News & Rumours

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234567891011Nächste »

Saisonfazit

ZAT 13, Thermo für Ipswich Town FC am 13.12.2019, 18:02

Zunächst einmal vielen Dank an Marco, der keine Mühen gescheut hat, uns ein großes Torrausch-Vergnügen in dieser Saison zu bereiten.
Auch ein großes Kompliment an alle Trainer, diese extrem Spannende und vor allem im Mittelfeld umkämpfte Saison zeigt wieder einmal,  auf was für einem hohen generellen Niveau in England gekickt wird. Das Zeigt sich auch nicht zuletzt in den Leistungen im internationalen Wettbewerb, wo drei frühe Ausfälle hervorragend kompensiert werden konnten.
Um so höher ist die Leistung von Hodges einzuschätzen, der in dieser Saison über allem quasi geschwebt ist. Insbesondere die positive Auswärtsbilanz nach Punkten ist ein absolutes Ausrufezeichen. Großes Kompliment dafür. Ohne diese unglaublich effiziente Leistung wäre aber auch kein Erfolg mit dieser Strategie möglich gewesen. Und natürlich etwas Glück, im richtigen Moment die richtigen Begegnungen zum Abstauben zu finden. Aber das Glück kann ja auch nur den Finden, der es wagt, danach zu suchen ;)
Auch großes Kompliment an Wagner, der die unglaubliche Leistung geschafft hat, mit minimalem TK den Meister aus Liverpool auf Abstand zu halten. Außerdem hat er immer noch eine gute Chance auf den Champions League Titel... Mal schaun was daraus wird.
Liverpool war wie immer unter Bataan in allen Belangen Top. Am Ende wird auch noch der FA-Cup Titel dabei herausspringen, also insgesamt eine herausragende Leistung. Dass hiernach ein Trainer folgen wird, der dem auch nur Ansatzweise gerecht werden kann, ist quasi ausgeschlossen. Außer natürlich es folgt jeman von der Qualität wie mini, Thies oder Wolle auf den Posten. Ich hoffe, dass sriver dem großen Erbe von bataan wenigstens ansatzweise Gerecht werden kann.
Für mich der beste Trainer der Saison, angesichts der Voraussetzungen: Topse. Wundert mich auch nicht. Topse war schon zu meiner alten Zeit einer der besten Trainer, wenn nicht  sogar der beste. Hat er diesmal auch wieder gezeigt, was für einen Riecher er für verfügbare Punkte hat. Mit einer negativen Tordifferenz auf 66 Punkte zu kommen ist unglaublich stark. Großen respekt dafür. Die Frage ist: Wer macht nächste Saison Europa, wenn du die CL Rockst? ;) Auch großen Respekt davor dass du im letzten ZAT gegen mich noch mal diesen Riecher bewiesen hast, ich bin auch nicht unglücklich darüber dadurch drei Plätze verloren zu haben, schließlich bin ich ja auch so wieder in Europa dabei. Und mit dir werden wir da sicher noch besser abschneiden als diese Saison.
Für ManU war es diesmal eine unglückliche Saison. Zwei Halbfinals in den Pokals, in der CL in der Hauptrunde und in der Liga sahs bis kurz vor Schluss nach einem Mittelfeldplatz aus. So ists eine Saison der verpassten Möglichkeiten, aber keine vollkatastrophe geworden. Der letzte ZAT hats letztendlich für die Red Devils und Nelson gerettet. Ich hoffe dass er auch in der EL seine Stärke unter Beweis stellen kann.
West Bromwich und Laird wurden wohl insgesamt viel unterschätzt. Zumindest anhand der Gegentore. 47 Gegentore in 38 Partien ist ein Witz. Birmingham hat mehr als doppelt so viele. Allerdings schmälert dies nicht unbedingt die Leistung des Trainers, denn wenig Gegentore zu bekommen ist nunmal die halbe Miete für eine erfolgreiche Saison. Von daher großen Respekt für diese Abwehrleistung. Da Liverpool und Ipswich bereits dabei sind ist wohl Europa deine Belohnung für diese Leistung.
Tottenham hat am letzten ZAT noch einmal einen großen Sprung auf Platz 7 geschafft. Auch bedeutet dies Platz 1 in der Rückrunde. Alles in allem kann Michael K wohl zufrieden sein, auch mit seiner Effizienz. Nur Topse hat im Oberen drittel eine schlechtere Differenz. Vielleicht sind seine Chancen ja in der nächsten Saison höher, wenn die anderen Trainer mehr respekt vor ihm haben.
Auch Joe kann sicherlich auf eine gute Saison zurückblicken. Vielleicht weniger mit Sicht auf die Liga, aber mit Sicht auf Europa mit Sicherheit: Finale in der EL ist ein Herausragendes Resultat... Leider wirst du in der Nächsten EL nicht dabei sein können. Das ist schade.
Etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist Ijon Tichy... Ach was red ich: Trotz des NMRs noch in diesem Pulk mitmischen zu können ist großes Kino. Ich hoff dass du irgendwie einen Weg Findest, das Zeitmäßig alles gebacken zu bekommen. Dann gehts hier richtig ab.
Chelsea und John haben es in dieser Saison nicht leicht gehabt: I der CL Quali gnadenlos rausgeballert, im League Cup 0,2 Punkte zu wenig TK um im Finale eine Chance zu haben. Im FA Cup von ManU 11 Buden bekommen. In der Liga als einer von 2 Vereinen mit durchgehender Menschlicher Besetzung mehr als 2 Tore pro Spiel... Das ist einfach bitter. Da kann man auch als hervorragender Trainer nicht viel machen. Hoffentlich wirds in der nächsten Saison besser.
Geraldo wurde ganz am Ende das Opfer der extrem knappen Tabellensituation. Man kann ihm eigentlich keinen Vorwur machen, außer eben denen, dass er sein TK vielleicht doch etwas zu schnell verpulvert hat. In vielen anderen Saisons hätte er so die Chance auf Europa gehabt, aber in dieser wars nunmal einfach Pech, dass es so viele Vereine mit positiver Bilanz gab.
Everton unter Webbster... man kann dazu nicht viel sagen. Eventuell hätte man noch 1-2 Siege mehr rausschlagen können. Dann wäre Europa drin gewesen. Aber sowas sagt sich immer leicht. Nächste Saison wird sich zeigen, wie viel wirklich in der Mannschaft steckt.
Zu ManCity muss ich nicht mehr viel Sagen. Einfach eine gebrauchte Saison. Vielleicht versucht mans in der Nächsten Saison einfach mal mit einem neuen Ansatz.

Zuletzt die Zusammenfassung für mich selbst:
Insgesamt kann ich eine Zufriedenstellende Bilanz ziehen. Am Ende steht zwar ein Zehnter Platz in der Liga und das Ausscheiden in der Europa League Quali, aber eben auch der Ligapokal und das FA-Cup Finale zu Buche. Ich denke die Meisten Trainer wären mit diesem Resultat mehr als zufrieden. Auch wenn man Bedenkt, wie hoch das Niveau in der Englischen Liga ist, sind die 4 Punkte Rückstand auf einen Europäischen Platz nicht so schlecht. Auch wurde wenigstens 1 Pünktchen mehr als in der letzten Saison gesammelt, wenn dies auch zukosten von 3 Plätzen in der Tabelle kommt. Interessanter Fun-Fact: In der Tabelle der Zats 1-5 + 9-12 ist Ipswich tatsächlich Tabellenführer... nur diese 3 ZATs dazwischen haben in der Liga, wie auch in Europa, die Saison gekostet. Hier war ich offensichtlich mal für einige Zeit einfach nicht auf dem Niveau, den ich sonst hatte. Und das kann ich eben auch bestätigen, an diesen Spieltagen habe ich nicht die besten Entscheidungen getroffen. Was seltsam ist, denn normalerweise mache ich solche Fehler nicht. Ich kann mich nicht erinnern, jemals sonst versucht zu haben, einen "Newbie-Bonus" auszuspielen oder dergleichen. Von daher bin ich gespannt wie es nächste Saison laufen wird. Am letzten Spieltag hätte ich 2 Punkte und damit 3 Plätze mehr holen können. Das sehe ich allerdings nicht als Fehler an, denn ich bin dieses Risiko bewusst eingegangen, da es die Chance beinhaltete mit 12 Punkten aus diesem Spieltag zu gehen und so bis auf Platz 4 zu stürmen. Mit den 3 Extra-TK aus den Pokalen und 0,5 aus der Zeitung für die nächste Saison hatte ich ohnehin schon eine gute Ausgangssituation sicher, also konnte ich durchaus etwas wagen. Ist nicht aufgegangen, aber dafür spielt nun Topse in Europa, was er imho wirklich verdient hat (Auch, dass er sich dann nicht mehr selbst mit der Auswertung quälen muss ;)).
Außerdem, wie es Doc schon richtig bemerkt hat, hab ich die Chance genutzt ihm seine 6 Auswärtstore von der Hinrunde heimzuzahlen :D. Rache ist Blutwurst.

Alles in Allem möchte ich mich bei allen aktiven Trainern in England bedanken. Das war eine tolle Saison mit Spannung, Rückschlägen, Widerauferstehungen und einem Finish wie man es sich nur wünschen kann. Auch, dass die Wertigkeit eines guten Verhältnisses zwischen Heim- und Auswärtseinsatz erkannt und beibehalten wurde. Nicht so wie in Deutschland, wo sich keiner mehr getraut, auswärts (den Mund) aufzumachen und die Mandeln rektal entfernt werden müssen (wer den witz kennt, bitte melden).
Ich freue mich auf die nächste Saison... und dann hoffentlich wieder mit 20 Teams. Frohe Weihnachten euch allen.

1354 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

!!

ZAT 13, Sir Hodges für Millwall FC am 12.12.2019, 16:12


Ach und natürlich einen Dank an unseren neuen FA-Chef Marco!

12 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

!

ZAT 13, Sir Hodges für Millwall FC am 12.12.2019, 15:45

 

Danke an Bataan und Doc Dre!


Glückwunsch ebenfalls zum anstehenden FA Cup Gewinn nach Liverpool!


29 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

7 aus 12, endlich vorbei und raus

ZAT 13, Doc Dre für Manchester City FC am 12.12.2019, 14:40

9 Punkte sollten es sein, 7 Punkte sind es geworden. Einmal mehr war City nicht in der Lage, seine Ziele zu erreichen. Dieses Mal hat uns Ipswich in die Suppe gespuckt und die Retourkutsche gefahren. Sich selber dabei aber ein Stück weit auch sich selbst geschadet. Aber sei's drum. Dafür ist dieses Spiel da.

 

Dass wir es als letztjähriger Vizemeister jedoch nicht geschafft haben, zumindest die Europaqualifikation zu erreichen, sitzt tief. 87 Gegentore, die drittschlechteste Abwehr der ganzen Liga lässt auf die Probleme rückschliessen. Dass man insgesamt auf Platz 14, knapp vor den trainerlosen Teams, einläuft wird den eigenen Ansprüchen nicht gerecht. Die Entscheidung, ob der Trainer bei den Citizens in der kommenden Saison weitermachen darf, ist noch nicht gefallen.

 

Losgelöst davon möchten wir besondere Glückwünsche für eine herausragende Saison nach Millwall mit seinem Trainer Sir Hodges senden. Respekt auch an Huddersfield und Liverpool für erneut sehr stabile Saisons. Sowohl in Liga, aber auch Pokal und EC. Hut ab!

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Herzlichen Glückwunsch

ZAT 13, Bataan für Liverpool FC am 11.12.2019, 21:03

Herzlichen Glückwunsch Sir Hodges zum Gewinn der Meisterschaft, du hast eine überragende Saison gespielt. Die Tabellenführung am 2. ZAT übernommen und nicht wieder abgegeben, Respekt!!!

25 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Pixies - Where is my mind

ZAT 12, Ijon Tichy für Fulham FC am 11.12.2019, 20:01

Die letzten Worte. Vorerst. Oder für immer? Um es deutlich zu sagen. Ich finde die Verkleinerung Mist. Mag sein, dass das der Abgesang ist. Aber wenn man eine der Traditionsligen verkleinern muss, eine Liga, in die Spieler kamen, um zu beweisen, dass sie kein Leichtgewicht sind, nun. Keine Worte. Aber bevor ich zu lange palementiere. Bringen wir es durch. Heimspiele gegen Pool und Birmingham. Die wollen wir gewinnen, Ziel 60 Plus und dann schauen wir mal. Und dann und in diesem Sinne Ende ich: Allen eine frohe Weihnacht.

88 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Spannendes Saisonfinale

ZAT 12, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 11.12.2019, 18:37

Die letzten Vier Spiele stehen an in der Premier League und dann ist diese Saison vorbei.Da hat Tottenham Hotspur immer noch die Chance einen Internationalen Platz zu erreichen obwohl man in der letzten Spielwoche eine kleinen Rückschlag hinnehmen musste.Der Abstand zum vierten Platz beträgt nur Vier Punkte und zum fünften Platz nur Zwei Punkte und das hat man natürlich nicht selber in der Hand aber man hofft natürlich das es zum Schluss noch was mit solch einen Platz klappt.
In der letzten Spielwoche ging es für die Spurs auswärts nach Middlesbrough dort verlor man 2:4 dann ging es Heim gegen den FC Fulham das tat ein wenig weh beim bitteren 4:4 und dann empfing man noch Manchester City das konnte man 4:0 gewinnen.
Die letzten Spiele in dieser Saison lauten auswärts bei Ipswich Town dann geht es ins Heimspiel gegen Derby County dann reist man nach Newcastle United und zum Schluss empfängt man noch West Bromwich.
Man hofft natürlich in diesen letzten Vier Partien auf Siege weil sonst hat man wohl mal wieder die Europapokalplätze verpasst und das wäre nach dieser Saison sehr bitter.

Man möchte auch noch ein Wort zum Trainer des FC Liverpool Bataan sagen. Es ist schade so einen guten Trainer hier in England zu verlieren aber wenn es kribbelt eine andere Herausforderung anzunehmen.Dann kann man diese Entscheidung natürlich verstehen. Daher wünscht man viel Spaß in Spanien und natürlich auch der Erfolg der ja dort erwartet wird. Goodbye Bataan.

258 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Letzter ZAT

ZAT 12, Topse für Derby County FC am 11.12.2019, 18:36

Nur noch wenige Minuten bis zur Entscheidung. Wer wird Meister, wer qualifiziert sich für Europa. Wer für die Campionsleague, wer für die Europaleague. Wer würde theoretisch absteigen. Wer wird Trainer des Jahres. Wer Trainer des Jahrzehnts? Fragen über Fragen. Aber schon bald wissen wir mehr. Und mittendrin steckt Topse mit Derby County. Können die Rams ihren Platz halten? Gehts noch weiter nach oben? Oder rutscht man am Ende noch ab? Weitere Fragezeichen. Und auch hier gibt es bald Antworten. In Derby ist man schon sehr gespannt was an Ende dabei herausspringt. Selbst die Meisterschaft ist theoretisch auch noch möglich. Aber das wäre an Ende vielleicht des Guten zu viel. Mit einem Platz unter den Top5 wäre Topse am Ende mehr als zufrieden, denn die Ausgangsposition war zu Beginn weniger rosig. Also ein letztes Mal. Lets go rams.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf Wiedersehen

ZAT 12, Bataan für Liverpool FC am 10.12.2019, 18:44

Nach über 300 Liga- sowie unzähligen Pokalspielen wird Trainer Bataan morgen zum letzten Mal auf der Trainerbank des FC Liverpool Platz nehmen. Zwar wird es in dieser Saison nichts mit dem Gewinn der Meisterschaft, dennoch kann Trainer Bataan auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurückblicken. Unter seiner Leitung gewannen die "Reds" dreimal die Meisterschaft, einmal den FA Cup, einmal den Empire Cup und zuletzt auch den erstmals ausgetragenen FA Community Shield.

Insofern schwebt da schon eine Menge Wehmut mit, wenn die Saison hier morgen beendet wird. Es war mir eine große Ehre, dass ich über Jahre hinweg ein Teil der englischen Premier League sein durfte. Ich habe es zu keinem Zeitpunkt bereut, hier meine ersten Trainererfahrungen in einer sehr starken, wenn nicht sogar der stärksten, Liga gesammelt zu haben. Daraus sind incl. der Tätigkeit bei Queens Park Rangers am Ende dann sogar 18 Saisons geworden.

Aber gemäß dem Motto, man soll gehen, wenn's am schönsten ist, werde ich in der kommenden Saison eine neue Herausforderung suchen und in Spanien das Traineramt bei Real Madrid übernehmen. Aber vielleicht sieht man sich ja mal auf europäischer Bühne wieder. Ok, mit Sicherheit nicht in der nächsten Saison, aber vielleicht ja zu einem späteren Zeitpunkt. Bis dahin wünsche ich euch allen hier weiterhin viel Spaß!

216 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Jäh gestoppt

ZAT 12, John Taylor für Chelsea FC am 09.12.2019, 09:07

Die Aufholjagd des FC Chelsea wurde jäh gestoppt. Am letzten Spieltag traf man zu Hause auf zwei Mannschaften, welche über erhebliche Torreserven verfügten. So war es denn auch nicht verwunderlich, dass man sowohl gegen West Bromwich Albion als auch gegen den FC Everton hohe Heimniederlagen hinnehmen musste. Da der FC Watford für den letzten Spieltag keine Tore mehr haben wollte, verballerte man diese am vorletzten Spieltag, so dass der FC Chelsea nur einen mickrigen Zähler aus dem Spieltag mit nach Hause brachte.
Damit ist die Saison für den FC Chelsea beendet. Mit einem internationalen Startplatz wird es leider nix und wie das in der neuen Saison aussieht, weiss man noch nicht so genau. Die Liga wird deutlich verkleinert und man muss leider befürchten, dass dies nicht zu einer Besserung der Lage führen wird. Vielleicht ist diese Spielform wirklich nur noch etwas für Nostalgiker.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234567891011Nächste »