Manchester United FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Sir Nelson Mandela

Aktuelle Platzierung:
Platz 6

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
6 10 Manchester United FC 38 19 4 15 61 91 83 8 3.2
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456789Nächste »

Double Day

Saison 2017-1, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 09.03.2017, 20:05

Ob das Zufall ist oder doch eine höhere Macht (also die Ligaleiter) dafür verantwortlich ist, wird wohl nie geklärt werden können, aber am kommenden Wochenende gibt es in 3 von 4 Wettbewerben einen Doppel-ZAT. Im Empire Cup hat man zweimal mit Celtic aus Schottland das Vergnügen, in der Champions League trifft man zweimal auf Veria aus Griechenland und hier im FA-Cup hat man zweimal mit West Ham United um Trainerlegende Joe Davis zu tun.
In der ersten Runde hat sich noch nicht wirklich was getan, allerdings darf man wohl davon ausgehen, dass sich das nun ändern wird. Denn komplett auf den letzten ZAT verlassen, wenn man noch etwas korrieren muss, sollte man vielleicht auch nicht. Und noch haben ja alle Teams ordentliche Reserven, allen voran Liverpool. Und diese Reserven wollen doch unters Volk gebracht werden. Aber Joe, ich bin der Meinung, du solltest damit vielleicht doch besser bis zum letzten ZAT warten und nicht gerade gegen mich Vollgas geben. Das haben wir ja in der Liga schon hinter uns gebracht.

172 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schreibmarathon Part 3

Saison 2017-1, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 02.03.2017, 21:51

Und weiter geht die wilde Schreiberei, nach Empire Cup und Champions League ist jetzt der FA Cup dran. Und da hat es die Losfee ja mal richtig gut mit uns gemeint. Joe Davis, Bataan und der Keyser sind mit uns in einer Gruppe, very nice. Und da braucht auch keiner jammern, immerhin ist es keine Schande, wenn man hier ausscheidet. Und bevor hier wieder einer um die Ecke kommt, von wegen rumjammern etc., ich hab nicht vor, hier auszuscheiden. Vollgas bis zum Abpfiff des letzten Spiel der Gruppenphase und dann mal weiterschaun. Los geht es mit den Spielen gegen Arsenal und bei Liverpool. Und zumindest der Keyser weiß, wie man Pokale in England gewinnt. Bataan dagegen wird versuchen, endlich seinen ersten Titel einzufahren. Es gibt, wie immer in England, leichtere Aufgaben.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endstation?

Saison 2016-3, ZAT 7, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 28.11.2016, 21:47

Nachdem man sich im Viertelfinale gegen Norwich durchsetzen konnte (Gerudo wird den Klassenerhalt wohl auf anderem Wege schaffen müssen), trifft man nun im Halbfinale auf die Gunners. Die Rollen sind dabei klar verteilt, Arsenal ist Favorit, Manchester United Außenseiter. Noch eindeutiger sieht es übrigens im zweiten Halbfinale aus, da darf sich wohl Mr. Tichy auf das Finale freuen.
Aber zurück zu unserem Spiel. Denn es ist nicht nur Man United gegen Arsenal, es ist auch Nelson Mandela gegen Keyser Soze. Beide haben ihre Trainerlaufbahn im beschaulichen Österreich begonnen, beide sind damals in der ersten gemeinsamen Saison mit ihren Teams aus der zweiten Liga aufgestiegen. Doch während Mandela nach 2 weiteren Saisons mit dem Titel und einem dritten Platz in Österreich direkt nach England ging, war der Keyser in halb Europa unterwegs. Es trifft also ein beständiger Trainer auf einen Wandervogel. Wir werden uns dann mal für die Vogeljagd rüsten.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Norwich also

Saison 2016-3, ZAT 6, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 24.11.2016, 19:04

Nun ja, an sich war es relativ egal, gegen wen man im Viertelfinale antreten hätte dürfen, die Gegner wären alle etwa gleich stark gewesen. Und die einzige Ausnahme, Fulham, stand nicht als öglichkeit zur Verfügung. Somit geht es also gegen das Team von Gerudo, welches momentan schwer mit Abstiegskampf beschäftigt ist. Der Fokus sollte also auf der Premier League liegen. Andererseits gibt es keinen schnellleren Weg zum Klassenerhalt als einen Pokalsieg. Nun ist halt die Frage, was Gerudo riskiert. es ist das alte Dilemma. Setzt er zu viel und kommt ins Halbfinale, ist er dort möglicherweise wehrlos. Setzt er zu wenig, fliegt er im Viertelfinale raus. Nur blöd, dass es uns nicht besser geht. Einziger Unterschied ist, dass wir den Klassenerhalt schon sicher haben. Wir haben halt den ersten Pokal gewonnen.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ManUnited oder Leicester

Saison 2016-3, ZAT 5, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 14.11.2016, 19:19

Das dürfte nach 4 von 6 Spielen die Frage sein. Blackburn ist wohl raus, soviel kann da gar nicht komisch laufen, dass mini noch eine Chance hätte. Und Fulham ist weiter, auch da kann nichts mehr schief gehen. Läuft also auf 50:50 zwischen Thies und mir hinaus. Die Reserven und das Torverhältnis sprechen sicher für mich. Auch dass Thies daheim gegen gegen das noch überaus starke Blackburn antreten muss und da vermutlich nicht energiesparend gewinnen wird, könnte für mich sprechen. Vor allem, weil mini ja gewinnen muss, wenn er das Wunder doch noch wahr machen möchte. Wobei hier zu beachten ist, dass Blackburn gegen mich wohl auch ordentlich Gas geben dürfte. Schließlich bringt es ja mini auch nichts, nicht alles zu versuchen, und da zählen nun mal für ihn nur noch hohe Siege. Wenn ich mir das so ansehe, stehen die Chancen wahrscheinlich etwas besser für mich. Aber man kann ja nie wissen.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Doppel-ZAT

Saison 2016-3, ZAT 4, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 10.11.2016, 19:48

Es ist mal wieder so weit, der in Pokalrunden nicht unübliche Doppel-ZAT steht an. Diesmal geht es gegen Thies, der zwar in den ersten beiden Spielen eine Heimniederlage einstecken musste, dafür aber auch schon bewiesen hat, dass auswärts immer mit ihm zu rechnen ist. Das konnte man von Man United am ersten Spieltag nicht behaupten, Fulham reichte schon ein mickriges Tor, um den Sieg einzufahren. Immerhin konnte man dieses Kunststück dann im Heimspiel gegen Blackburn nachmachen, so dass man relativ kraftsparend zum ersten Sieg kommen konnte.
Prognosen kann man sich zum jetztigen Zeitpunkt noch getrost schenken, erst nach den nächsten Spielen macht es dann Sinn, sich über mögliche Konstellationen und Taktiken Gedanken zu machen, bis dahin heißt die Devise, sich nur auf die eigenen Spiele konzentrieren.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nice

Saison 2016-3, ZAT 3, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 02.11.2016, 15:00

Na das nenn ich mal eine nette Gruppe, die sich da im FA Cup ergeben hat. Namentlich wären das Ijon Tichy, Sir 007mini, Thies und eben Sir Nelson Mandela. Viel mehr Erfahrung und Titel auf einem Haufen wird man nicht finden. Hat zumindest schon mal den Vorteil, dass ein Auscheiden keine Schande wäre. Wobei man natürlich schon sagen muss, dass ein Ausscheiden keine Option ist. Schließlich tritt man wie jede Saison an, um den Titel zu gewinnen.
Los geht es diese Saison mit dem ewigen Duell gegen Fulham, bevor es dann zum Heimspiel gegen Blackburn kommt. Das Weiterkommen kann man natürlich am ersten ZAT noch nicht klar machen, ausscheiden ist jedoch schon möglich. Diese Situation erhöht natürlich den Druck. Mal schaun, wer damit am besten zurecht kommt.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

To be ...

Saison 2016-2, ZAT 8, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 01.08.2016, 20:10

... or not to be a GBE, that is the question. Und beantwortet wird diese Frage im Finale des FA Cup 2016-2. Gegner ist kein Geringerer als Sir 007mini, seines Zeichens der einzige bisherige Inhaber dieser Auszeichnung.
Im Halbfinale konnte man sich gegen Keyser Soze durchsetzen, quasi als Revanche dafür, dass er mir die einzige Heimniederlage der Saison in der Premier League beigebracht hat und mich so die Vizemeisterschaft und Teilnahme an der Champions League gekostet hat. Mini hingegen konnte sich schon mal warm Elfern, immerhin konnte er so sein halbfinale gegen Chelsea gewinnen. Die Chancen dürften etwa 50:50 stehen, allerdings hab ich ein ungutes Gefühl. Und meistens täuscht mich dieses Gefühl nicht. Aber nun komm ich zum Abschluss, demis möchte auswerten. Nur, ohne Artikel geht ja auch nicht, schließlich will man ja die Etikette wahren.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ladies Night

Saison 2016-2, ZAT 7, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 25.07.2016, 18:32

Nun ist man im zweiten Pokal wieder genauso weit wie im ersten und die Chance, dass man auch nicht weiter kommt, ist etwas größer als im ersten Pokal. denn im League Cup hat man sich trotz besserer Ausgangslage schlicht verzockt, hier kommt wohl auch noch dazu, dass man Glück braucht beim zocken, da die Ausgangslage keinen Vorteil bereitstellt.
Die Losfee hat einem das Vergnügen mit den Damen aus Notts zuteil werden lassen. Die haben ja bereits den League  Cup gewonnen, wissen also, wie das funktioniert. Da dürfte der Nachteil der geringeren Schusskraft mehr als wett gemacht sein. In dieser Saison gab es das Aufeinandertreffen bisher nur in der hinrunde, dort konnten sich die Ladies knapp durchsetzen. Dafür trifft man nächstes Wochenende gleich 3x aufeinander. Mal schaun, wie sich da dann das Kräfteverhältnis darstellt.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Same procedure

Saison 2016-2, ZAT 6, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 21.07.2016, 18:33

... as every time. Es wäre auch echt seltsam gewesen, einen Pokal zu spielen, ohne auf Fulham zu treffen. Gefühlt mag das zwar noch öfter vorkommen als es tatsächlich der Fall ist, allerdings gibt es in dieser Saison nach dem League Cup bereits das zweite Pokalduell mit Ijon Tichy. Im League Cup konnte sich das Team aus Fulham im Halbfinale durchsetzen. Hier im FA Cup gibt es das Duell bereits eine Runde früher, also im Viertelfinale.
Dass es überhaupt so weit gekommen ist, liegt am etwas überraschenden Sieg bei Aston Villa, womit man nicht nur das Weiterkommen, sondern auch gleich noch den Gruppensieg perfekt machen konnte. Und nach Möglichkeit sollte man das nun mit einem Einzug ins Halbfinale veredeln, auch wenn es gegen den Angstgegner sicher schwer wird.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456789Nächste »