News & Rumours

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »

Freunde der Sonne!

ZAT 2, Sir 007mini für Blackburn Rovers FC am 19.09.2017, 17:09

So gehts aber mal gar nicht hier! Gerade mal 5 Saisontipps wurden bisher abgegeben. Ich weiß ja auch, dass es immer schwer ist, sich am Saisonbeginn neu zu motivieren. Und hab mich selbst auch schwer damit getan irgendwen nach ganz oben und ganz unten einzuordnen. Am liebsten hätte ich ja alle irgendwo im Mittelfeld verortet. Aber das ist doch kein Grund, gar nicht mehr zu tippen!


Also holt eure Glaskugeln wieder raus, sucht eure Tarotkarten, lasst die Würfel rollen ... oder wie auch immer ihr sonst so eure Tipps in den letzten Jahren zusammengebastelt habt! Denn wie heißt es so schön: Nur wer nicht spielt, der nicht gewinnt! Oder wars doch anders rum? Ach, egal! Schert Euch gefälligst ins Forum und veröffentlicht dort euren Tipps. Natürlich möglichst viele und auch ruhig mal ein paar totale Chaoten-Tipps, damit ich beim Auswerten und Analysieren ordentlich was zu tun habe.


Bis Sonntag (2.ZAT) ist die Wettbörse jedenfalls noch geöffnet. Und wenn da nicht wenigstens noch drei weitere Tipps kommen, werde ich sauer, beschäftigungslos und muss mich aus lauter Verzweiflung dann voll und ganz auf die englische Meisterschaft konzentrieren. Und das wollt ihr doch alle nicht, oder?

199 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Comeback?

ZAT 1, Gerudo für Norwich City FC am 17.09.2017, 23:35

Es ist die Ruhe vor dem Sturm, oder zumindest fühlt sich die Saisonpause so an. Nach einem extrem schwachen Jahr konnten sich die Canaries mit viel Kampf und viel Krampf in der Liga halten. Es wird wieder Zeit dass sich Norwich wieder aus der englischen Bedeutungslosigkeit herauszieht. Gerne erinnert man sich an die vergangenen Erfolge zurück, als man noch eine fixe Größe in England und International war.
Allerdings sucht man noch fieberhaft nach dem Erfolgsrezept, dass die Mannschaft so stark gemacht hatte. Hinzu kommt dass die Konkurrenz in England nie schwächer zu werden scheint, im Gegenteil, Jahr für Jahr erscheinen neue Kaliber auf der Bildfläche.
Das Ziel der heurigen Saison muss auf jeden Fall ein gesicherter Platz im Mittelfeld sein. Noch ein Jahr Abstiegskampf wäre eine sehr große Enttäuschung und würden sich nicht gut auf das Nervenkostüm der Fans und des Trainers auswirken.

147 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Der Stachel sitzt noch

ZAT 1, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 17.09.2017, 23:01

Die neue Premier League Saison steht an und man weiß nicht wie Tottenham Hotspur in die neue Saison hineinstartet.Denn der Stachel das man in der letzten Saison noch zum Schluss die Meisterschaft verloren hat sitzt noch tief und man hofft das dies nicht auswirkungen hat auf den Saisonstart.Kurz ein Wort an Manchester United und Sir Nelson Mandela.Man braucht sich nicht zu entschuldigen weil wenn man zum Schluss da oben steht hat man es sich auch verdient und wenn man es selbst nicht bis zum Ende schafft muss man sich wohl an die eigene Nase fassen.Wo man bei einigen Partien die falsche Taktik gemacht hat.Deshalb ein enger verdienter Titel für ManUnited und natürlich auch Glückwunsch an Sir 007mini zum Europa League Titel.
Jetzt zum Start in die neue Saison da geht es zum Auftakt gleich auswärts zum starken FC Liverpool dann geht es ins Heimspiel gegen den FC Everton und dann empfängt man noch Leeds United.
Man wird die Mannschaft darauf einstellen und sollen die letzte Saison schnell aus den Kopf bekommen um keinen Fehlstart hinzulegen.

184 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Neubeginn

ZAT 1, Bonycurtis für Middlesbrough FC am 17.09.2017, 21:47

Die Saison ist tot, lang lebe die Saison!

Es ist wieder soweit, die Sommerpause ist vorbei, die Teams frisch und munter - die neue Saison kann kommen. Die Ziele sind dabei unterschiedlich gesteckt. Die einen jagen ihren noch fehlenden Titeln nach, andere, um mal endlich einen Titel zu erhaschen, andere kämpfen ums pure Überleben - dazu will sich Middlesbrough zwar nicht zählen, aber die vergangene Saison lässt darauf schließen. Ein paar schlechte Spieltage, und schon kämpft man gegen den Abstieg. So die grausame Wahrheit, die aber für die Konkurrenz genauso gilt.

Dementsprechend steckt man bei Boro die Ziele erwartungsgemäß hoch - es kann ja schließlich alles passieren, also warum soll man nicht auch Meister werden? Klar gibt es da TK-Krösuse wie ManU oder Tottenham - aber ein Auswärtsspiel vergeigt, schon ist das TK weg. Den Luxus kann sich kein Team in der Liga leisten.

Somit ist es wie schon immer ein großes Gerangel um die Meisterschüssel - jeder kann, jeder will, aber nur einer wirds tatsächlich machen. Doch wers am Ende tatsächlich wird? Darüber trauen sich nichtmal die Buchmacher zu spekulieren.

193 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Wildeshausen in englischer Hand

ZAT 1, Bataan für Liverpool FC am 17.09.2017, 16:16

Nach einem super Wochenende im niedersächsischen Wildeshausen (der Name war selbstverständlich Programm) kehrte Bataan rechtzeitig vor dem Saisonstart nach Liverpool zurück.
Glücklicherweise war "unser Ligaleiter" beim Torrauschtreffen auch vor Ort, so dass er den Beginn der Saison auf den morgigen Montag verschoben hat (auf eine Live-Auswertung vor Ort wollte er sich irgendwie nicht einlassen, wahrscheinlich hätte es das Netz auch gar nicht hergegeben).
Zumindest bleibt Bataan so noch ein wenig Zeit, seine Gegner und Trainer zu studieren. Den Schwung der ersten beiden Titelerfolge wollen wir auch in die neue Saison mitnehmen und nicht wieder 11 Spielzeiten warten. Chancen dafür bieten sich ja genug, denn neben der Meisterschaft treten wir noch in vier Pokalwettbewerben an. Da sollte doch irgendwo ein Titel möglich sein.

126 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Torrauschreformen 2017-3

ZAT 1, Topse für Derby County FC am 17.09.2017, 14:16

Auf der großen Torrausch Konferenz im Oldenburgischen Wildeshausen wurden neben Spiel, Spaß und kulinarischen Köstlichkeiten natürlich auch wieder gearbeitet. Wichtigste Frage dabei. Wie steht es um das Spiel. Fakt ist wir schrumpfen. Weniger Vereine, weniger Spieler also noch vor wenigen Monaten. Also wurden verschiedene Möglichkeiten diskutiert, bd auf den Weg gebracht. Auch Posten der Ligaleitung sind zu besetzen. Aktuell wird jemand für Russland gesucht. Aber das nur am Rande. England soll in einem Pokal als Testliga für eine Verlängerung in der Ko-Phase dienen. Sollte es sich bewehren wird dies auch in Europa eingeführt. Und und und. Es hat sehr viel Spaß gemacht, da ich neben mini, Bataan auch unseren Ligaleiter persönlich kennenlernen durfte. Es war mir eine Ehre Theo. Jetzt ist man zu Hause, und morgen geht es für uns schon wieder los. Derby ist gerüstet für die neue Saison. Hoffen wir auf einen guten Start. Lets go rams

149 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Now playing: Cat power - After it all

ZAT 1, Ijon Tichy für Manchester City FC am 17.09.2017, 11:49

Der Schock, dass man durch eigene Mutlosigkeit ausgerechnet ManU zum Titel verhalf sitzt tief. Unentschlossen war am Ende die Taktik nicht mutig genug für den großen Wurf. Was wäre das für ein Ausgang gewesen, hätte es doch die Legende Tichy belebt. So bleibt der respektable, am Ende aber doch trostlose dritte Platz. Und der Reboot. Eine neue Saison, ein neues Spiel. Da geht es zum Auftakt gleich zur Sache. Rover, ManU und auswärts West Ham. Einfacher ging es wohl nicht. Ein Null Punkte Start ist da nicht ganz auszuschließen. Auf jeden Fall ist es eine nicht zu unterschätzende Aufgabe, nicht das diese Saison zu tun, was letzte alle einem vorausgesagt hatten: Nicht um den Abstieg zu spielen. Daher war das längst Trainingslager seit langem im Vorfeld geplant. Dann anders als letzte Saison stimmt die Ausgangslage.

135 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Equal goes it loose

ZAT 1, Qubert für Newcastle United FC am 17.09.2017, 10:38

Wie einst Heinrich Lübke der Legende gesagt haben soll. Was das mit Torrausch zu tun hat? Nichts. Aber mir fiel kein Titel ein. 
Wie dem auch sei- tatsächlich geht es wieder los! Nach einer guten letzten Saison, die durch eine vermeidbare Niederlage am letzten Spieltag leider doch nicht durch eine EC-Teilnahme gekrönt wurde, hängen die Trauben (noch) nicht allzu hoch. Trotzdem, immer gemäß dem Leitspruch "besser als letzte Saison" (nach den Zielen gefragt), müsste konsequenterweise diesmal ein EC-Platz dabei rausspringen. So weit will rund um den St. James's Park aber wirklich keiner. Dafür ist die Liga zu stark, die Konkurrenz dementsprechend hoch. 
Prognose daher: gut reinkommen und dann gucken, was geht. 

Wer steht am Ende denn oben? Die üblichen Verdächtigen: United, die Spurs, Watford und bestimmt auch Blackburn. Diesmal. Hehe. 

Für unten geben wir an dieser Stelle keine Prognose ab; zumindest bemühen wir die alte Weisheit: die Aufsteiger haben es wie immer schwer. Was Newcaste ja letzte Saison wiederlegt hat. 

In diesem Sinne: gutes Gelingen, werte Manager-Kollegen!

183 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Saisonpause genutzt

ZAT 1, John Taylor für Chelsea FC am 16.09.2017, 11:19

Beim FC Chelsea hat man die Saisonpause für diverse Aktivitäten genutzt. Als erstes hat man natürlich den Kader durchleuchtet und sich von dem einen oder anderen Spieler getrennt. Gleichzeitig hat sich die Scouting Abteilung nicht über Arbeit beklagen können, mussten doch die frei gewordenen Plätze wieder qualitativ hochwertig besetzt werden.


Einige Spieler haben die freie Zeit für sich genutzt und haben die halbe Welt bereist und sind mit dem einen oder anderen gelungenen Schnappschuss aber wieder pünktlich auf dem Trainingsplatz zwecks Vorbereitung auf die neue Saison eingetrudelt.


Trainer John Taylor hat die Saisonpause anderweitig genutzt. Er hat sich am vergangenen Wochenende mit seiner langjährigen Lebensgefährtin vermählt und konnte so einige unberschwerte Stunden im engsten Familien- und Freundeskreis verbringen.


Nun hat ihn aber der Alltag wieder und er ist natürlich extrem motiviert mit seiner Mannschaft in der kommenden Saison eine wichtige Rolle zu spielen.

151 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Männerschweiß statt Zickenkrieg

ZAT 1, Zechine für AFC Bournemouth am 15.09.2017, 15:37

Angekommen. Gleichwohl sich ihre Bilanz seit der Rückkehr auf die Trainerbank alles andere als positiv liest, ist Zechine der Premier League erhalten geblieben. Zwar schien der Abstieg mit Notts County durchaus vermeidbar, mit dem Abstand einiger Wochen zeigt sich die 46-Jährige aber doch auch eine Spur erleichtert: „Der Druck, sich mit einer Mädels-Mannschaft in der rauen Männerwelt zu behaupten, war doch immens.“ Ihren neuen Part bei Aufsteiger AFC Bournemouth geht die Trainerin deshalb nun deutlich gelassener an: „Okay, eine Trainerin auf der Bank wird mancherorts sicher weiter kritisch beäugt.“ Sie gesteht aber auch: „Männerschweiß in der Kabine ist mir lieber als Zickenkrieg unter der Dusche.“ Wirklich erfolgreich habe sie in der Vergangenheit stets nur mit Jungs gearbeitet.

Das Auftaktprogramm mit der Partie beim FC Chelsea sowie dem Heimspiel gegen den FC Watford hat es da gleich in sich. „Wir müssen hellwach sein, um im dritten Spiel bei Mitaufsteiger Southhampton nicht gleich mit dem Rücken zur Wand zu stehen“, gibt die Trainerin vor. Helfen soll die momentan frische Brise, die über den Kanal in das Seebad weht. „Wir werden vor dem ersten Heimspiel noch mal einen ausgiebigen Spaziergang hin zum Bournemouth Pier unternehmen“, kündigt Zechine an. Und mit freiem Kopf sollen dann die ersten Punkte eingefahren werden.

210 Wörter. (Artikel wird honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »