Manchester United FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Sir Nelson Mandela

Aktuelle Platzierung:
Platz 5

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
5 6 Manchester United FC 38 21 2 15 65 90 57 33 2
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12345678910Nächste »

FA Cup Round I

Saison 2015-3, ZAT 1, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 29.10.2015, 19:36

Nach der gescheiterten Quali im League Cup gibt es nun die nächste Chance, eine Quali zu überstehen, diesmal im alt ehrwürdigen FA Cup. Und wieder bekommt man es mit Leeds zu tun. Dazu gesellen sich noch Leicester und Ipswich. Alles in allem keine leiste Gruppe, aber wie immer in England, es gibt keine leichten Spiele oder Gegner. Die Favoritenrolle in der Gruppe dürften die Teams von Chris und von Thies einnehmen, zumindest wenn man nach der aktuellen Form, respektive Tabelle, geht. Denn beide befinden sich in den Top-5, während Ipswich genauo wie wir um den Verbleib in der Liga kämpfen. Los geht's daheim gegen Leeds, gefolgt vom Spiel in Leicester, bevor der erste ZAT dann mit einem weiteren Heimspiel, diesmal gegen Ipswich, abgeschlossen wird.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schluss, Aus, Vorbei

Saison 2015-1, ZAT 5, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 23.03.2015, 20:45

Tja, nun stehen noch 2 Spiele an, dann ist der diesjährige FA Cup für uns gelaufen. Die 2 Gegentore im Heimspiel gegen Notts haben uns wohl das Genick gebrochen. Aber auch für Notts dürfte sich dieser Schachzug als Stimmungskiller herausstellen, denn ich vermute mal, dass auch das Team von Iceman nicht im Viertelfinale dabei sein wird. Und da hier ja freie Meinungsäußerung herrscht, werd ich mal schreiben, dass Everton Gruppensieger vor den Citizens wird. Notts wird wohl Gruppendritter und wir schaun mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Aber gut, die Saison ist verkorkst, da kommt man schlicht nicht drum rum. Und besonders große Chancen hab ich mir im FA Cup ohnehin nicht ausgerechnet, da tut das (voraussichtliche) Aus im Empire Cup mehr weh.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Notts-Doppelpack

Saison 2015-1, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 19.03.2015, 19:29

Wie Iceman schon geschrieben hat, der erste ZAT war nicht wirklich aufschlussreich. Jeder hat sein Heimspiel gewonnen, keiner hat auswärts was riskiert und die Unterschiede ergeben sich in der Anzahl der kassierten Tore und somit dem Torverhältnis. Ob sich daran nun im mittleren ZAT, der sich ja durch ein Doppel-Duell gegen den selben Gegner auszeichnet, etwas ändert, bleibt abzuwarten. Einen kleinen Vorteil könnten wir haben, dass sich das neue Team von Notts erst noch finden muss, immerhin wurde dort unter der Woche die komplette Mannschaft (oder sollte man besser Frauschaft schreiben?) ausgetauscht. Allerdings deswegen den Gegner zu unterschätzen, dürfte fatal enden. Leider neigt meine Mannschaft dazu, was schon des öfteren negative Auswirkungen hatte. Einerseits wäre es passend zu dieser Saison, andererseits sollte man ja nie die Hoffnung aufgeben. Doch die besteht nur, wenn man die Spiele seriös angeht.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Derby im Pokal

Saison 2015-1, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 12.03.2015, 20:24

Nachdem die Uhren nach der Qualirunde auf Null gestellt wurden, gehen alle verbliebenen Vertreter mit der gleichen Ausgangslage in die zweite Runde. Einziger Unterschied ist, dass manche "nur" den Pokal gewinnen wollen, andere dagegen den Pokal als letzte Chance auf den Klassenerhalt sehen. Leider Gottes müssen wir uns selbst definitiv der letztgenannten Gruppe zuordnen. Aber wie heißt es so schön, unter Druck entstehen Diamanten.
In unserer Gruppe haben wir den Lokalrivalen City, Notts und die Toffees erwischt. Ob das jetzt eine leichte oder eine schwere Gruppe ist, kann sich jeder selbst aussuchen, ich denke, es macht keinen Unterschied, welche Gegner man erwischt.
Das erste Spiel wird in Manchester stattfinden, allerdings im Etihad Stadium, also bei City. Im Anschluss werden wir dann Everton empfangen. Mal sehen, ob wir wenigstens im Pokal mal ein Heimspiel gewinnen können.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

2 Siege zum Start

Saison 2015-1, ZAT 2, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 06.03.2015, 16:33

Der Start in die FA Cup Quali ist gelungen, es gab immerhin 2 Siege zu bewundern, das Ganze bei nur einem Heimspiel. Somit ist die Rechnung für den zweiten ZAT denkbar einfach. Gewinnt man beide Heimspiele, ist man eine Runde weiter. Blöd daran ist nur, dass die Umsetzung wesentlich schwerer werden dürfte als die eben genannte Berechnung. Allerdings spielt uns in die Karten, dass wir auswärts gegen Ipswich antreten und so kein Heimspiel gegen das TK-Monster verschwendet wird. Auch dass Ipswich bei unseren Gegnern auswärts angreifen muss, um noch eine Chance auf die nächste Runde zu haben, dürfte uns etwas entgegen kommen. Denn diese müssen sich dann wohl daheim verteidigen und investieren so vielleicht etwas weniger gegen uns. Wie schon geschrieben, eine einfache Rechnung, hoffentlich hapert es dann nicht an der Umsetzung.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Premiere

Saison 2015-1, ZAT 1, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 26.02.2015, 21:18

Nun ist es also soweit, zum ersten Mal in meiner Zeit in der Premier League werde ich an einer Qualifikation für einen der beiden Pokale teilnehmen (müssen). Grund dafür ist das schlechte Abschneiden letzte Saison, was aber anscheinend diese Saison noch mal unterboten wird. In meiner Gruppe habe ich nun das große Glück, gleich auf, wie sollte es anders sein, 3 Spitzentrainer zu treffen. Swansea überzeugt bisher in dieser Saison mit einer bombastischen Abwehrleistung (gerade mal 1 Drittel unserer Gegentore), Knuze überzeugt diese Saison durch seine Eiskreationen (und einem bisher fast perfekten Gespür für Offensive und Zurückhaltung) und Ijon überzeugt wie immer durch seine Musikauswahl (und seine Fast-Herbstmeisterschaft). Zudem ist er ja bekanntermaßen unser Angstgegner. Wie man sieht, kann ich mir die Quali also sparen, die Chancen auf ein Weiterkommen liegen bei gefühlt 0%.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ausgerechnet Liverpool

Saison 2014-3, ZAT 6, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 23.11.2014, 16:27

Es gibt im Grunde nichts Besseres, als gegen John Hartigan in einem Pokalfinale antreten zu dürfen. Denn das bedeutet im Grunde eine 100%-ige Wahrscheinlichkeit, den Sieg davonzutragen. Es gibt aber im Umkehrschluss nichts Blöderes, als schon im Halbfinale gegen John Hartigan antreten zu müssen. Denn das bedeutet im Grunde eine 100%-ige Wahrscheinlichkeit, dass man ausscheidet. Tja, wir haben ihn im Halbfinale erwischt und damit ist im Grunde auch schon alles gesagt. Denn sollte jemand tatsächlich nicht wissen, auf was ich anspiele (es gibt, glaub ich, ein paar Trainer, die es diese Saison zum ersten mal mit ihm zu tun haben), der möge sich mal die Bilanz des John Hartigan in seiner Erfolgshistorie ansehen. Finals und zweite Plätze en masse, aber eben noch keinen einzigen Titel. Und ich sehe keinen Grund, warum sich dies ändern sollte.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nun also Millwall

Saison 2014-3, ZAT 5, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 16.11.2014, 13:58

Die Gruppenphasen sind erledigt, nun geht es ans Eingemachte, die Viertelfinals stehen auf der Agenda. Für Manchester United heißt dies, dass Millwall aus dem Weg zu räumen ist, wenn man eine Chance auf den Sieg im FA Cup haben will. Prinzipiell ist ja bekannt, dass uns KO-Runden nicht sonderlich liegen, der League Cup diese Saison war seit langem mal wieder eine rühmliche Ausnahme. Und Ausnahmen sind ja deshalb Ausnahmen, weil sie nicht ständig auftreten. Somit würde es schon arg verwundern, wenn man gleich nochmal eine KO-Runde erfolgreich bestreiten könnte.
Millwall konte sich in der zweiten Gruppenphase durch eine enorm starke Abwehrleistung den Einzug ins Viertelfinale sichern,  auch in der Liga gehört die Abwehr zu den Besten. Bei uns hat es im Pokal auch gut geklappt mit der Verteidigung, in der Liga ist es diese Saison eine Katastrophe. Von daher wird entscheidend sein, wie sich die Verteidigung anstellt. Liga-Modus oder Pokal-Modus.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Passt

Saison 2014-3, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 09.11.2014, 13:54

Besser hätte der Start in die zweite Gruppenphase echt nicht sein können. Die beiden Heimspiele gegen Arsenal und West Ham wurden energiesparend gewonnen und auswärts konnte man die Queens Park Rangers mit einer offensiven Aufstellung überraschen. Nun hat man 3 Siege und 9 Punkte auf dem Konto, während die anderen 3 Mannschaften jeweils 1 Sieg einfahren konnten. Da man nun im zweiten ZAT der Gruppenphase das Heimspiel gegen die Queens Park Rangers bestreiten darf, die von den restlichen Teams noch die geringsten Reserven haben, steht der Einzug in die nächste Runde auch schon fest. Denn egal was bataan da versucht, wir werden uns wehren. Mehr als 1 TK darf man ja eh nicht in die nächste Runde mitnehmen, von daher kann man auf Angriff spielen. Und mit dann hoffentlich 12 Punkten stehen die Chancen nicht schlecht, dass man auch noch den Bonus einsacken kann. Nächste Woche um diese Zeit wissen wir dann schon mehr, ob der Plan funktioniert hat oder ob wir der eigenen Großkotzigkeit zum Opfer gefallen sind.

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Lustige Gruppe

Saison 2014-3, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 03.11.2014, 18:53

Da muss man Joe uneingeschränkt recht geben, dass die Gruppe durchaus was hat. Immerhin tummeln sich hier doch einige Pokalsiege, egal, ob nun FA oder League Cup. Joe hat schon 8 Stück in seiner Vitrine stehen, wir haben im League Cup auch schon Nummer 6 einfahren können und auch Capsoni hat schon 4 Pokale daheim. Und Bataan konnte in gerade mal zweieinhalb Saisons immerhin auch schon einmal das Finale erreichen. So gesehen wäre es schon eine gute Leistung, die Gruppe zu überstehen.
Los geht es mit den Heimspielen gegen Arsenal und West Ham, dazwischen geht  es zu QPR. Vorher sollte man sich aber noch Gedanken machen, was die Taktik betrifft. Man konnte diese Saison schon einige verschiedene Möglichkeiten testen, die auch recht gut geklappt haben, vielleicht gibt es ja noch etwas, das wir noch nicht probiert haben. Unter Druck steht man nicht, man muss nicht gewinnen (auch wenn man natürlich will). Denn der Sieg im League Cup hat die restliche Saison schon soweit vereinfacht, dass man jetzt ohne Druck aufspielen kann. Und ich muss ehrlich sagen, das ist ganz angenehm, wenn man einfach mal spielt, ohne ein bestimmtes Ziel erreichen zu müssen.

199 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12345678910Nächste »