Leicester City FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Kein Trainer

Aktuelle Platzierung:
Platz

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1234Nächste »

Zwei bittere Unentschieden durchkreuzen die Taktik

Saison 2017-2, ZAT 12, Thies für Leicester City FC am 30.07.2017, 09:25

Alles hätte durchaus gut laufen können für die Foxes: mit einem geringen TK gestartet, schaffte es das Team mit risikoreichen Spielen ein ordentliches Polster anzusparen und zwischenzeitlich sogar zum Krösus zu werden. Jetzt sollte die Auszahlung sein, das TK gewinnbringend eingesetzt werden. Insgesamt kann der Coach auch nicht unzufrieden sein, aber natürlich war weder ein 1:1 zu Hause noch ein 7:7 bei Arsenal in den Schlachtplan eingepreist. So fehlen nun diese beiden Punkte auf dem Weg in den Europapokal. Zu traurig sollte man aber auch nicht sein, kämpfte das Team doch in den letzten Jahren gegen den Abstieg. Dieses Szenario sollte mit 11 Punkten Vorsprung auf Norwich nun nicht mehr im Raum stehen. Vielleicht schafft man in dieser Saison ja sogar mal eine vernünftige Ausgangsposition. Zwei Heimspiele hat man ja noch.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Leicester im Soll

Saison 2017-2, ZAT 4, Thies für Leicester City FC am 04.06.2017, 12:51

Fünf Heimspiele, fünf Siege. Die Foxes liegen in der neuen Saison absolut im Soll. Ziel des Trainers ist es, zuerst einmal zu alter Heimstärke zurück zu finden, dass es damit Auswärts wenig zu holen gibt, wird dabei in Kauf genommen: "Es macht ja wenig Sinn, auswärts viel Kraft zu lassen um einen Punkt zu holen, um dann die billigeren Heimpunkte liegen zu lassen" so der Coach auf der Abschlusskonferenz. Nun stehen diese Woche allerdings gleich zwei Auswärtsspiele an, Zeit zum Umdenken also? Man darf gespannt sein, wie lange Thies in der Lage ist, seine taktische Disziplin aufrecht zu erhalten, denn die bitteren Auswärtspleiten lassen ihn sicher nicht unberührt. Will er aber mit seinem Team das Ziel eines einstelligen Tabellenplatzes weiter halten, geht es nicht ohne Disziplin!

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Und abwärts

Saison 2017-1, ZAT 11, Thies für Leicester City FC am 26.03.2017, 12:48

In Leicester herrscht Aufregung, denn unter dem Co-Trainer hagelt es Niederlage um Niederlage. Der Trainer hat vor seinem Abflug nach Miami zwar Instruktionen zurück gelassen, diese waren aber für den Co offenbar nicht verständlich. Anders ist es kaum zu erklären, dass die Foxes so abgestürzt sind und, anders als gedacht, sogar einmal mehr der Abstieg und damit der Abschied des Trainers droht. Sogar ob Thies es überhaupt noch selbst in der Hand hat, gilt nicht mehr als ausgemacht, denn eventuell wird er schon vor dem letzten ZAT ersetzt, gerüchteweise sind die Eigner sehr unzufrieden. Allerdings fehlt es noch am Ersatz, denn das eine Übergabe an den Co möglich wäre, ist nach den letzten zwei Wochen mehr als zweifelhaft.

Das der Trainer sich in den USA nach Arbeits- und Wohnmöglichkeiten umgeschaut haben soll, ist dabei auch nicht gerade als gutes Zeichen zu werten.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Noch dabei

Saison 2017-1, ZAT 8, Thies für Leicester City FC am 05.03.2017, 12:46

Die Rückrunde hat begonnen und die Foxes sind noch immer gut dabei und haben nun auch TK-mässig aufgeholt. Zwar hätten es gerne zwei Punkte mehr sein dürfen, aber mit dem Einsatz von 1,4 TK ganze 4 Punkte zu holen ist dann schon ok, auch wenn damit die weiße Weste in der Heimtabelle flöten gegangen ist, aber immerhin ist man als einziges Team zu Hause noch unbesiegt. Nächstes Aspirant, der dies gerne ändern möchte ist der Ritter von der traurigen Gestalt, aka Sir Hodges, der am letzten ZAT auswärts Zähne gezeigt hat. In Leicester ist man also gewarnt!

Vielleicht geht ja aber auch endlich mal etwas auswärts für die Foxes, denn nur mit Heimsiegen wird man auf Dauer nicht ganz oben mitspielen können. Dennoch ist vor allem der Abstand zu den Abstiegsrängen beruhigend!

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Den Numbers ein Schnippchen schlagen!

Saison 2017-1, ZAT 7, Thies für Leicester City FC am 26.02.2017, 09:41

Immerhin ein einstelliger Tabellenplatz sagen die Numbers für die Foxes vorraus, wenn man alles so weiter macht wie bisher. Allerdings ist Thies in der glücklichen Situation, etwas ändern zu können: Nur zwei Artikel hat er in der Hinrunde zustande gebracht, da sind also insgesamt 1,6 TK mehr drin, ein Wert, der in England dazu reichen kann, seine Sterne neu zu ordnen! Nun gilt es also in die Tasten zu hauen und die Heimspiele zu gewinnen, dann geht da noch was nach oben. Bisher hatten die Foxes zehn Heimspiele und alle 10 wurden gewonnen, in Leicester kann sich wirklich niemand erinnern, wann das das letzte Mal, wenn überhaupt, der Fall war. Kaum auszudenken, wenn man die Auswärtsstärke der letzten Jahre damit kombinieren könnte. Aber wir wollen nicht träumen, Ziel ist weiterhin ein einstelliger Tabellenplatz!

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gut dabei

Saison 2017-1, ZAT 6, Thies für Leicester City FC am 19.02.2017, 12:53

Die Saison nähert sich der Halbzeit und die Foxes aus Leicester sind noch immer gut dabei, am letzten ZAT ging es sogar noch weiter nach oben. Nun steht allerdings der 4er ZAT an und traditionell geht es danach für das Team von Thies bergab. Dieses Mal hat man immerhin eine ausgeglichene Heim/Auswärtsbilanz und kann so darauf hoffen, auch nach diesem ZAT in der Spitzengruppe dabei zu sein. Vor allem aber geht es darum, sich besser als in der letzten Saison zu platzieren, denn weder macht es Spaß im Pokal teil der Quali zu sein, noch mit einem der schlechtesten TKs in die Saison zu starten. Den Grundstein für eine bessere Position gilt es heute zu lägen und wenn dann am Ende ein einstelliger Platz dabei ist, ist alles gut!

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Daheim hui, auswärts pfui

Saison 2017-1, ZAT 4, Thies für Leicester City FC am 05.02.2017, 10:55

Die Saison läuft bisher ungewohnt für die Anhänger der Foxes. Bisher war es ja eher so, dass sich Auswärtsfahrten durchaus lohnen konnten, während zu Hause häufig Magerkost mitanzusehen war. Diese Saison läuft es mal anders, alle fünf Heimspiele konnten gewonnen werden, dafür lief es auswärts alles andere als rund. Anders als in den letzten beiden Saisons steht Leicester dafür aber auch auf einem einstelligen Platz und ist auf Tuchfühlung zu Spitze. Die Anhänger hoffen nun, dass es auch Auswärts mal zu Punkten reicht, denn dann wären die Foxes endlich ein ernstzunehmender Anwärter auf noch höhere Weihen. Der Trainer muss allerdings auch die Kraft seines Teams im Blick behalten, denn nach den schwachen Ergebnissen der Vorsaison, hatte man schlechtere Startbedingungen als die Konkurrenz und am Ende wäre ein Platz 10 besser als ein Platz 5 zur Halbzeit!

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nicht Fisch, nicht Fleisch

Saison 2016-3, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 13.11.2016, 09:51

Wieder einmal ein durchwachsener ZAT für die Foxes aus Leicester. Zwar konnte man überraschend in London bei Arsenal gewinnen, dafür gab es dann gegen Nottingham eine fette Heimklatsche. Auch beim FC Liverpool gab es, trotz zweier Tore, nichts zu bestellen. Zweimal fünf Gegentore sprechen nicht gerade für die Abwehrreihe. Allerdings darf das Spiel gegen Arsenal als Aufwärtstrend gewertet werden. Nun ist Leicester also endgültig im Mittelfeld angekommen, acht Punkte sind es nach vorne, zehn nach hinten. Absehbar wird also in beide Richtungen wenig gehen, für die Foxes kann das Ziel nun nur noch die Teilnahme am EC sein, die Meisterschaft kann als abgehakt betrachtet werden. Aber als fast Absteiger der Vorsaison, mit wenig TK gestartet, kann die aktuelle Situation schon eher als Erfolg gewertet werden. Nun gilt es, sich für die kommende Saison eine bessere Ausgangslage zu schaffen.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Start in die Rückrunde geglückt

Saison 2016-3, ZAT 8, Thies für Leicester City FC am 06.11.2016, 12:16

Die Rückrunde in der härtesten Liga der Welt hat begonnen und die Foxes haben sich dabei ganz gut aus der Affäre gezogen: Beide Heimspiele konnten mit minimalem Einsatz zum maximalen Erfolg von sechs Punkten veredelt werden, einzig beim Auswärtsspiel in Norwich war mehr drin. Aber man kann nicht jedes Spiel auswärts angreifen und immerhin ist das nach der Hinrunde etwas ramponierte Torkonto nun wieder wettbewerbsfähig, auch wenn dazu natürlich auch ein wenig Glück kam. ZATs wieder der letzte können die ganze Saison prägen und für die Foxes heißt es nun, nach oben zu schauen, denn zum Abstiegsplatz sind es nun schon 13 Punkte Vorsprung, zur Tabellenspitze nur drei Punkte Rückstand. Ein ungewohntes Gefühl in Leicester, aber ein schönes. Nun stehen zwei Auswärtsspiele bei nur einem Heimspiel an. Dieses muss gewonnen werden, dann wird es eine gute Saison!

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dieses Mal nicht gegen den Abstieg?

Saison 2016-3, ZAT 7, Thies für Leicester City FC am 30.10.2016, 12:13

Die Hinrunde ist vorbei und die Foxes stehen deutlich besser da, als in den Vorjahren. Auch wenn am 4er ZAT eine noch bessere Ausgangslage trotz massiven TK Einsatz nicht erspielt werden konnte, so sind es doch schon neun Punkte Vorsprung auf den Platz unter der roten Linie, die den GAU für jeden Verein darstellt. Gerade der Sieg in Manchester war dabei goldwert, denn letztlich ist das Team von Michael K. einer der Konkurrenten um den Ligaverbleib. Vielleicht stehen die Gegner aber auch ganz woanders, weiter vorne in der Tabelle. Wenn man diese positive Sichtweise übernimmt, war die 3:2 Niederlage bei Blackburn natürlich doppelt bitter, statt punktgleichstand mit dem Pokalsieger, beträgt der Abstand nun sechs Punkte. Allerdings: Damit ist man näher am Titel als am Abstieg und das darf bei Halbzeit schon als Erfolg gewertet werden. Nun soll gegen die beiden Abstiegskonkurrenten Newcastle und Fulham zu Hause nachgelegt werden und dann kann der Blick nach oben gehen. Wenn nicht, droht das altbekannte Szenario!

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Hinrunde geht gen Ende...

Saison 2016-3, ZAT 6, Thies für Leicester City FC am 23.10.2016, 12:42

...und die Presseabteilung der Foxes wacht endlich auf. Schon wichtige 2 TK wurden diese Saison verschwendet, dass muss ein Ende haben, zumindest wenn das Ziel einer internationalen Teilnahme ernst gemeint ist. Denn England ist kein Zuckerschlecken und wer nicht schreibt, kann sich abschreiben. Vor allem, wenn das Start-Torkonto so schlecht war wie bei Leicester. Bisher wurde sparsam gehaushaltet und Platz fünf ist so schlecht nicht. Aber es soll noch weiter nach oben gehen, der Trainer will endlich mal wieder in der Champions-League eine Duftmarke setzen. Nun steht aber erst einmal der harte 4er ZAT an, der nicht selten den weiteren Verlauf der Saison bestimmt hat. Leider haben die Foxes dort nicht selten schlecht ausgesehen, immerhin hat man dieses Mal keine drei Auswärtsspiele. Dennoch wird es sicher eine ganz enge Kiste!

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

All the way to Norway

Saison 2016-2, ZAT 11, Thies für Leicester City FC am 24.07.2016, 12:45

Mitten im Abstiegskampf hört man bei Derby und in Leicester, dass für Topse und Thies Anfragen von norwegischen Vereinen vorliegen sollen. An Thies soll der traditionsverein VIking Stavanger dran sein, der momentan um den Aufstieg kämpft und bei dem der Trainer in den vergangenen Jahrzehnten schon mehrmals ausgeholfen hatte. Nun also eine feste Verpflichtung? Sowohl Thies als auch Topse wollten sich im aktuell andauernden Abstiegskampf nicht zu den Gerüchten äußern, es steht aber außer Frage, dass die beiden erfolgsverwöhnten Trainer schon viel zu oft gegen den Abstieg und viel zu wenig in Europa gespielt haben. In England scheinen beide ihre Abwehrreihen einfach nicht in den Griff zu bekommen. Schon wieder hat Leicester 77 Gegentore, Derby gar 80. Gerade zu Hause schwächelt das Team von Thies, auswärts ist man gut dabei. Es ist verständlich, dass langsam auch Alternativen interessant werden, für Trainer und Club!

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saison schon wieder im Eimer

Saison 2016-2, ZAT 8, Thies für Leicester City FC am 03.07.2016, 11:29

Nun kann es bei den Foxes nur noch um den Nichtabstieg gehen, nach oben ist mal wieder nichts mehr drin, nachdem man am vergangenen ZAT so saft-, kraft- und ideenlos aufgetreten ist wie die englische Nationalmannschaft. Statt die beiden Heimspiele zu nutzen um ganz oben anzugreifen, ging man gegen Chelsea und Queens Park zu Hause regelrecht unter. Nun beträgt der Abstand zu den Europapokal Plätzen schon sieben Punkte und es folgen zwei Auswärtsspiele und nur ein Heimspiel. Wobei das vielleicht sogar von Vorteil ist, denn in den bisherigen 22 Spielen erziehlte Leicester auswärts mehr Treffer als im heimischen King Power Stadium! Was das über die Offensive aussagt, mag sich der geneigte Leser selber überlegen, dass die Foxes aber in der Heimtabelle auf dem letzten Platz liegen, sagt wohl einiges über die derzeitige Verfassung, 51 Gegentore dazu noch viel über die Abwehr!

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Reif für die Insel

Saison 2016-2, ZAT 4, Thies für Leicester City FC am 05.06.2016, 12:13

Inseln haben es Thies angetan. Seine Trainerkarriere begann er auf den britischen Inseln, um sie nach einem Abstecher nach Deutschland auf Island fortzusetzen. Auch zur Erholung bevorzugt der Startrainer Inseln. Einen Großteil seiner Urlaube verbringt er auf der griechischen Insel Kreta und auch wenn er unterwegs ist, sucht er die Nähe zu diesen Kleinoden der Natur. In Berlin hat es ihm der Tegeler See angetan und da Thies sich gerade, natürlich rein beruflich, in Berlin aufhält, hat er die Betreuung der Foxes seinem Co-Trainer übergeben und sich in der Sommerfrische der deutschen Hauptstadt auf eine kleine Insel in eben diesem See geflüchtet. Hier hat er nun genug Zeit, sich den Planungen für die Mission Titel zu widmen. Denn die Foxes sind zu Lange Titellos, irgendeiner soll in den nächsten drei Saisons her. Hoffen wir, dass auf der Insel eine Lösung für die Insel entsteht!

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aus durch NMR, was ist da los?

Saison 2016-2, ZAT 3, Thies für Leicester City FC am 30.05.2016, 14:34

In den vergangenen Wochen hatte der Trainer der Foxes noch über die Doppelbelastung gefreut, nur um dann mit einem NMR sowohl aus der WM als auch aus dem League Cup auszuscheiden. Was war da los? "Ich hatte privat etwas zu viel um die Ohren, so das Torrausch leider hinten rüber fiel. Besonders um die WM ist es sehr traurig, mein festes Ziel war, den Titel auf die kapverdischen Inseln zu holen" so der sichtlich konsternierte Thies. "Für einige wenige Minuten habe ich sogar überlegt alles hinzuwerfen, aber das kann ich weder demis, dem tollsten Ligaleiter von allen, noch meinen Mitttrainern in England antun." Nun kann er sich also voll auf die Foxes konzentrieren. Mal sehen, wie schnell es für diese in der Tabelle nach unten gehen wird, denn bisher lief es ohne Aufmerksamkeit ja ganz gut...

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vernünftiger Saisonauftakt

Saison 2016-2, ZAT 2, Thies für Leicester City FC am 16.05.2016, 09:40

Trotz zweier Auswärtsspiele konnten die Foxes sechs von neun möglichen Punkten an diesem ZAT erringen. Allerdings investierte auch nur Blackburn mehr Kraft in diese erste von zwölf Runden. Letztlich muss man feststellen, dass das Risiko insofern belohnt wurde, als das man nun immerhin auf Platz fünf in der Tabelle liegt und trotz des schwierigen Anfangszats nicht auf einem Abstiegsplatz, allerdings machte Bataan mit den Rangers eine noch bessere Performance zu nichte. Wäre die Taktik komplett aufgegangen, Thies wäre sicher als Fuchs gefeiert worden. Nun gilt es, in ähnlichem Stil weiterzumachen und den Abstand zu den Plätzen, die den Abstieg und die Bedeutungslosigkeit bedeuten weiter auszubauen. Morgen startet dazu noch die WM und aktuell ist es das, was für den Trainer am meisten zählt, denn Weltmeister, noch dazu mit einem Exoten, wird man ja nun nicht jedes Jahr!

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schöne Doppelbelastung

Saison 2016-2, ZAT 1, Thies für Leicester City FC am 15.05.2016, 10:37

Die Saison in England war in der Pause, der Ball rollte dennoch, denn es findet aktuell ja auch noch die Torrausch Weltmeisterschaft statt. Nachdem niemand Thies als englischen Nationalcoach wollte, entschied er sich, seiner zweiten Liebe im Weltfussball als Trainer zur Verfügung zu stehen: Dem aufstrebenden Verband von den kapverdischen Inseln. Blieb man in Qualirunde 1 mit Botsuana, Sambia und Senegal noch ganz unter sich, so musste man sich in der zweiten Runde auch mit Vertretern aus dem asiatischen Verband herumärgern. Beide Runden überstanden die Kap Verden mit vier Siegen, die zweite Gruppenphase trotz im Schnitt 3,3 Gegentoren pro Spiel. Dabei kam Thies sicher zu Gute, dass er viele Gegentore aus England gewohnt ist.

Nun beginnt also die neue Saison in England und die Endrunde der Weltmeisterschaft. Es trifft sich also gut, dass es Leicester in der abgelaufenen Saison nicht in den EC geschafft hat. Ansonsten würde der Trainer wohl bald Burnout gehen.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Final Countdown

Saison 2016-1, ZAT 12, Thies für Leicester City FC am 03.04.2016, 09:55

Der finale ZAT steht an und das mit Wucht: Gleich vier Spiele sind zu absolvieren und fast alle Teams haben sich dafür noch einen Haufen TK angespart. Eines ist also sicher: Es wird knallen wie nichts gutes in den verbleibenden 40 Spielen. Gut für die Fans, weniger gut für die Trainer der Teams, die doch eigentlich nur in Ruhe in die Sommerpause wollen. Für Leicester sieht es nicht einmal so schlecht aus, immerhin konnte man durch die vergangene Siegesserie die Abstiegsplätze verlassen und muss nun nur genausoviele Punkte holen wie die Verfolger. Als das Team an ZAT 8, mit sechs Punkten Abstand zum rettenden Ufer, auf dem letzten Platz lag, war das eher eine Art Wunschtraum. Das man nun den vergebenen Punkten am letzten ZAT hinterhertrauert, ist wohl eher klagen auf hohem Niveau. Bei den Foxes ist man angespannt, aber freudig erregt. Das wird schon! Und wenn nicht, ist man immerhin den als Schleifer bekannten Trainer los!

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wer bekommt das Ei ins Netz?

Saison 2016-1, ZAT 11, Thies für Leicester City FC am 27.03.2016, 09:26

Es ist Crunch-Time in der Premier League. Noch zwei ZATs stehen an und fast die komplette Liga kämpft gegen den Abstieg, oder um den Europapokal wenn man es positiv sehen will. Allerdings scheint die Liga angefüllt mit Pessismisten, fast alle scheinen nur nach unten zu schauen. Ist das vielleicht die Chance für die Foxes? Auf jeden Fall stellen sie das Team der Stunde, denn sechs Siege in Folge sind in der schwersten Liga des Torrausch Universums sehr selten. Das Team hat sich damit von einem Abstiegsplatz auf den 14 Tabellenplatz nach vorne gekämpft, nur noch drei Punkte hinter dem Europapokal! Nun stehen aber erneut zwei Auswärtsspiele an und das es nur drei Punkte nach unten sind, macht es nicht besser! Fakt ist auf jeden Fall: Diesen ZAT entscheidet sich vieles, in Leicester hofft man, dass es sich alles zum guten wendet!

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wochen der Wahrheit

Saison 2016-1, ZAT 10, Thies für Leicester City FC am 20.03.2016, 12:25

Für die Foxes und Trainer Thies laufen die Wochen der Wahrheit. In der Liga steht man nach wie vor auf einem Abstiegsplatz und in der Champions League wurde das Achtefinale erreicht, Eigentlich hat Thies beim Amtsantritt jede Saison eine kontinuierliche Verbesserung als Ziel ausgegeben. Bisher hat dies auch mehr oder weniger geklappt: Als Aufsteiger Platz 16, in der Folgesaison Platz 4 und damit die Quali zur Champions League und in der letzten Saison Platz 3 und die Teilnahme am Achtelfinale. Diese Saison sollte dies konsolidiert werden, allerdings stimmen in der Liga die Ergebnisse nicht mit den Erwartungen überein, darüber kann auch der perfekte letzte ZAT nicht hinwegtäuschen, zu unkonstant spielt das Team. In Der Champions-League wird kommende Woche die Entscheidung fallen, ob eine Verbesserung möglich ist, dafür muss nur die aktuelle Runde überstanden werden.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abstiegsplatz

Saison 2016-1, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 13.03.2016, 10:11

Nur noch vier ZATs stehen an und die Foxes liegen schon fast abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz (ironischerweise wieder einmal im Gegensatz zu den Foxes in der Realität). Erschwerend kommt hinzu, dass es in den letzten Spielen häufiger Auswärts als zu Hause um Punkte geht, immerhin sieht das TK gut aus. Dafür etwas kaufen kann man sich allerdings nicht. Es helfen nur noch Siege nur wo soll man diese her bekommen? Man muss an diesem ZAT bei Norwich und Ipswich antreten, beides schwere Kaliber in der Liga, als Gast empfangen die Foxes Fulham mit Altmeister Tichy an der Linie. Die Gesamtlage sieht also eher nach noch mehr schweren Niederlagen als nach Siegen aus. Dennoch gilt auch hier: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Eines stellte der Coach aber schon einmal klar: "Ich habe in England immer nur die Foxes gecoacht und es kommt auch kein anderes Team in Frage. Wenn ich es nicht schaffe, sie in der Premier League zu halten, habe ich in England nichts mehr zu suchen!"

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mal wieder Erster - Bei den Gegentoren!

Saison 2016-1, ZAT 5, Thies für Leicester City FC am 13.02.2016, 11:22

Ein Problem, von dem der Trainer dachte, es in der letzten Saison in den Griff bekommen zu haben, bricht in Leicester wieder auf: Die Abwehr ist nicht sattelfest. Nur dem Sturm ist es zu verdanken, dass man nicht ganz aussichtslos am Tabellenende liegt, auf einem Abstiegsplatz ist man dennoch. "Ich habe meinen Spielern gesagt, dass es nicht reicht, im Heimspiel nur ein Tor zu erziehlen und es dann einfach nach Hause geschaukelt werden kann. Aber die wollen ja nicht hören. Nur unserem Keeper ist es zu verdanken, dass es gegen Stoke im letzten Heimspiel dennoch gereicht hat. Aber der kann nicht jedes Spiel 8 klare Torchancen vereiteln! Auch das 5:4 bei mini macht mich eher wütend. Klar freue ich mich über den Dreier, nur durch Auswärssiege können wir Anschluss finden, aber bitte, 4 Gegentore in einer Halbzeit? Wenn man nach 45 Minuten 4:0 führt, dann muss das Spiel gegessen sein. Punkt! Das wir dann glücklich durch ein Eigentor in der 90. doch noch 5:4 gewinnen war weder verdient noch erarbeitet. Ich erwarte da einfach mehr von meinen Jungs" so der sichtlich erboste Trainer der Foxes.

Zufriedener sah er da schon nach den ersten beiden Spielen in der Champions League aus. Beide gewonnen und klar Gruppenerster. So mag man das in Leicester!

218 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zur Abwechslung mal wieder Abstiegsgefahr?

Saison 2016-1, ZAT 3, Thies für Leicester City FC am 31.01.2016, 12:44

Nach zwei Saisons in denen sich das Team rund um Urgestein Thies auf dem Kampf um die internationalen Plätze konzentrieren konnte, wurde in der gerade gestarteten Auflage erst einmal der Start so richtig schön verpatzt. Ein Schnitt von einem Punkt pro Spiel ist deutlich zu wenig und wird am Ende mit der Championship belohnt werden. Da muss in den kommenden Spielen eine Steigerung der Leistung her: "Immerhin haben wir, nach dem absolut verpatzten ersten drei Spielen, unsere Heimspiele gewinnen können. Auch in dieser Woche stehen gleich zwei an, diese sind unter allen Umständen zu gewinnen. Dann hätte wir 12 Punkte aus neun Spielen und wären wieder im Soll" so der Trainer der Foxes auf der Abschlusspressekonferenz. Für seine Spieler gilt nun, dass sie sich strecken müssen, bevor die Doppelbelastung mit der Champions League ansteht, denn "diese Saison müssen wir in keine Quali, diesen Kraftvorteil gilt es zu nutzen" so Thies.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hammerzat

Saison 2015-3, ZAT 12, Thies für Leicester City FC am 05.12.2015, 18:09

Was war da am letzten ZAT los mit den Foxes? Sagenhafte neun von neun möglichen Punkten konnte das Team einfahren, neben einem klaren 5:0 gegen Chelsea und einem 1:0 im Derby gegen Nottts, gab es ein 4:3 in London gegen Tottenham zu feiern. Nach dem Spiel ging es mit dem Zug weiter in die Innenstadt von London um im Lieblingspup des Trainers in der Nähe der Tower Bridge bis zur Sperrstunde zu feiern. Zurück nach Leicester ging es standesgemäß mit dem Flieger. Ob es auch nach dem nächsten ZAT etwas zu feiern gibt, vielleicht ja wieder in London, bleibt abzuwarten. Es stehen noch vier Spiele an, davon drei auswärts und ein schweres Heimspiel gegen mini mit Blackburn. Alles und auch nichts ist möglich. In die Champions League muss man sich erneut über die Liga spielen, denn im Achtelfinale war gegen einen Kamikazesetzter leider Schluss!

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Crunchtime

Saison 2015-3, ZAT 10, Thies für Leicester City FC am 22.11.2015, 12:03

Das Finale der Saison steht an und Leicester ist noch immer oben dabei und nicht im Abstiegskampf. Da greift Thies auch mal zum Handy um kurz vor ZAT noch einen Artikel zu schreiben. Das letzte Mal als er dies tat, wurden die Foxes am Ende 4. und qualifizierten sich für die Champions League. Damals lag der Coach im Liegestuhl an einem einsamen Stand auf Kreta. Heute ist die Situation eine komplett andere, zumindest was die Situation des Trainers betrifft: Mit klammen Fingern steht er in einem Offenstall In Schleswig Holstein und tippt auf dem vom Schnee nassen Touchscreen rum. Was tut man nicht alles für seinen Verein. Die Situation erfordert TK, jedes bisschen ist wichtig, denn es stehen fast nur noch Auswärtsspiele an. Schwer genug, auch ohne Winter! Machen wir das beste daraus!

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ziel: Champions League

Saison 2015-3, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 14.11.2015, 16:57

Nun hat man sich also in Leicester festgelegt: Nachdem man die Qualirunden 1 und 2 überstanden und damit in die Hauptrunde der Champions League eingezogen ist, will man das nun jedes Jahr erleben dürfen. Dies kann man auf zwei Wegen erreichen: Gewinn der Champions-League oder einen der ersten vier Plätze in der Liga. Auch wenn es natürlich leichter ist, die Champions League zu gewinnen, wird zur Sicherheit angestrebt, die Qualifikation auch über die Liga zu erreichen. Dafür muss noch ein wenig gearbeitet werden, bisher liegt man nicht einmal mehr auf einem Europa League Platz. Das TK ist allerdings nicht so schlecht und es warten nun zwei Heimspiele. Die Gegner dabei sind allerdings nicht zu unterschätzen, der Pate ist sicher darauf aus, seinem neuen Ligaleiter ein Bein zu stellen und auch Topse wird im direkten Duell punkten wollen. Wird es also erneut ein Torfestival wie in den vergangenen Heimspielen geben? Wir dürfen gespannt sein!

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Strafe?

Saison 2015-3, ZAT 7, Thies für Leicester City FC am 31.10.2015, 12:41

Wurde mini am letzten ZAT von den Foxes für seine offensichtlich aus Versehen getroffene Meisterschaftsaussage bestraft? "Iwo" sagt dazu Trainer Thies, "wir wollten einen perfekten ZAT hinlegen, was uns ja auch fast gelungen wäre. Unsere Statistikabteilung sollte uns dazu vorhersagen, mit welchem Einsatz wir jedes Spiel gewinnen können. Die Wahrschenlichkeit mit 6 Auswärtstoren in Birmingham zu gewinnen, war fast 1. Deswegen haben wir uns entschieden, diesen Einsatz zu fahren. Leider haben wir uns bei Norwich falsch entschieden, die 3 war mit der 1 gleichauf. Der teure Einsatz bei mini hat uns dann zu einer 1 und dem Risiko verleitet. Letztlich wäre eine andere Strategie, die zur selben Ausbeute geführt hätte, günstiger gewesen, allerdings wäre dann der perfekte ZAT nicht möglich gewesen. Alles eine Frage der Gewichtung. Für mini tut es mir leid, ich denke aber, er wird meine Beweggründe nachvollziehen können. So, ich muss jetzt los, die Wahrschenlichkeiten für den kommenden ZAT einsammeln."

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Meister?

Saison 2015-3, ZAT 6, Thies für Leicester City FC am 25.10.2015, 12:41

Etwas überrascht wurde man in Leicester von der Meldung, dass man in der abgelaufenen Saison den Meistertitel erringen konnte. Dennoch ist man bei den Foxes natürlich glücklich darüber: "Ich meine mich an einen vierten Platz zu erinnern, wenn allerdings das Statistikgenie Mini sagt, dass wir Meister geworden sind, dann wird das schon so stimmen. Ich werde nicht jünger, mag sein, dass mir meine Erinnerung einen Streich spielt" so der Coach. Es bringe allerdings sowieso nichts, auf vergangene Leistungen zu schauen, schon gar nicht in England, so Thies weiter. "Alles was jetzt zählt ist der kommende ZAT. 4 Spiele auf einmal sind in England immer eine ganz harte Nummer, bisher haben wir damit keine so guten Erfahrungen gemacht. Dieses Mal dürfen wir allerdings gleich dreimal zu Hause antreten. Diese Heimspiele werden über den weiteren Verlauf der Saison entscheiden, es gilt hier Vollgas zu geben und ich denke, die Reserven sind da!"

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bestes TK dank Pressearbeit

Saison 2015-3, ZAT 5, Thies für Leicester City FC am 18.10.2015, 08:43

So zumindest könnte die Überschrift lauten wenn Thies in den vergangenen Wochen nicht so unglaublich wenig Zeit in seinen Herzensverein Leicester City investiert hätte. Eine kurze Überprüfung ergab, dass es diese Saison noch gar keinen Artikel des Trainerurgesteins gegeben hat. Ein Unding! Mit dem Bonus-TK würde der Verein TK-mässig noch bessser darstehen, bereits zwei ganze Heimtore wurden so verschwendet. Zusammen mit den durch Nachlässigkeiten in der vergangenen Saison verpassten Bonus fehlen nun schon mehr Punkte als man bräuchte um mit Abstand das beste TK der Liga zu haben. Der Trainer gelobt Besserung und hat sich gleich mal ein neues Notebook gekauft: "So kann ich immer und überall schreiben, es ist ein Wunder, wie moderne Technik das Leben erleichtert". Hurra, das neue Jahrtausend hält nun auch bei den Foxes Einzug. Was kommt als nächstes? E-Mail? Wir dürfen gespannt sein.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was geht?

Saison 2015-2, ZAT 11, Thies für Leicester City FC am 26.07.2015, 12:59

Drohte letzte Saison noch der Abstieg, so können die Foxes in dieser Saison sogar mit den EC-Plätzen liebäugeln. Was geht also in Leicester? Der Trainer versucht zu bremsen: Ich gehe davon aus, dass ein einstelliger Tabellenplatz möglich ist. Wir haben mehr Auswärts- als Heimspiele und das ist eine schwere Hypothek, auch wenn wir unsere Kräfte aufgespart haben. An diesem ZAT wird sich einiges entscheiden, wenn wir mindestens zwei Spiele gewinnen können, bin ich sicher, dass wir gut abschneiden. Wenn nicht, dann haben wir zumindest das Ziel Nichtabstieg erreicht. Ich selber werde jetzt zum Flughafen fahren und mir eine Woche Auszeit in Griechenland gönnen. Dort braucht man mich schließlich auch und letztlich ist es hier ja nur Sport. Ich selber bin gespannt, wie der Spieltag ausgeht!

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Trainer vor Absprung?

Saison 2015-2, ZAT 10, Thies für Leicester City FC am 18.07.2015, 19:02

Mit einem perfekten ZAT, darunter ein Sieg gegen den Noch-Meister, konnte sich Leicester wieder auf den dritten Tabellenplatz vorkämpfen und muss diese Saison wohl nicht über den Abstieg nachdenken. Durch kluges TK Management konnte man sich, trotz vieler Gegetore, mit dem achtbesten Torkonto weiter in Schlagdistanz halten. Alles gut also? Offenbar nicht, denn Gerüchten aus gewöhnlich gut informierten Kreisen zufolge wird Trainer Thies schon beim letzten ZAT der Saison nicht mehr auf der Trainerbank im King Power Stadium sitzen, sondern seiner europäischen Verantwortung nachkommen und in Griechenland nach den Rechten (und Linken nebenbei auch) sehen. Der Verein vertraue allerdings darauf, dass der Co-Trainer das schon alles hinbekommt, immerhin versprach der Trainer schriftliche Instruktionen zu hinterlassen, so der Vereinssprecher. Zur neuen Saison soll Thies dann wieder zurück sein, sofern er nicht in Griechenland ein Angebot bekommt, dass er nicht ablehnen kann!

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Niemand mag Pressekonferenzen!

Saison 2015-2, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 12.07.2015, 12:05

Es ist mal wieder Sonntag, die Ergebnisse der Spiele werden erwartet und der Pressechef der Foxes hat die unangenehme Aufgabe, den Trainer auf die Unumgänglichkeit der wöchentlichen Pressekonferenz hinzuweisen. Es gibt wenig, was der Trainer mehr hasst (vielleicht den FCB und Siggi-Pop) als dieses lästige Ritual. "Dumme Wichtigtuer" pflegt er intern die versammelte Meute der Provinzjournalisten zu nennen. Dennoch ist es für einen Premier League Club und das will Leicester schließlich bleiben, natürlich verpflichtend zumindest einmal pro Woche ein paar Phrasen zu dreschen, immerhin werden diese mit TK goutiert. So betritt Thies mit etwa 15 Minuten Verspätung die Bühne, lächelt freundlich in die ihn mit stumpfen Augen anstarrenden Gesichter des Journalistenpacks, macht 2-3 flache Witzchen, die die "Journalisten" eifrig notieren und lobt anschließend die Moral seines Teams, das diese Saison erfreulicherweise wohl nicht gegen den Abstieg spielen müsse. Nach ein paar dummen Fragen besonders einfälltiger Exemplare der Gattung "Provinzschreiberling" kann er die Bühne endlich wieder verlassen und sich den wichtigen Dingen widmen: Seiner Flasche Whisky!

165 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

What the hell???

Saison 2015-2, ZAT 6, Thies für Leicester City FC am 16.06.2015, 09:18

"Jetzt übertreibt es Davis aber. Nur weil ich mal vor ihm stehe, will er gleich von der Fahne gehen? Mal ehrlich, kaum jemand kennt Motivationslöcher so gut wie ich. Ich lebe quasi in einem. Ich spiele dieses Spiel nun 13 Jahre. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Eine Saison sogar ohne Verein. Natürlich ist meine Motivation immer mal wieder weg, aber dann heißt es durchhalten und neue Herausforderungen suchen. Torrausch hat ja noch mehr Ländern, vielleicht findet Davis da ja eine neue Heimat. Es soll ja Ligen geben, in denen man ganz ohne zusätzlichen Aufwand Meister werden kann. Vielleicht wäre das als eine Art Kur mal hilfreich, um dann in England zu merken, wie wirklich gute Ligen aussehen. " so der Trainer der Foxes, sichtlich mitgenommen aufgrund der Ankündigung von Trainerlegende Joe Davis.

Etwas ruhiger wird ihn allerdings der Blick auf die Tabelle machen. Platz 2, dass hat es seit der Rückkehr nach England noch nicht gegeben in Leicester. 27 Punkte sind das schon mal gegen den Abstieg.

172 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Einstelliger Tabellenplatz, Wohoo!

Saison 2015-2, ZAT 4, Thies für Leicester City FC am 07.06.2015, 11:47

Für Leicester gab es gegen den Meister aus Blackburn die erwartet hohe Niederlage, um Kräfte zu sparen, waren allerdings auch nur die Amateure mit Unterstützung der 2. Frauenmannschaft nach Lancashire gefahren. Angesichts dessen, war das 0:5 fast ein gefühlter Sieg, der auf der Rückfahrt angemessen bei Bier und Schnaps gefeiert wurde. Erholt ermauerten sich die Profis zu Hause ein 1:0 gegen Mandela und seinen Übergangsverein aus Newcastle um anschließend im Auswärtsspiel ein vorher nicht erwartetes 4:1 in Everton zu erkämpfen. Damit hat Leicester etwas vollbracht, dass hier lange nicht mehr gefeirt werden konnte: Der Verein steht auf einem einstelligen Tabellenplatz, zwar sind es nur wenige Punkte bis zu Abstieg, allerdings ist es schon erwähnenswert, ist es doch das erste Mal seit der Rückkehr von Thies, dass dies gelungen ist. Nun gilt es, diese gute Position zu verteidigen!

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abstiegsgefahr? Get used to it!

Saison 2015-2, ZAT 3, Thies für Leicester City FC am 31.05.2015, 12:32

Platz 14 nach sechs Spielen, damit natürlich in Abstiegsgefahr: Für Leicester City geht die neue Saison genauso los wie die alte geendet hat. Allerdings beträgt der Abstand zum Tabellenführer lediglich drei Punkte, damit befindet sich per Definition die gesamte Liga in Abstiegsgefahr. Da aber nur maximal drei Teams absteigen müssen, heißt das für die Foxes, dass alles im Lot ist. Der internationale Wettbewerb wird sowieso erst 2016-1 angepeilt, in den beiden Saisons bis dahin gilt es, sich Schritt für Schritt zu verbessern. Wenn man auf die letzte Saison schaut, so steht Leicester diese Saison nach zwei ZATs um zwei Plätze und drei Punkte besser da (was damals vor allem am 0 Punkte ZAT I lag). Damit ist ein Aufwärtstrend ablesbar. Nach ZAT III lag man letzte Saison mit 12 Punkten auf Platz 17. Dieses Resultat gilt es an diesem ZAT mindestens zu halten. Dafür ist ein Heimsieg gegen Sir Nelson nötig. Das man gegen den Meister und das starke Team von Everton auswärts etwas bestellen kann, glaubt in Leicester niemand!

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Affen seid ihr. Das seid ihr!

Saison 2015-2, ZAT 1, Thies für Leicester City FC am 17.05.2015, 11:16

Von den Besten lernen, heißt Siegen lernen. Das zumindest glaubt der Trainer der Foxes offenbar und da das Ziel in diesem Jahr ganz klar der Nichtabstieg ist, hat er sich den Trainer des VfB Stuttgart zum Vorbild erkoren. Denn anders als Hamburgs Trainer, aka der schöne Bruno, hat der sein Team offenbar auf den Punkt, nämlich zu den entscheidenen Spielen, richtig eingestellt. Wie er das geschafft hat? Er hat die Herren Jungmillionäre einfach mal kräftig beschimpft. Wer Thies kennt, weiß, dass für ihn nichts leichter ist, als auf alles und jeden zu schimpfen und so bestand das Abschlusstraining im schönen Leicester auch nur aus einem einzigen Gepöbel. Es wird sich zeigen müssen, ob dies die richtige Taktik ist, vielleicht hätte man, gegen einen Neutrainer und einen neuen Trainer auch einfach mal eine vernünftige Analyse machen sollen, das Team darauf einstellen und dann durchziehen sollen. Das wäre dann aber sicher nicht der Stil von Leicester City...

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abstiegsangst statt Platz 10

Saison 2015-1, ZAT 12, Thies für Leicester City FC am 30.03.2015, 19:18

Satz mit X in Leicester. Zwar konnten die Füchse im Villa Park einen Auswärtsdreier einfahren, allerdings war dies auch dringend nötig, denn im Heimspiel gegen die Queens Park Rangers unterlief dem Trainer ein fataler Fehler: Er unterschätzte die Restenergie von Bataans Team und konzentrierte alle Kraft auf das vermeinlich schwere Spiel gegen Ijon Tichy mit Fulham. Im Nachgang wurde klar, dass beide Spiele gleich schwer waren und eine andere Verteilung der Heimtore zu den selben Kosten aber einer signifikant höheren Ausbeute geführt hätten. Statt 51 Punkten und Platz 10 stehen nun 48 Punkte und Platz 16 mit nur sechs Punkten Vorsprung auf TK-Monster Southhampton zu Buche. Das angestrebte Ziel 51 Punkte sollte zwar mit einem Heimsieg gegen City erreicht werden können, ob es allerdings reicht liegt nicht in der Hand der Füchse sondern der anderen Teams. Keine schöne Situation für den Trainer, der angeblich schon nach einer Wohnung in London sucht um in der kommenden Saison bei Aufsteiger Arsenal sein Glück zu versuchen.

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

-40

Saison 2015-1, ZAT 11, Thies für Leicester City FC am 28.03.2015, 13:16

Leicester ist am letzten ZAT wieder auf den 17. Tabellenplatz abgerutscht und die Schuldigen waren schnell ausgemacht: Die Abwehr ist einfach miserabel, 89 Gegentore in 31 Spielen, also im Schnitt fast drei pro Spiel, sind einfach zu viel in der Premier League. Nur ManU hat mit 91 noch zwei mehr kassiert. Da auch vorne nicht immer getroffen wurde, summiert sich das Ganze auf zu einer Tordifferenz von -40, der mit Abstand schlechtesten der ganzen Liga. Allerdings gibt der Trainer zu beachten, "dass wir als Aufsteiger auch das schlechteste TK der Liga hatten. Mittlerweile haben wir da nun schon die halbe Liga hinter uns gelassen. Lediglich Ipswich und Southhampton haben in dieser Saison bisher weniger TK verbraucht als wir. Ipswich mit mehr, Southhampton mit deutlich weniger Erfolg. Wir haben sechs Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze und noch drei Heimspiele. Wenn wir diese drei gewinnen, haben wir 51 Punkte und noch nie ist ein Team mit so vielen Punkten aus der Premier League abgestiegen. Die Möglichkeit diese drei Spiele zu gewinnen, haben wir uns erarbeitet, als Aufsteiger muss unser Ziel der Nichtabstieg sein und dieses Ziel ist nun greifbar!"

187 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Thies bringt sich ins Gespräch

Saison 2015-1, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 15.03.2015, 10:19

Das Trainerkarussel dreht sich und auch der (noch)Trainer der Foxes möchte da nicht außen vor bleiben: "Was ich in Leicester auf die Beine gestellt habe spricht doch für sich, trotz der vielen Gegentore stehen wir nicht auf einem Abstiegsplatz, allen 'Numbers' zum Trotz! Selbstverständlich könnte ich bei einem Topclub, mit den viel größeren finanziellen Möglichkeiten, noch weit mehr bewegen. Das erklärt sicher auch die ganzen Anfragen der Vereine aus den Metropolen. Als mittlerweile größter Anteilseigner der Foxes kann ich einem Wechsel des Trainers allerdings nicht einfach zustimmen. Hier kann noch viel bewegt werden. Als kleiner Verein kann Leicester City allerdings natürlich nicht mit jedem Angebot mithalten, sollte dieser Fall also eintreten müssen wir vor einer Freigabe einen Ersatz finden. Wir sind da aber zuversichtlich, denn für Trainer wie Hartigan oder Topse wäre es sicher ein Karrieresprung unseren Verein trainieren zu dürfen" so der Manager/Präsident/Sportchef und Mannschaftskapitän in einer gewohnt Schizophrenen Rede.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Weiterhin in Abstiegsgefahr

Saison 2015-1, ZAT 8, Thies für Leicester City FC am 08.03.2015, 10:40

Von der aktuellen Tabellensituation lässt sich in Leicester keiner täuschen, die Foxes sind, trotz aktuell Platz 14 weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Denn betrachtet man das Torverhältnis der Mannschaft, so wird man bei punktgleicheit immer den kürzeren ziehen. Einzig der Tabellenletzte Southhampton ist da ebenbürtig, dies allerdings nur beim TV und nicht beim TK. Dort ist das Team von Kai eine große Nummer, umso schwerer wird die diesmalige Heimaufgabe für das von Thies trainierte Team. Auswärts geht es nach Derby und zum Derby nach Notts. Beides keine leichten aber machbare Aufgaben. Dennoch hängt der letzte ZAT der Hinrunde noch immer nach, die drei an einem ZAT verlorenen Heimspiele werden sich in der Saison noch bitter rächen, vor allem am letzten ZAT, wenn die Foxes dreimal auswärts ran müssen...

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Entscheidender ZAT

Saison 2015-1, ZAT 6, Thies für Leicester City FC am 22.02.2015, 10:00

Das Ende der Hinrunde steht an und für Leicester geht es schon um alles. An diesem ZAT finden gleich drei der vier Spiele zu Hause statt, werden nicht mindestens zwei von ihnen gewonnen, dürfte es ganz schwer werden mit dem Nichtabstieg, dem Trainer soll ein Ultimatum gestellt worden sein, sollte sein Team nach diesem ZAT auf einem Abstiegsplatz stehen, droht wohl die sofortige Kündigung. Gerüchten zu Folge soll der Trainer allerdings mit Hilfe von Investoren 25 Prozent der Clubanteile in seinen Besitz gebracht haben um so einer Entlassung sein Veto entgegen stellen zu können. Ein Trainer mit Aufsichtsratssitz, wohl die letzte Chance für Thies bei einem Debakel zumindest bis zum Saisonende durchhalten zu können, denn bei einem Abstieg war es das dann auch mit dem in Anteile investierten Vermögen...

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aschermittwoch ist alles vorbei!

Saison 2015-1, ZAT 5, Thies für Leicester City FC am 15.02.2015, 10:29

Während es in einige Teilen Deutschlands offenbar nur ein Thema gibt, arbeitet man in Leicester akribisch an der Vorbereitung auf die kommenden Spiele. "Meine Spieler können feiern, wenn sie Erfolge erringen, nicht wenn der Kalender es sagt. Ich war nie ein Fan dieser verordneten Fröhlichkeit und bin immer wieder überrascht, dass manche Miesmuffel nicht wenigstens an Karneval merken, dass das ganze Leben mehr Freude macht, wenn man fröhlich ist. Da wird dann eine paar Tage ausgelassen gefeiert nur um dann in das traurige, eintönige Leben zurückzukehren, auf den Job und die Zuwanderer zu schimpfen und auf den nächsten Karneval hinzuarbeiten. Nee danke, auch wenn ich dieses Jahr tatsächlich als Gast auf einer Prunksitzung eingeladen war (Anm. d. Red.: Auch in Schleswig-Holstein gibt es Karnevalsgesellschaften) und eingestehen muss, dass diese durchaus amüsant war, ist das doch eher nichts für mich. Als nächster Termin steht bei mir eine Einladung zu einer Aschermittwoch-Veranstaltung im Kalender."

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gar nicht ritterlich?

Saison 2015-1, ZAT 4, Thies für Leicester City FC am 06.02.2015, 11:41

Mit Stolz führt "Sir" Nelson Mandela seinen Adelstitel. Aber versteht er auch die Verantwortung die damit einhergeht? Man konnte denken ja, schließlich wies er uneigennützig auf einen Berechnungsfehler im League-Cup seitens des Ligaleiters hin. Wie man aber nun der Zeitung entnehmen konnte, erwartete er für dieses offenbar eine Gegenleistung in Form von drei Punkten. Dies würde zwar dem landläufigen Klischee über Adelige, nicht aber den Ansprüchen an einen Ritter entsprechen. Wie um ihn daran zu erinnern, bekamen die Mannen des Ritters von der traurigen Gestalt am letzten ZAT ordentlich einen mit dem Breitschwert der Bauern über die Rübe. Die Foxes untermauerten damit ihren Ruf als unberechenbarstes Auswärtsteam der Liga.

In heimischen Gefilden dagegen gab es eindeutig zu viel Magerkost. Es trifft sicher daher gut, dass es an diesem ZAT gleich zweimal Besuch gibt, Swansea und Chelsea sind allerdings nicht die einfachsten Kandidaten, man wird wohl erneut ordentlich Kondition lassen müssen, um sich weiter nach oben zu kämpfen. Ziel ist es, so schnell wie möglich 45 Punkte zu erreichen um das Thema Abstieg ad acta zu legen. "Alles andere ist primär" wie Hans Krankl sagen würde!

199 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verkackt!

Saison 2015-1, ZAT 2, Thies für Leicester City FC am 24.01.2015, 13:14

Was für ein super Auftakt in der neuen Liga war das denn bitte? Drei Spiele, 0 (in Worten NULL) Punkte und 1:10 Tore. Erinnerungen an den letzten Empire Cup werden wach. Einzig positiver Aspekt des letzten ZATs, so man denn überhaupt einen finden kann, ist wohl, dass die Foxes in in der TK-Rangliste einen Sprung um acht Plätze von 20 auf 12 vollbringen konnten. Ein Platz den man auch in der Endabrechnung anstreben würde. Wie schwer das am Ende werden wird, konnten alle Verantwortlichen in Leicester nun bewundern. Es geht wohl einzig und allein darum, am Ende nicht ganz unten zu stehen, mindestens drei Team muss man hinter sich lassen.

Nun gilt es erst einmal die ersten Punkte der Saison 2015-1 einzufahren, Kandidaten dafür sind Derby County, trainiert vom befreundeten Coach Topse, Southampton mit Trainerfuchs Kai an der Linie und Iceman mit Notts. Letztere Begegnung wird sicher für gute Stimmung im King Power Stadium sorgen, immerhin verbindet die Foxes mit Notts eine enge Freundschaft, teilt man doch den Hass auf Nottingham Forrest die an ZAT 3 als Gegner nach Leicester kommen werden. Aber das ist Zukunftsmusik, Punkte müssen her!

207 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Leicester City Absteiger?!

Saison 2013-1, ZAT 7, Schaumal für Leicester City FC am 27.02.2013, 18:57

Die Prognose des Ligaleiters traf den Trainer Schaumal schwer. Aber: Der Abwärtstrend ist deutlich erkennbar. Letzte Saison übernahm Schaumal die Jungs von Leicester City und führte sie auf einen Nichtabstiegsplatz. Nichtsdestotrotz hat man es nicht einfach, da das unterschiedliche und verquere Spielverhalten einiger Trainer doch dazu führt, dass Schaumal es öfter mal sehr schwer hat, etwas vorherzusagen und dementsprechend aufzustellen. Der LL demis21 ist der Meinung, dass Schaumal und seine Jungs auf den allerletzten Platz der Premiere League landen. Die Fans des Vereins hat diese "Prognose" natürlich gestört. Fakt ist: zur Halbzeit liegt man auf Platz 17. Da muss noch einiges passieren, ehe Schaumals Leute wieder mit erhobenen Köpfen aus der Kabine kommen können. Trotzdem verliert keiner den Spaß und alle kämpfen. Auswärts sind die Ergebnisse okay, aber zuhause muss man mehr gewinnen, sonst wird man bald zur Schießbude der Liga.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neuer Trainer - Neues Glück?

Saison 2012-2, ZAT 10, Schaumal für Leicester City FC am 13.11.2012, 11:23

Training durfte er schon machen, an der Seitenlinie durfte er jedoch nicht stehen - Neu-Trainer Schaumal (Trainerfuchs aus anderen Portalen) bekam keine Lizenz für den letzten ZAT, sodass man schauen musste, was seine Jungs fabrizierten. Besonders ärgerlich war, dass zwei Heimspiele anstanden... Nichtsdestrotrotz will er jetzt angreifen: " Reading, Norwich und QPR können sich warm anziehen... das wird zwar kein leichtes Unterfangen, doch haben wir zwei direkte Konkurrenten , gegen die wir im Regelfall doch punkten sollten!"
Schaut man auf die Tabelle, wird einem Angst und Bange:  Nur noch Platz 14 ! Aber 7 Punkte vor einem Abstiegsplatz. " Das beruhigt ungemein... sieht man sich aber unser Restprogramm an...dann geht's ab!" U.a. warten die QPR, die ihre letzten Heimspiele mehr als deutlich gewonnen haben, dann Fulham, Arsenal und ManCity. Auch Meister Plymouth gibt sich die Ehre gegen Leicester. Spannend wird sein, wie der neue Trainer mit seinen Mannen umgeht. Die Talentschau hat schon begonnen, die ein oder andere Umstellung wird es geben. Schmeichel wird wohl weiterhin im Tor stehen, in der Abwehr lässt man wohl mit St.Ledger spielen, sowie die dortige Jugend etwas mehr ran. Dyer und King richten es an im Mittelfeld. Im Sturm erwartet der starke Nugent seine Aufstellung. Immerhin ist er der Top-Torschütze vergangener Tage... wir sind sehr gespannt!

224 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zweiter NMR in Folge - Leicester feuert Trainer

Saison 2012-2, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 06.11.2012, 08:38

"Offenbar hat unser Trainer andere Interessen, wenn er es nicht einmal zum Spiel schafft. Die Ausrede, dass gestern Abend sein Internetanbieter die Anreise verhinderte lassen wir nicht gelten, er hatte mehrere Tage Zeit. Die Hinrunde hat er ja noch ganz gut gespielt, aber nun ist das Maß voll. Der soll sich man lieber auf seine beiden Ligen und den Europapokal konzentrieren!" so Leicesters Präsident McMulllen. Recht hat er, finden die Fans. Der Trainer war, mal wieder, für ein Statement nicht zu erreichen. "Die Pfeife!"

Mittlerweile gab Thies bekannt, dass es für alle Beteiligten das Beste sei, wenn er seine aktive Trainerlaufbahn beendet. "Es ist schon eine gewisse Ironie, dass ich vor über 10 Jahren hier in Leicester startete und es nun hier auch endet. Leider nicht in dem Rahmen den ich mir immer gewünscht habe, aber so ist das manchmal im Leben. Danke allen bei Torrausch für die schöne Zeit. Als 'Funktionär' bleibe ich ja erhalten und mit einigen Engländern werde ich ja von Zeit zu Zeit als Leiter des Europapokals Kontakt haben. Besonderen Dank an demis21, wie Du die englische Liga gerettet und auf Vordermann gebracht hast ist unglaublich und wird auf lange Zeit seinesgleichen suchen!"

211 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ungeschlagen!

Saison 2012-2, ZAT 3, Thies für Leicester City FC am 24.09.2012, 17:51

Na was ist denn in Leicester los? Noch immer ist das Team von Thies ungeschlagen und das, wo nun bereits 6 Spieltage hinter uns liegen. Normalerweise steht Leicester zu diesem Zeitpunkt irgendwo zwischen Platz 12 und 18, nun stehen die Foxes auf dem ersten Tabellenplatz. Das hätte man natürlich auch einfacher haben können, denn am ersten ZAT erzielte keiner der Gegner ein Tor gegen das frühere Lineker Team. Da aber auch Leicester lediglich im Heimspiel in den Kasten traf, der Trainer hatte sein Team ein wenig feige eingestellt, stand lediglich Platz 8 zu Buche, was für Leicester auch schon beeindruckend ist. Das nun aber gleich neun Punkte errungen werden konnten, hätte wohl selbst der mit einem starken Hang zur Arroganz ausgestattete Trainer nicht gedacht. Zuhause billig mit zweimal 1:0 vom Rasen gegangen, Auswärts gezockt und mit einem Tor Vorsprung gewonnen. So kann es weitergehen. Alle in Leicester sind gespannt, wie lange man ungeschlagen bleiben kann!

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Trainingslager vor den wichtigsten Spielen der Saison

Saison 2012-1, ZAT 9, Thies für Leicester City FC am 16.07.2012, 21:43

Im FA-Cup das Viertelfinale erreicht, in der Liga immerhin nicht abstiegsbedroht. Heile Welt also in Leicester? Nein! Der Trainer will mehr: "Ich will mehr"! Deswegen ging es diese Woche noch einmal in ein Intensivtrainingslager ins 200 KM entfernte Southwold an der englischen Ostküste um in der lokalen Adnams-Brauerei noch einmal Leben in die müden Knochen zu bringen. Auf die Frage, ob dies die richtige Trainingsmethode wäre, lallte der Trainer nur "isch wollde hier eh mal wieda hin. Isch mag die Seebrügge". Mutmassungen das der Trainer ein massives Alkoholproblem hat und nur deswegen ausgerechnet die Hafenstadt ohne Fussballplatz der einem Profiteam würdig wäre ausgesucht hätte, weil diese eine der besten Brauereien des Königreiches beherbergt, wurden vom Management wehement bestritten. Der Trainer gab nur ein "ach leck mich doch" zu Protokoll. Damit war dann wohl alles gesagt, hoffen wir, dass das Team mit dieser Vorbereitung nicht zur Schießbude der Liga verkommt. Darauf ein Ghostship...

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

So kann es weiter gehen!

Saison 2012-1, ZAT 8, Thies für Leicester City FC am 09.07.2012, 19:27

Nachdem die Foxes die Hinrunde kläglich auf dem 19. von 20 Plätzen abgeschlossen hatten und den letzten Platz offenbar auch nur aufgrund unterirdischer Perfomance von Kidderminster vermeiden konnten, scheint nun ein Ruck durch den Aufsteiger gegangen zu sein. Von den acht Spielen der Rückrunde wurden 6 gewonnen. Lediglich das 2:3 bei den Citizens ärgert den Coach: "Ich wollte ne 4 setzen, aber ich hatte ein Bauchgefühl das mich zu ner 2 verleitete. Offenbar hatte ich am Vorabend wohl nur zuviel 'Everards Tiger' getrunken und das Bauchgrummeln hatte andere Gründe. Nächstes Mal verlasse ich mich wieder auf 'London Pride', auch wenn das ja eigenlich in Leicester nicht gerne gesehen wird".

Geht es nach den Fans, so kann gerne weiterhin ein 9 Punkte Schnitt pro ZAT gefahren werden, diese Woche muss man in Manchester ran. Die haben auch einige gute Ale, allerdings plant man, ManU schon im Pokal so zu demoralisieren, dass ein Sieg nur noch Formsache ist. Dann darf auch wieder mit Tiger angestoßen werden! Nur Newcastle Brown Ale ist verboten, dass sollen die Deutschen trinken...

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234Nächste »