Liverpool FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

sriver99

Aktuelle Platzierung:
Platz 11

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
11 11 Liverpool FC 22 11 2 9 35 36 47 -11 35.9
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1234567Nächste »

nächste Titelchance

Saison 2020-2, ZAT 1, sriver99 für Liverpool FC am 28.06.2020, 13:53

Für die Reds eröffnet sich, mit dem Start des FA Cups die nächste Titelchance. Manch einer denkt jetzt wohl "hää? Die haben ja mit sriver99 noch nicht annähernd einen Titel geholt!".

"Richtig, darum sag ich ja auch explizit Titelchance. Ob wir die nutzen? Nun, wir werden es versuchen, sind uns aber bewusst, dass dieser traditionsreiche Wettbewerb nur mit 101% Topleistung gewonnen werden kann. Aber, der Pokal hat immer eigene Gesetze und fängt für alle bei Null an, daher bin ich optimistisch", sagte sriver99 zu den Medien.

Nun, wenn man sich die vorherigen Stationen und Erfolge von sriver99 anschaut, sind da tatsächlich Cupgewinne vorhanden, klar mehr als Meisterschaften. Zusammengefasst kann man wohl sagen, entweder scheidet er mit seinen Teams früh aus oder kommt richtig weit. Wie weit es im FA Cup geht, werden wir bald wissen.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aufwachen!

Saison 2020-1, ZAT 3, sriver99 für Liverpool FC am 27.03.2020, 16:24

Aufwachen ist für die Jungs aus Liverpool im FA-Cup angesagt. Nur drei Punkte aus drei Spielen sind zu wenig, ärgerlich die Heimniederlage gegen West Ham.

"Wir spüren die Doppel- nein, die Dreifachbelastung im Moment schon. Liga, Cup und Champions League setzen zu. Unsere Luft geht und manchmal fast aus, vor allem, wenn man ständig mit den Atemschutzmasken trainieren muss. Ich will jetzt nicht allen anderen oder dem Corona die Schuld geben, auch wir haben natürlich unsere Fehler gemacht. Nun, immerhin konnten wir in den letzten Tagen konzentriert trainieren und unsere Kondition ein wenig verbessern. Hoffentlich nutzt uns dies etwas, wir wollen unbedingt weiter kommen. Und hoffentlich hat sich die Queen nicht mit dem schei** Virus angesteckt, ich wollte schon immer einmal einen Pokal von einer echten Königin überreicht erhalten"!

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Welch eine Ehre

Saison 2019-3, ZAT 8, Sir Bataan für Liverpool FC am 11.12.2019, 20:27

Schöner hätte es ihm der FC Liverpool kaum machen können, Trainer Bataan darf mit seinen "Reds" das letzte Spiel der Saison bestreiten und dann auch noch ein Finale. Nachdem Derby County in einem wieder einmal auf Augenhöhe stattfindenden Halbfinale  besiegt werden konnte, steht der FC Liverpool zum zweiten Mal in der Ära von Trainer Bataan in einem FA-Cup Finale. Dort treffen die "Reds" wieder auf Ipswich Town, einen der Gegner aus der sogenannten "Todesgruppe".

Wir haben die große Chance,  unseren Trainer mit einem Titel aus England zu verabschieden, also wird die Mannschaft noch einmal alles geben, um den Titelgewinn zu realisieren.

Seitens der Verantwortlichen des FC Liverpool wurde bereits kurz nach dem Einzug in das Finale ein Antrag an die FA gestellt, dass das Endspiel nicht erst nächste Woche Mittwoch, sondern bereits in dieser Woche ausgetragen wird. Eine Antwort steht bislang noch aus.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Keine guten Erinnerungen

Saison 2019-3, ZAT 7, Sir Bataan für Liverpool FC am 10.12.2019, 19:12

Ja, auch der FC Liverpool hätte etwas "günstiger" eine Runde weiterkommen können. Dennoch will sich bei den "Reds" keiner beschweren, denn in der Amtszeit von Trainer Bataan (zehn Spielzeiten, Anm. der Redaktion) gelang nun schon zum fünften Mal der Einzug in das FA Cup Halbfinale. So weit so gut, leider konnte in der Vergangenheit bislang nur ein Halbfinale davon siegreich gestaltet werden. Zum Abschied von Trainer Bataan wäre eine Finalteilnahme somit nochmal eine Riesensache.  Um das Finale jedoch zu erreichen, muss erst einmal Derby County geschlagen werden. An Derby County hat Trainer Bataan im FA Cup allerdings keine guten Erinnerungen. Vor etwa einem Jahr, in der Saison 2018-3, trafen diese beiden Mannschaften ebenfalls im Halbfinale aufeinander. Der FC Liverpool ging damals als klarer Favorit in die Partien, musste sich jedoch, nachdem Hin- und Rückspiel 0:0 endeten, im Elfmeterschießen geschlagen geben. Auch dieses Mal gehen die "Reds" als leichter Favorit in die Partien. Es bleibt zu hoffen, dass Trainer Bataan ein erneutes Desaster erspart bleibt.

165 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vorsicht

Saison 2019-3, ZAT 6, Sir Bataan für Liverpool FC am 04.12.2019, 16:38

Glücklicherweise ist die FA in dieser Saison zum alten Pokalmodus zurückgekehrt, denn damit kommt der FC Liverpool offenbar wesentlich besser zurecht. Durch die drei Siege in den letzten drei Partien holten sich die "Reds" in der "Todesgruppe" am Ende den Gruppensieg und gehen nun mit dem größtmöglichen TK in die K.O. Phase. Ein Vorteil, der nur auf dem Papier als solcher erscheint, in Wahrheit birgt er eine Menge Gefahren. Insbesondere dann, wenn man das TK unseres Viertelfinalgegners Manchester City mit unserem vergleicht (Manchester City 10,0 TK / FC Liverpool 11,8 TK, Anm. der Redaktion). Für Doc Dre bietet der FA Cup die letzte Möglichkeit, in dieser Saison einen Titel zu holen, dementsprechend motiviert werden sie die Paarungen angehen. Da hilft der auf dem Papier ausgewiesene TK Vorteil nur bedingt weiter. Dennoch ist das Ziel der "Reds" natürlich der Einzug in das Halbfinale an, alles andere wäre wohl wenig glaubhaft.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Glück gehabt

Saison 2019-3, ZAT 5, Sir Bataan für Liverpool FC am 24.11.2019, 21:29

Da hat der FC Liverpool am vergangenen ZAT doch eine Menge Dusel gehabt. Durch den glücklichen Auswärtssieg bei Huddersfield sowie dem wohl etwas zu hoch ausgefallenen Heimsieg gegen West Ham United liegen die "Reds" vor dem abschließenden ZAT auf Kurs Viertelfinale. Aufgrund der Paarungen am letzten Spieltag dürfte den "Reds" im verbleibenden Spiel gegen den FC Watford wohl bereits ein Punkt reichen, um in die K.O. Phase einzuziehen. Damit wäre das Mindestziel für Trainer Bataan erreicht, in der K.O. Runde bedarf es dann schon etwas Glück, um am Ende den Titel gewinnen zu können.

96 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Weiter gute Chancen auf Einzug in das Viertelfinale

Saison 2019-3, ZAT 4, Sir Bataan für Liverpool FC am 19.11.2019, 22:07

So schnell kann es gehen, vor einer Woche noch Tabellenführer in der "Todesgruppe", findet sich der FC Liverpool eine Woche später plötzlich auf Platz vier wieder. Besonders ärgerlich ist natürlich die knappe sowie völlig unnötige 1:0 Niederlage bei Ipswich Town. Damit haben die "Reds" einen wichtigen Schritt Richtung Viertelfinale verpasst. Allerdings stehen die Chancen für ein Weiterkommen nach wie vor gut, denn in den verbleibenden drei Spielen dürfen die "Reds" noch zweimal zuhause antreten (gegen West Ham United und den FC Watford, die Red.). Hinzu kommt, dass das Team von Trainer Bataan aktuell über die besten Reserven in der Gruppe verfügt. Unter diesen Voraussetzungen sollte es doch mit dem Einzug in das Viertelfinale klappen. Ein Selbstgänger wird es aber auf jeden Fall nicht, so Trainer Bataan.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es ist noch alles möglich

Saison 2019-3, ZAT 3, Sir Bataan für Liverpool FC am 13.11.2019, 18:13

Obwohl der FC Liverpool aktuell auf Platz eins der sogenannten "Todesgruppe" liegt, ist ein Einzug in das Viertelfinale noch in weiter Ferne. Nach dem heutigen Spieltag könnte die Konstellation auch schon wieder ganz anders aussehen, denn die "Reds" haben lediglich ein Spiel beim TK Giganten Ipswich Town. Das Spiel dürfte wohl noch keine Vorentscheidung bringen, dennoch wollen wir uns keinesfalls verstecken. Mit einem Sieg könnte das Tor Richtung Viertelfinale allerdings weit aufgestoßen werden. Die Chancen auf einen Sieg sind auf jeden Fall da, denn dem Team von Trainer Thermo gelang in den ersten drei Spielen erst ein einziger Treffer, gleichzeitig haben sie aber schon acht kassiert. Vielleicht bekommen die Zuschauer aber auch ein Torfestival zu Gesicht, denn beide Teams stehen doch eher für offensiven Fußball.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zufriedenstellend, mehr nicht

Saison 2019-3, ZAT 2, Sir Bataan für Liverpool FC am 06.11.2019, 18:50

Der Start in den diesjährigen FA-Cup ist für den FC Liverpool einigermaßen zufriedenstellend gelaufen. Dem souveränen Heimsieg gegen Ipswich Town steht eine klare Niederlage gegen West Ham United gegenüber. Damit konnten zumindest drei wichtige Punkte auf dem Weg Richtung Viertelfinale eingefahren werden. So darf es gerne weitergehen, allerdings haben es die kommenden zwei Spiele in sich. Zunächst treffen die "Reds" daheim auf Huddersfield Town, die die ersten beiden Partien ohne Niederlage überstanden haben. Im zweiten Spiel wartet mit dem FC Watford eine Mannschaft, gegen die es noch etwas gutzumachen gilt. Ärgerlich ist bloß, dass das Team in den ersten beiden Partien nicht antrat und nun schon etwas unter Druck steht. Es könnte also sein, dass die Laune von Trainer Bataan nach dem Spiel noch finsterer werden könnte.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zurück zum alten Modus

Saison 2019-3, ZAT 1, Sir Bataan für Liverpool FC am 30.10.2019, 17:21

Zwar wird der FA Cup wieder in seiner ursprünglichen Form ausgetragen, dennoch ist Trainer Bataan mit dem Modus nicht ganz zufrieden. Während in zwei Gruppen gleich zwei Interimstrainer zum Einsatz kommen, findet sich in Gruppe 4, von einigen als Todesgruppe bezeichnet, kein Interimstrainer wieder. Es wäre vielleicht fairer gewesen, wenn jeder Gruppe zumindest eine Mannschaft mit Interimstrainer zugelost worden wäre. Zudem ist Trainer Bataan sich nicht ganz sicher, ob allen Trainer bekannt ist, dass die freien Vereine mit Interimstrainer besetzt sind. Eine E-Mail seitens des Verbandes gab es dazu nicht (oder ist die bei mir nicht angekommen), lediglich ein Eintrag im Forum, den bekanntermaßen allerdings nicht jeder liest. Sei es wie es sei, wir nehmen die Aufgabe an und werden sehen, was am Ende dabei herausspringt.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567Nächste »