Manchester United FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Sir Nelson Mandela

Aktuelle Platzierung:
Platz 6

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
6 10 Manchester United FC 38 19 4 15 61 91 83 8 3.2
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456789Nächste »

Ansichtssache

Saison 2013-3, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 25.11.2013, 18:16

Also so ideal, wie mini hier schreibt, sehe ich meine Ausgangslage noch nicht. Denn ich hab zwar noch 2 Heimspiele, aber die müssen erst mal gewonnen werden. Und dann ist bei weitem noch nicht garantiert, dass ich in die nächste Runde komme. Denn Arsenal wird möglicherweise noch irgendwas auswärts machen, da 9 Punkte unter Umständen nicht reichen, darauf müssen dann wiederum alle anderen reagieren. Und so ergibt sich dann ein Kreis. Wo man den am besten durchbricht, ist schwer zu sagen. Sicher ist aber, dass diejenigen, die das am besten hinbekommen, wohl in die nächste Runde einziehen werden. Und bei solchen Roulette-Veranstaltungen setz ich immer mal wieder ganz gerne auf die falsche Zahl. Wie man ja auch in der ersten Runde dieser Gruppe schon gesehen hat. Hätte ich da die 4 in Blackburn gesetzt, wäre ich möglicherweise schon durch. Aber das lässt sich nun nicht mehr ändern und so heißt es zittern bis zum Schluss.

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ab jetzt gilt es

Saison 2013-3, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 17.11.2013, 14:32

Nachdem nun das Qualifikationsgeplänkel vorbei ist, steigt auch Manchester United in den wohl traditionsreichsten aller Pokalwettbewerbe, den FA-Cup, ein. Und bereits vor der Saison wurde dies als der wichtigste Bewerb der Saison deklariert. Schließlich geht es darum, das Triple-Triple zu erreichen und somit zum GBE aufzusteigen. Doch davor hat die LIgaleitung noch jede Menge Hürden gesetzt. In unserem Falle Arsenal (bekannt starke Pokalmannschaft), Newcastle (gegen die sind wir letzte Saison ebenfalls in der Gruppenphase rausgeflogen) und als Sahnehäubchen noch Blackburn (Titelverteidiger). Man könnte fast meinen, da will irgendwer oder irgendwas das Triple-Triple verhindern. Erschwerend kommt noch hinzu, dass man zunächst nur ein Heimspiel hat. Und doch werden wir alles daran setzen, diesen Titel nach Manchester zu holen. Komme wer oder was da wolle.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rechenspiele

Saison 2013-2, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 19.07.2013, 17:43

Während man in der Hauptstadt mit Kampfparolen um sich schmeißt, geht es in Manchester durchaus gesittet zu. Schließlich muss man sich konzentrieren und alle möglichen Szenarien der eigenen Gruppe durchgehen. Denn durch das Unentschieden von Tottenham und Newcastle ergeben sich haufenweise Möglichkeiten, wie das Ganze ausgehen kann. Und auch das Mörder-TK der Spurs trägt nicht unbedingt zur Vereinfachung der möglichen Ereignisse bei. Somit werden wir in den nächsten 2 Tagen alle zur Verfügung stehenden Mathematiker, Psychologen, Hellseher und ähnliche Berufsgruppen zu Rate ziehen. Ob das dann alerdings was nützt, sei mal dahingestellt. Es bleibt jedoch zu hoffen, denn erstens ist der Joe titelmäßig durch den League Cup wieder davongezogen und zweitens fehlt, wie schon mal erwähnt, der FA Cup noch zum Triple-Triple. Ansporn genug, mich aus dem Wettbewerb zu schmeißen.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Von wegen Todesgruppe

Saison 2013-2, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 11.07.2013, 20:36

Wie kommt der Joe nur darauf, dass er in der Todesgruppe wäre. Er hat zwar vielleicht nicht die leichteste Gruppe, aber die schwerste auf keinen Fall. Wenn ich mir da so die Gruppe 1 betrachte, die ist schon heavy. Und Gruppe 4 ist mindestens heavy metal. Da sind 3 Teams von den ersten 4 der Tabelle dabei. Da können die Joes und Keysers dieser Welt rumjammern wie sie wollen, im Grunde haben sie ne leichte Gruppe erwischt. Mir hat es dagegen die Sprache verschlagen, deswegen weiß ich jetzt auch nicht mehr, was ich denn noch schreiben soll. Ich könnte noch so belangloses Zeug schreiben, was eh keinen interessiert, will ich aber nicht. Also wollte ich nur noch darauf hinweisen, dass ich den Cup unbedingt haben will, um der erste im Triple-Triple-Club zu werden (auch wenn die Aussage nicht gerade helfen dürfte).

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gute Chancen

Saison 2013-1, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 15.03.2013, 21:32

Der erste ZAT war durchaus erfolgreich, man konnte trotz zweier Auswärtsspiele und nur einer Heimpartie 6 Punkte einfahren und hat damit die Vorraussetzung für den Einzug ins Viertelfinale geschaffen. Nur sollte man diese Ausgangslage jetzt auch nutzen und nicht leichtfertig herschenken. Auch eine Zitterpartie, so wie sie die Bayern am Mittwoch auf den Rasen gezaubert haben, würde man gerne vermeiden. Zum Glück hat man gegen Fulham das Heimspiel schon erfolgreich hinter sich gebracht, so ist man nicht mehr zwangsläufig darauf angewiesen, gegn Ijon Tichy gewinnen zu müssen. Das dürfte die Sache mit dem Weiterkommen schon mal enorm erleichtern. Jetzt braucht man "bloß noch" gegen Charlton und Arsenal gewinnen. Dabei dürfte vor allem Charlton noch sehr gefährlich werden. Das Team hat die mit Abstand besten Reserven und muss auswärts gewinnen, um überhaupt noch eine Chance zu haben. Mal schaun, wie das dann ausgeht, wir sind jedenfalls gewarnt.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Letzte Hoffnung FA Cup

Saison 2013-1, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 08.03.2013, 15:17

Sollte man in Manchester noch von einem Titel in dieser Saison träumen, dann kann es nur der im FA Cup sein. Der League Cup ist längst entschieden und in der Meisterschaft ist der Zug mittlerweile auch abgefahren. Nun steigt man also in der zweiten Runde in den Bewerb ein und hat mal eine Gruppe erwischt, in der einem das Lachen echt vergehen kann. Charlton ist der Titelverteidiger, Arsenal mit Caps der letztjährige Sieger im League Cup. Somit wohl zwei Pokalexperten, wie es scheint. Tja, und dann wäre da noch Fulham, gegen die man es in schöner Regelmäßigkeit versaut, egal ob Liga oder Pokale. Irgendwie schwindet die letzte Titelhoffnung im Moment ziemlich stark. Was die Sache aber lustig gestalten könnte, ist, dass keiner vor dem ersten Spieltag weiß, wie der Spielplan für die anderen aussieht. Somit gleicht es gewissermaßen einem Roulette. Mal schaun, ob man auf die richtige Zahl setzt oder oder ob man danach nur noch hört "rien ne va plus".

173 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nun zählt es

Saison 2012-2, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 07.11.2012, 19:01

Der mittlere ZAT hat für Manchester United wie erwartet nichts Zählbares gebracht, auch wenn das in Liverpool durchaus drin gewesen wäre. Schlimmer als die knappe Niederlage bei den Reds ist aber das Debakel in Norwich, das uns die Tordifferenz aber mal gehörig versaut hat. Somit heißt es jetzt leider nicht nur, dass man gewinnen muss, sondern auch, dass man von den anderen Ergebnissen abhängig ist. Nicht gerade ein angenehmes Gefühl, um ehrlich zu sein. Noch schlimmer macht die Situation ein Blick in die Regeln, der uns verrät, dass der zweite Platz unter Umständen gar nicht für das Viertelfinale reicht. Und wenn man sich die Situation in den anderen Gruppen mal ansieht, kann man schon fast davon ausgehen, dass in unserer Gruppe nur 1 Team weiterkommen wird. Gut, das nimmt dann den Druck wieder weg, weil man sich schon mal mit der Zuschauerrolle im Viertelfinale abfinden kann. Ist zwar nicht schön, aber zumindest kann man sich einige Nerven und graue Haare ersparen.

172 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Interessanter Start

Saison 2012-2, ZAT 2, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 01.11.2012, 16:10

Zunächst mal zu mini: Dafür sind doch die netten Kollegen da, dass sie einem die Fehler, und seien sie noch so belanglos, unter die Nase reiben. Wobei, das hört sich jetzt negativ an. Formulieren wir es mal um: Man hilft, wo man kann. Außer wenn es um Punkte geht, da hört dann die Freundschaft auf.
Nun zu unserer Gruppe und dem Start in eben diese. Ich denke mal, Mr. Davis dürfte sich prächtig unterhalten gefühlt haben. Weniger beim glanzlosen aber enorm kraftsparenden und wichtigen Heimsieg gegen Liverpool, aber umso mehr im Derby gegen City. Ein Spiel, das ohne Abwehrreihen gespielt wurde, bringt den Red Devils immerhin einen Punkt. Und der könnte Gold wert sein. Vor allem, da jetzt im mittleren ZAT zwei Auswärtsspiele anstehen, wo es schwer werden dürfte, was Zählbares zu holen. Vielleicht sollte man mal anregen, den Spielplan etwas umzugestalten, so dass im zweiten ZAT ein Doppel-Duell ansteht, wie es in der Champions League der Fall ist. Denn so werden die Gruppen schon ziemlich verzerrt, wenn eine Mannschaft schon 3 Heimspiele hatte, eine dafür erst 1 Heimspiel.

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was ist denn das?

Saison 2012-2, ZAT 1, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 20.10.2012, 10:35

Da hat der mini aber mal einen inhaltlich ungewohnt unsauberen Artikel fabriziert. Oder übt er sich in Hellseherei. Wie sonst könnte er über sein Halbfinalaus im FA Cup gegen unsere Mannschaft berichten, vor allem, da das Ergebnis frappierend nach dem Ergebnis im League Cup aussieht. Schon komisch.
Nun aber zu unserer Gruppe. Ein echtes Sahnestück an Auslosungsgabe durch unseren Ligaleiter. Nicht nur, dass es zum Derby mit den Citizens kommt, nein, es geht auch noch gegen die Kombo John Hartigan - bender. Das kann ja was werden. Los geht es erstmal gegen Liverpool, danach hat man quasi in der Heimat ein Auswärtsspiel, wie das bei Stadtderbies durchaus nicht unüblich ist. Was jetzt nicht schlecht wäre, wäre eine plötzliche Eingabe, wie man denn am besten setzen soll. Gar nicht so leicht. Aber irgendwas wird mir schon einfallen.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Na toll

Saison 2012-1, ZAT 2, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 05.07.2012, 19:10

Da hat die Pokalsaison noch nicht mal richtig angefangen (merkt man daran, dass es der erste Pokalartikel in dieser Saison ist), schon hat diese behämmerte Losfee wieder was gegen uns. Ich meine, es ist ja an sich schön und gut, einen Qualifikanten zugelost zu bekommen, weil die in der Regel schon von TK her etwas unterlegen sind. Doch normal kommt unsereins nicht in den Genuss eines solchen Gegners. Diesmal ist aber ein Qualifikant dabei, der ein deutlich überlegenes TK hat und zudem einen sehr namhaften Trainer, was uns zu der These verleitet, dass die Losfee eine *piep* *zensiert* ist. Also werden wir als Außenseiter versuchen, diesen Pokal zu gewinnen. Schließlich wurde ja vom neuen Ligaboss die Aufnahme in den Triple-Triple-Club samt bestimmt hammermäßigem Emblem in Aussicht gestellt.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456789Nächste »