FA-Cup (2017-2)

Willkommen in Englands Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan News & Rumours  

News & Rumours

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12345Nächste »

Gratulation

ZAT 8, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 17.07.2017, 18:36

Ich kann mich noch erinnern, als ich meine ersten Titel bei Torrausch eingefahren habe, das Gefühl war ziemlich das gleiche, wie es Bataan jetzt beschreibt. Von daher, genieß es, Bataan, der Erfolg sei dir gegönnt, auch wenn es mich wurmt, den blöden Cup wieder nicht gewonnen zu haben. Seit meinem letzten Sieg in der Saison 08/2 war ich geschlagene 9x im Halbfinale und zusätzlich mit dieser Saison 2x im Finale, ohne dass es mal geklappt hätte. Echt zum verzweifeln. Und was den Vergleich zu mini angeht, die Tiefen hab ich auch schon mitgemacht, im Gegensatz zu ihm bin ich sogar schon abgestiegen. Von daher würde ich mir da keine Sorgen machen, dass es nicht mehr läuft. Schlimmer als Abstieg geht ja eh nicht. Abr jetzt erstmal feiern gehen, ich hab gehört, Bataan schmeißt eine Party. :)

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endlich...Freude pur

ZAT 8, Bataan für Liverpool FC am 17.07.2017, 16:54

In den vergangenen zehn Spielzeiten habe ich mehrfach ein Finale erreicht, zu einem Titelgewinn sollte es jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht reichen. Zumindest konnte ich in den Finalspielen aber eine Menge Ideen für den (vielleicht irgendwann einmal kommenden) entscheidenden Moment sammeln. Nun ist der entscheidende Moment gekommen und eigentlich müsste es an Gedanken nur so sprudeln, aber irgendwie ist der Kopf plötzlich völlig leer.
Möglicherweise hängt das mit der totalen Freude über den bevorstehenden ersten Titelgewinn zusammen, vielleicht lässt sich das Ganze aber auch (noch) nicht in Worte fassen.

Wie es sich für einen fairen Sportsmann gehört, möchte ich mich vor dem Gewinn des FA-Cup bei meinen Kontrahenten Keyser Soze und Michael K. bedanken, die im Viertel- bzw. Halbfinale kein Harakiri versucht haben.
Im Nachhinein wird sich Michael K. wohl aber doch ein wenig ärgern, denn mit einer Heim 5 wären sowohl das Halbfinale als auch das Finale im Elferschießen entschieden worden (Ausgang ungewiss).
Am Ende des Tages wird auch Sir Nelson Mandela der Finalniederlage und dem damit verpassten Aufstieg zum GBE etwas Gutes abgewinnen können. Seit Sir 007mini den Titel inne hat, läuft es bei ihm nach eigenen Angaben einfach nicht mehr rund, das hast du dir damit erspart. Vielleicht hat er doch dem falschen die Daumen gedrückt?
Zu guter Letzt noch ein Wort zum Ligaleiter, du hattest recht, die 11 ist doch die schönere Zahl, aber nicht dass ich jetzt wieder 11 Saisons warten muss! Was hälst du denn von der 12?

260 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hartes Los und Kampf

ZAT 7, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 16.07.2017, 23:04

Das Halbfinale im FA Cup steht an und da erwartet Tottenham Hotspur ein harter Kampf weil der noch stärkste Gegner zugelost bekommen wurde.Damit heißt es auch wohl das es im Halbfinale für die Spurs Schluss ist aber warten wir das erst einmal ab.
Jetzt einmal noch kurz zum Viertelfinale da ging es gegen den FC Millwall und da wurde diese Partie mit einem Tor mehr endschieden.Das Hinspiel stieg erst auswärts bei Millwall da verlor man 3:6 aber diese Drei Tore waren wichtig denn im Rückspiel gewann man mit 6:2 und so entging man knapp der Verlängerung.
Jetzt steht das Halbfinale an und dort geht es gegen den FC Liverpool.
Das Hinspiel steigt erst auswärts bei den Reds und dann zum Rückspiel geht es vor Heimischer Kulisse gegen den FC Liverpool.
Man wird gespannt sein wer sich auf Wembley freuen darf und die Spurs haben wenn man auscheidet eine gute Runde im FA Cup gespielt.

166 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gutes Omen

ZAT 7, Bataan für Liverpool FC am 16.07.2017, 11:16

Ein hartes Stück Arbeit hatte der FC Liverpool im FA Cup Viertelfinale gegen den FC Arsenal zu verrichten, denn nur aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore konnten die "Reds" in das FA Cup Halbfinale einziehen. Zum Glück habe ich die zunächst favorisierte Taktik wieder verworfen, ansonsten wären tatsächlich alle Gruppensieger ausgeschieden, so der am Ende erleichterte Trainer Bataan.
Dieser Cup scheint aber offenbar der Lieblingswettbewerb von Bataan zu sein, denn bei den bislang 11 Teilnahmen erreichte er bereits zum 5. Mal das Halbfinale. Ein gutes Omen, denn die zurückliegenden vier Halbfinalteilnahmen führten anschließend auch zum Einzug in das Finale, lediglich der Gewinn des Titels blieb bislang unerreicht.
Ob es dieses Mal reichen kann, ist schwer zu beantworten. Unserer Gegner im Halbfinale, die Tottenham Hotspurs, spielen bislang eine Riesensaison und gelten wohl als Topfavorit auf die Meisterschaft. Die strotzen vor Selbstvertrauen, da werden wir uns schon etwas einfallen lassen müssen.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

D'accord

ZAT 7, Ijon Tichy für Manchester City FC am 16.07.2017, 08:05

Traumhalbfinale. ManU gegen Citizens, Tichy gegen Nelson, Was kann man in England mehr erwarten. Das es das Finale wäre, im Elfern zu entscheiden. Ja, das wäre die optimale Steigerung. Aber auch so ist das ein Leckerbissen, Tichy, vor Jahren mal analysiert als Pokalniete, beweist, dass er zumindest FA Könner ist. In den letzen drei Jahren immer Endrunde, ein Titel, jetzt wieder Halbfinale. Der Titel wird hart. Nelson hat den sturkturellen Vorteil, muss es aber ggf. auf das Elfern ankommen lassen. Wahrscheinlicher ist, dass es Nelson dieses Halbfinale macht. Dafür ist die Ausgangslage gegegeben. Am Ende muss aber auch er entscheiden, wie groß die Siegchance sein soll und wieviel Risiko er bereit ist, dafür zu nehmen. Alles andere entscheidedet sich dann auf dem Platz. Vielleicht erst im Elfern.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Traum-Halbfinale

ZAT 7, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 14.07.2017, 15:32

Besser hätte es das Los gar nicht meinen Können, als im Halbfinale das Derby gegen Manchester City hervorzubringen. Nicht nur, dass ganz Manchester elektrisiert ist, auch Sir Nelson Mandela freut sich schon auf das ewig junge Duell mit Ijon Tichy. Hinzu kommt natürlich, dass man es selber in der Hand hat, das Finale zu erreichen. Ob man dort eine Chance haben wird, liegt aber nicht nur am eigenen Spiel sondern auch am Ausgang des zweiten Halbfinales zwischen Liverpool und Tottenham, bei dem die Reds ganz klarer Favorit sind.
Ach ja, übrigens irgendwie auffällig, dass sich in den Viertelfinals mit Liverpool nur ein einziger Gruppensieger durchsetzen konnte, und das trotz zusätzlichem TK. Noch ein Grund, den Modus zu behalten, mal abgesehen von der sehr interessanten Gruppenphase mit diversen taktischen Ausgangslagen bzw. Möglichkeiten.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spurs im Viertelfinale

ZAT 6, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 09.07.2017, 12:22

Die Gruppenphase im FA Cup ist vorüber und Tottenham Hotspur hat sie Klasse gemeistert und so steht man jetzt im Viertelfinale.
In der Gruppe Zwei konnten sich die Spurs doch noch durchsetzen wo es am Anfang nicht so danach aussah und da ist man erst einmal erleichtert.
Die letzten Partien in der Gruppe waren Heim gegen den FC Middlesbrough da siegte man 3:0 dann gab es Spielfrei danach empfing man dann Newcastle United da gewann man 6:0 und dann reiste man zu Stoke City da verlor man 0:2.
Jetzt geht es für Tottenham weiter im Viertelfinale und da wartet der FC Millwall.Da erwartet man ein spannendes Spiel und da hat man das Gefühl das dies erst im Elfmeterschießen endschieden wird.
Das Hinspiel geht erst für die Spurs auswärts los und dann im zweiten Spiel empfängt man die Lions dann zuhause.
Es ist klar das die Mannschaft kämpfen wird und das man hoffentlich die nächste Runde erreicht und falls nicht war es eine gute FA Cup Saison.

180 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale!

ZAT 6, Bonycurtis für Middlesbrough FC am 09.07.2017, 09:57

Als Gruppensieger hat Middlesbrough den Einzug ins FA-Cup Viertelfinale geschafft - ein Erfolgserlebnis für den in der Liga nicht gerade erfolgreichen Verein. Umso mehr konzentriert sich das Team um Coach Bonycurtis auf gute Ergebnisse in den anderen Bewerben - da gibts den FA-Cup, und in der Europa League ist man ja auch noch dabei.

Doch nun konzentrieren sich alle auf das Viertelfinale gegen ManU. Wie sehr gehen die Teams zur Sache? Immerhin stehen danach im besten Fall ja noch zwei Spiele an, in denen man nicht lethargisch am Boden liegen mag. Die Gradwanderung ist in so einer KO-Phase extrem wichtig und daher auch nervenaufreibend. Mehr setzen und sicher weiterkommen? Sparen und spekulieren, dass der Gegner das selbe tut um dann vielleicht mehr Reserven in den nächsten Runden zu haben? Irgendwo dazwischen liegt der richtige Weg - doch am Ende kann den nur einer beschreiten. Aber wer?

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rollen klar verteilt, aber...

ZAT 6, Bataan für Liverpool FC am 09.07.2017, 09:32

Am Ende überstand der FC Liverpool die Gruppenrunde doch sehr souverän und zog als Gruppensieger in das Viertelfinale ein. Dafür gab es neben dem gesparten TK auch noch einen Bonus für den Gruppensieg, so dass die Reds die beiden Viertelfinalpaarungen mit dem maximal möglichen TK (11,8 TK) bestreiten können.  Hingegen konnte der kommende Gegner, der FC Arsenal, in der Gruppenrunde kein TK sparen und geht nun mit dem Minimum an TK (10 TK) in das Viertelfinale.
Auf dem Papier scheinen die Rollen also klar verteilt, hingegen sieht Bataan in dem TK Unterschied eher einen Nachteil als einen Vorteil. Wir haben damit automatisch die Rolle des Favoriten inne, eine Rolle die durchaus belastend wirken kann. Riskieren wir mit Blick auf das Halbfinale zu viel, laufen wir Gefahr auszuscheiden, gehen wir aufs Ganze, ist die Chance auf den Titel womöglich vorbei. In ein paar Stunden sind wir schlauer.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

ZAT 6, Sir Nelson Mandela für Manchester United FC am 07.07.2017, 14:22

Die Vorrunde konnte mit einem letztenendlich souveränden Weiterkommen überstanden werden, nur zum Gruppensieg hat es leider nicht ganz gereicht, da hatte Millwall das bessere Torverhältnis. So kommt es nun nach einigem Hin und Her bei der Auslosung (allerdings mit deutlich weniger Problemen als die englische FA tatsächlich bei der Auslosung des League Cups für die Saison 2017/2018 hatte) steht mit Middlesbrough nun der Gegner für das Viertelfinale fest. Die Chancen gegen das von Bonycurtis gemanagte Team dürften dabei in etwa fifty-fifty stehen. Wie immer in dieser Situation geht es schlicht darum, wer mehr (oder eben vielleicht zu viel) Risiko geht, um eben nicht nur in die nächste Runde zu kommen, sondern eine realistische Chance auf den Gesamtsieg zu haben. Derjenige, der diesen Spagat zwischen Risiko und sicherem Einzug in die nächste Runde am besten meistert, wird am Ende den Cup gewinnen.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12345Nächste »