.2015, 18:18

Das hat man sich anders vorgestellt bei Arsenal. Das hat sich auch der Keyser anders vorgestellt. Aber die neuen Maßnahmen und Umstruktrierungen haben eben bisher keine Früchte getragen. Allem voran funktionierte zum großem überfluss auch der Presseapparat nicht, ebenso wie die Mannschaft. Nun muss man der bitteren Wahrheit ins Auge blicken. Die Gunners sind akut abstiegsgefährdet. Durch gerade mal zwei Heimniederlagen hängen die Londoner auf einem der drei Abstiegsplätze fest. Rettung ist keine in Sicht und so appelliert der Isländer: "Wir müssen uns selbst aus dem Dreck ziehen. Arschbacken zusammenkneifen. Augen zu und durch." Möglicherweise ist es noch nicht zu spät. Aber möglicherweise schon. Andererseits hat man nur einen Punkt Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Allerdings um ganz sicher zu gehen, sollte man mehr als einen Punkt machen.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Magpies Part 9/12

ZAT 9, Sir Nelson Mandela für Newcastle United FC am 06.07.2015, 20:20

Irgendwie ist es momentan eine etwas komische Situation in Newcastle. Denn einerseits sieht es so aus, als könnte der Klassenerhalt geschafft werden, andererseits braucht da nur ein Spiel falsch zu laufen und schon war es das. Blöderweise kommt jetzt mit Leicester auch noch einer der TK-Giganten in den St. James' Park. Uns was bietet sich für ein ambitioniertes Team (und davon geh ich jetzt einfach mal aus, dass Thies noch ein paar Plätze nach oben schielt) besser an, auswärts einfache Punkte zu holen, als bei einem Team anzutreten, dessen Reserven die schlechtesten der Liga sind. Gut, es wird keinen Überraschungseffekt geben, trotzdem ist der Unterschied schon ziemlich enorm, möglicherweise zu groß. Doch wir werden uns wehren, ein Abstieg ist nämlich keine zufriedenstellende Option.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dagegen halten

ZAT 9, Sir 007mini für Blackburn Rovers FC am 06.07.2015, 11:02

Bisher ist diese Saison für meine Rovers eher durchwachsen verlaufen. Zwar konnten bereits 57 Tore geschossen werden (nur Nottingham hat eins mehr), aber es gab eben auch 59 Gegentore (auch da gibts mit Derby nur einen, der mehr hat). Rovers-Spiele sind also in dieser Saison die mit Abstand torreichsten der Liga. Das ist gut für die Zuschauer, aber eher schlecht für die Form der Spieler ...
Naja, immerhin konnten am letzten ZAT erneut zwei Heimspiele sicher gewonnen werden. Aber an der Gesamtsituation ändert das herzlich wenig, auch wenn ein erster Blick auf die Tabelle die Rückkehr in die EC-Regionen nahe legt. Aber so eng wie die Tabelle in England ist, reichen eben auch schon mal 2 Heimsiege, um 5 Plätze oder mehr gutzumachen. Nur: Die Meisterschaft ist so kaum zu verteidigen! Nach den diversen missglückten Auswärtsattacken geht es für meine Rovers jetzt aber sowieso nur noch darum, die Saison zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Mit etwas Fortune ist noch eine EC-Platzierung drin, vielleicht sogar die Qualifikation für den Empi (also Platz 4). Mehr aber wohl kaum. Denn die Meisterschaft dürften Derby (der momentane Top-Favorit), Millwall und die Spurs unter sich ausmachen, vielleicht auch noch Norwich oder Leicester - alle anderen dürften da kaum noch Chancen haben.
Apropos Derby: Das ist schon phänomenal, was der Topse da hinlegt! Sich trotz einer enormen Gegentorquote und mit deutlich negativem Torverhältnis so weit vorne zu platzieren, ist aller Ehren wert. Und es ist auch beleibe kein Zufall - letzte Saison hat er das ja auch schon gepackt. Der einzige, der bei dieser Effizienz (ebenfalls zum zweiten Mal infolge!) noch mithalten kann, ist Thies: Leicester hat noch weniger Tore geschossen, ein ähnlich mieses Torverhältnis, dafür aber ein starkes Rest-TK und steht auf einer aussichtsreichen Lauerposition im Mittelfeld. Das wird also wahrscheinlich ein ganz schwerer nächster ZAT für meine Rovers gegen die drei TK-Riesen Leicester, Derby und City ... Wahrscheinlich ist es aber sowieso egal, was ich mache: Entweder ich setze hoch, dann gibt es einen haushohen Sisyphos-Sieg. Oder ich setze wenig und werde gnadenlos mit einem Gegentor mehr ausgekontert.

347 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

immer weiter

ZAT 8, John Hartigan für Liverpool FC am 05.07.2015, 12:37

Für die Mannen aus Liverpool beginnt jetzt die wichtige Phase. Die Rückrunde. Payback time. Jetzt geht es darum einen kühlen Kopf zu bewahren und zu analysieren ob der Gegner den Auswärtssieg doch übel genommen hat oder sich bei einem billigen Heimsieg doch verschaukel vorgekommen ist.

Aber das ist gar nicht so einfach. Also den kühlen Kopf zu bewahren. Bei 30 und noch mehr Grad draußen fühlt sich alles irgendwie unglaublich schwer und träge an. Man weiß gar nicht mehr was und ob man überhaupt denken soll. Selbst das schreiben fällt mir jetzt unglaublich schwer. Jeder einzelne Tastendruck verursacht Schweiß und Anstrengung. Wobei das ja auch nicht stimmen kann. Dann wäre es bei mir ja ständig über 30 Grad warm. Vielleicht bin auch irgendwo im heißen Süden. Sahara oder so. Wer weiß.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwei Siege beim Rückrundenstart

ZAT 8, Michael K. für Manchester City FC am 05.07.2015, 12:22

Die Rückrunde in der Premier League hat begonnen und Manchester City ist mit Zwei Siegen aus Drei Spielen in die Rückrunde hinein gestartet.In dieser Liga ist weiterhin alles eng beieinander denn die Citizens können noch nach oben kommen aber bei einen kleinen Fehler ist man auch ganz schnell drin im Abstiegskampf.
Jetzt zu den letzten Spielen da ging es für Manchester City ins Heimspiel gegen Swansea da siegte man 3:0 dann ging es auswärts nach Norwich da bekam man eine derbe Klatsche den man verlor da 0:5 und dann kam der FC Chelsea da gewann man mit 4:0.
Die nächsten Spiele sind jetzt auswärts bei den Queens Park Rangers dann geht es Heim gegen den FC Arsenal und dann reist man zu den Spurs nach Tottenham.
Die Citizens gehen berfreit in die nächsten Spiele und dabei hofft man auf den einen oder anderen Sieg um in der Liga weiter dran an den Internationalen plätze zu bleiben.

166 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hirngespinste der hiesigen Presse

ZAT 8, Bataan für Queens Park Rangers FC am 05.07.2015, 12:10

Scheint sich auch bei QPR so langsam ein Wechsel auf der Trainerbank anzudeuten? Auch in dieser Woche war Trainer Bataan nicht auf dem Trainingsplatz bei seiner Mannschaft zu sehen. Stattdessen hielt er sich erneut in Deutschland auf.
Auf Nachfrage kurz vor dem heutigen Spieltag gab Trainer Bataan an, dass es sich dabei um völlige Hirngespinste der hiesigen Presse handelt. Dem Vorstand war seit langem bekannt, dass ich mich in dieser Woche zu einer Familienfeier in Deutschland aufhalten werde. Zudem habe ich einen sehr kompetenten Co-Trainer, mit dem ich täglich im Telefonkontakt stand. In meiner Abwesenheit hat er sich ganz in meinem Sinne um die Trainingsgeschicke gekümmert.
Zudem bin ich rechtzeitig zum Anstoß am heutigen Sonntag nach England zurückgekehrt. Sicherlich sind die Spiele des vergangenen Spieltages nicht besonders gut verlaufen, insofern müssen wir uns die verlorenen Punkte heute zurückholen.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Now playing: FF - You Could Have It So Much Better

ZAT 8, Ijon Tichy für Fulham FC am 05.07.2015, 10:01

Da ist sie also. Die erste Heimniederlage der Saison. Tottenham wurde unterschätzt. Immerhin wurde auch der erste Auswärtssieg eingefahren. 3:4 gegen Notts. Das war wichtig für das Selbstvertrauen der zuletzt auswärts glücklosen Truppe. Auswärts ist das Stichwort. Mit Blackburn und Everton geht es gegen die Creme d'la Creme der Auswärtsgegner. Das ewig spannende Duell mit Mini geht in die nächste Runde. Und Everton, seit Jahren eine der Top Mannschaften der Liga, ist auch schon wieder in Schlagweite. Beide werden sich das Brot nicht von der Butter nehmen lassen ... ;-)

Daheim komm Newcastle. Das ist eigentlich Manchester. Das ist  Nelson. Der kämpft im Moment, noch recht gut, gegen den Nichtabstieg. Da wäre ein Dreier in Fulham ein gutes Polster. Daher sollten wir sie auf keinen Fall unterschätzen.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12345678910111213141516171819Nächste »