Manchester United FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Sir Nelson Mandela

Aktuelle Platzierung:
Platz 6

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
6 10 Manchester United FC 38 19 4 15 61 91 83 8 3.2
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456789Nächste »

Nun also Millwall

Saison 2014-3, ZAT 5, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 16.11.2014, 13:58

Die Gruppenphasen sind erledigt, nun geht es ans Eingemachte, die Viertelfinals stehen auf der Agenda. Für Manchester United heißt dies, dass Millwall aus dem Weg zu räumen ist, wenn man eine Chance auf den Sieg im FA Cup haben will. Prinzipiell ist ja bekannt, dass uns KO-Runden nicht sonderlich liegen, der League Cup diese Saison war seit langem mal wieder eine rühmliche Ausnahme. Und Ausnahmen sind ja deshalb Ausnahmen, weil sie nicht ständig auftreten. Somit würde es schon arg verwundern, wenn man gleich nochmal eine KO-Runde erfolgreich bestreiten könnte.
Millwall konte sich in der zweiten Gruppenphase durch eine enorm starke Abwehrleistung den Einzug ins Viertelfinale sichern,  auch in der Liga gehört die Abwehr zu den Besten. Bei uns hat es im Pokal auch gut geklappt mit der Verteidigung, in der Liga ist es diese Saison eine Katastrophe. Von daher wird entscheidend sein, wie sich die Verteidigung anstellt. Liga-Modus oder Pokal-Modus.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Passt

Saison 2014-3, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 09.11.2014, 13:54

Besser hätte der Start in die zweite Gruppenphase echt nicht sein können. Die beiden Heimspiele gegen Arsenal und West Ham wurden energiesparend gewonnen und auswärts konnte man die Queens Park Rangers mit einer offensiven Aufstellung überraschen. Nun hat man 3 Siege und 9 Punkte auf dem Konto, während die anderen 3 Mannschaften jeweils 1 Sieg einfahren konnten. Da man nun im zweiten ZAT der Gruppenphase das Heimspiel gegen die Queens Park Rangers bestreiten darf, die von den restlichen Teams noch die geringsten Reserven haben, steht der Einzug in die nächste Runde auch schon fest. Denn egal was bataan da versucht, wir werden uns wehren. Mehr als 1 TK darf man ja eh nicht in die nächste Runde mitnehmen, von daher kann man auf Angriff spielen. Und mit dann hoffentlich 12 Punkten stehen die Chancen nicht schlecht, dass man auch noch den Bonus einsacken kann. Nächste Woche um diese Zeit wissen wir dann schon mehr, ob der Plan funktioniert hat oder ob wir der eigenen Großkotzigkeit zum Opfer gefallen sind.

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Lustige Gruppe

Saison 2014-3, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 03.11.2014, 18:53

Da muss man Joe uneingeschränkt recht geben, dass die Gruppe durchaus was hat. Immerhin tummeln sich hier doch einige Pokalsiege, egal, ob nun FA oder League Cup. Joe hat schon 8 Stück in seiner Vitrine stehen, wir haben im League Cup auch schon Nummer 6 einfahren können und auch Capsoni hat schon 4 Pokale daheim. Und Bataan konnte in gerade mal zweieinhalb Saisons immerhin auch schon einmal das Finale erreichen. So gesehen wäre es schon eine gute Leistung, die Gruppe zu überstehen.
Los geht es mit den Heimspielen gegen Arsenal und West Ham, dazwischen geht  es zu QPR. Vorher sollte man sich aber noch Gedanken machen, was die Taktik betrifft. Man konnte diese Saison schon einige verschiedene Möglichkeiten testen, die auch recht gut geklappt haben, vielleicht gibt es ja noch etwas, das wir noch nicht probiert haben. Unter Druck steht man nicht, man muss nicht gewinnen (auch wenn man natürlich will). Denn der Sieg im League Cup hat die restliche Saison schon soweit vereinfacht, dass man jetzt ohne Druck aufspielen kann. Und ich muss ehrlich sagen, das ist ganz angenehm, wenn man einfach mal spielt, ohne ein bestimmtes Ziel erreichen zu müssen.

199 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Surprise

Saison 2014-2, ZAT 5, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 30.07.2014, 23:34

Man hatte es ja irgendwie gehofft, dass man die KO-Runde noch erreicht, aber daran geglaubt hat man nun wirklich nicht mehr. Doch dann kam alles anders. Anstatt dass Leyton uns in Grund und Boden schießt und uns damit aus dem Pokal befördert, konnten wir dort überraschend 3 Punkte holen. Und weil auch die beiden Heimspiele knapp zu unseren Gunsten ausgefallen sind, haben wir am Ende sogar den Gruppensieg geschafft. So kann es gehen. Nun geht es im Viertelfinale gegen Tottenham. Ein sehr unberechenbarer Gegner. Da ist von einem NMR bis hin zum kompletten Verschießen des gesamten TKs alles drin. Also auf was soll man sich einstellen? Auf einen NMR spekulieren ist wohl zu riskant, auch wenn es bei einem Erfolg den sicheren Pokalsieg bedeuten würde. Einfach alles raushaun ist aber auch blöd, weil es dann im Halbfinale das Aus bedeutet. Und das ist das bisschen Bonus-TK nicht wert, schließlich geht es um den Sieg. Also gilt es mal wieder, den goldenen Mittelweg zu finden und danach auch noch auf Losglück zu hoffen. Irgendwie gar nicht so leicht.

184 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wieder nix

Saison 2014-2, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 22.07.2014, 13:17

Das ist doch echt zum Mäuse melken, ich kann einfach den FA Cup nicht mehr gewinnen. Dabei brauch ich doch bloß noch einmal diesen Titel. Meine Strategie war eigentlich nicht schlecht, leider hatte Leyton was dagegen, mich mein Heimspiel gewinnen zu lassen. Somit ist der Auswärtssieg bei Nottingham auch nichts mehr wert. Denn zum einen sind die Reserven schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden, zum anderen ist auch das Torverhältnis ziemlich schlecht. Jetzt bleibt uns also nur noch, dass wir uns ordentlich verabschieden. Das werden wir bei den beiden Heimspielen machen, das Auswärtsspiel kann man sich dann wohl schenken. Wie schon in der Ligazeitung geschrieben wird man sich dann eben auf die Champions League konzentrieren (können). Hat auch seine Vorteile. Vielleicht gelingt ja dann dort der dritte Erfolg eher als im FA Cup.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auch ManUnited greift ein

Saison 2014-2, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 18.07.2014, 14:40

Die erste Phase des Pokalwettbewerbes ist vorbei und nun greift in der Gruppenphase II auch Manchester United ins Geschehen ein. Die Gruppenauslosung hat ergeben, dass wir uns mit Arsenal, Leyton und Nottingham rumschlagen müssen. Gerade Arsenal, das in der Liga immer relativ unauffällig ist, ist in den Pokalbewerben ein nicht zu unterschätzender Gegner. Da wird in schöner Regelmäßigkeit eine der letzten Runden erreicht. Aber auch Leyton und Nottingham dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden. Leyton kämpft in der Liga gegen den Abstieg, da könnte es die Hoffnung geben, es der Taktik von Southampton aus der letzten Saison gleichzutun und die Klasse über den Umweg FA Cup zu halten. Tja, und wenn ich jetzt über Nottingham nichts schreibe, wird mir da eine reingewürgt, weil ich es ja hier nicht erwartet hätte. Aber es gilt, dass ich immer alles erwarte.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hellseher

Saison 2014-1, ZAT 6, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 14.04.2014, 20:21

Die 2. Runde ist im Grunde genauso ausgegangen, wie ich es vorhergesagt habe, vielleicht sollte ich doch Hellseher werden. Nun gut, versuchen wir uns also im Viertelfinale erneut.
Da wäre das Duell Everton gegen Manchester United. Der Vorteil liegt klar bei den Toffees, da sie deutlich mehr TK haben. Alles andere als ein Weiterkommen des Teams von RedBull wäre eine Überraschung.
Norwich gegen Fulham. Hier wird sich Norwich durchsetzen, dabei aber übermäßig stark an Kondition einbüßen, was dann das Aus imHalbfinale und eine eventuelle Vorentscheidung für das Finale bedeuten wird.
QPR gegen Blackburn: Mini wird das Maximum aus seinem Team herausholen, ohne sein gesamtes TK zu verbrauchen und profitiert dann im Halbfinale vom TK-Mangel der Canaries.
Southampton gegen Newcastle: Kai wird versuchen, eine nicht gerade erfolgreiche Saison zu einem guten Abschluss zu bringen, kommt souverän ins Halbfinale, scheitert dann aber an der Übermacht von Everton.
Mal sehen, in wie weit ich mit meinen Vorhersagen recht behalten werde. Ich hoffe, es fühlt sich keiner dadurch benachteiligt. Wenn doch,tut es mir leid und sollte nur zu meinem Besten sein.

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erste Erkenntnisse

Saison 2014-1, ZAT 5, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 06.04.2014, 13:36

Nachdem nun auch der mittlere ZAT der zweiten Gruppenphase vorbei ist, gibt es erste Erkenntnisse zu vermelden. Sicher nicht im Viertelfinale ist Aston Villa, auch Millwall wird wohl raus sein. Für Manchester City und Arsenal ist der Zug wohl auch abgefahren. Sehr gut sieht es dagegen für Everton, Newcastle und Queens Park Rangers aus. Somit verbleiben noch 5 weitere Tickets für das Viertelfinale. In Gruppe 1 ist wohl noch gar nichts entschieden, auch wenn das 1:1 zwischen Chelsea und Manchester United uns wohl etwas geholfen hat, während es dem Team vom Keyser eher geschadet hat. Aber auch Tottenham und Norwich sind noch voll im Rennen. Somit sind das 4 der noch verbleibenden 9 Kandidaten. In Gruppe 2 machen es sich Fulham und West Ham im Fernduell untereinander aus, wer weiterkommt. In Gruppe 3 streiten sich Southampton, Liverpool und Blackburn um 3 Tickets. Blackburn steht zwar momentan am schlechtesten da, kann aber eventuell den Joker "Auswärtsspiel bei Aston Villa" ziehen. Gruppe 4 ist meines Erachtens bereits entschieden. Fazit des zweiten ZATs: es war alles dabei.

182 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Weltbewegendes

Saison 2014-1, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 01.04.2014, 10:20

Weltbewegendes hat sich in den ersten beiden Spielen der diejahrigen FA-Cup Hauptrunde nicht getan, alle Teams sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die Gruppe gestartet. Und doch gibt es leichte Unterschiede zu erkennen. Tottenham konnte enorm an Reserven sparen, ohne sich ihr Torverhätnis zu ruinieren. Man muss sagen, dass da für uns durchaus mehr drin gewesen wäre an der White Hart Lane. Aber vorbei, hilft ja auch nichts, den vergebenen Chancen nachzutrauern. Immerhin hat man von der knappen Niederlage insofern profitiert, als das man sich ein vernünftiges Torverhältnis erspielen konnte. Nur, ob das nach dem ersten ZAT recht viel wert ist, wer weiß das schon. Nun geht es am nächsten Wochenende gegen die Blues. Und während man in der Liga (wo man sich ja ebenfalls am nächsten Spieltag begegnet) abgeschlagen hinter dem Teams des Keysers liegt, so ist es hier ein Duell auf Augenhöhe. Ich gehe auch davon aus, dass sich nicht der bessere, sondern der Glücklichere durchsetzen wird. Sowohlauf die beiden Spiele als auch auf alle vier Teilnehmer in der Gruppe bezogen. Und nach den nächsten beiden Spielen sind wir auch schon schlauer, wie für wen die Chancen stehen.

204 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Außenseiter

Saison 2014-1, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 27.03.2014, 21:07

Es ist kein Geheimnis, dass man diesen Pokal unbedingt gewinnen möchte, um eine verkorkste Saison noch irgendwie zu retten. Dass man aber in eine Gruppe mit Tottenham, Chelsea und Norwich nicht unbedingt als Favorit geht, dürfte den meisten auch klar sein. Gegen den Letztgenannten geht es mit einem Heimspiel los, während man gegen die Spurs an der White Hart Lane antreten muss. Großartige Prognosen will man in Manchester nicht abgeben, man verfällt irgendwie wieder in das Jammertal, in dem man sich vor einigen Jahren bereits befunden hat und das endgültig der Vergangenheit angehören sollte. Aber irgendwie ist es diese Saison plötzlich wieder da. Nun denn, lassen wir uns überraschen, was der erste ZAT bringen wird, wir können schließlich nur positiv überraschen.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456789Nächste »