FA-Cup (2017-1)

Willkommen in Englands Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan News & Rumours  

News & Rumours

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Spurs im Halbfinale

ZAT 4, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 05.02.2017, 11:59

Nachdem Aufstieg und einem Neuen Trainer merkt man in der Mannschaft viel positives und so steht jetzt Tottenham Hotspur im Halbfinale des League Cup.Das ist eine Klasse Leistung im diesem Pokal und wenn es was wird mit was großem am Ende.Aber da müssen wir erst einmal das Halbfinale abwarten weil das ein ziemlich offenes Halbfinale werden wird und da auch richtig taktieren muss.
Im Viertelfinale setzten sich die Spurs gegen Stoke City durch wo man auch das eine oder andere Tor hätte sparen können.Im Hinspiel ging es erst los vor Heimischer Kulisse da siegte man 5:1 und dann im Rückspiel bei Stoke verlor man 1:3.Das aber reichte um ins Halbfinale einzuziehen.
Das Halbfinale im League Cup wird wieder ein spannendes und enges Spiel gegen den Gegner aus Derby County.Das vielleicht sogar ins Elfmeterschießen geht.Im ersten Spiel geht es für die Spurs ins Heimspiel und dann reist man zum Rückspiel zu den Rams.Wo dann feststehen wird wer nach Wembley fährt und sich Hoffnung auf den Pokal machen kann.
Die Tottenham Hotspur sind bereit fürs Halbfinale im League Cup.

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Über Wembley scheint die Sonne

ZAT 4, Sir Hodges für Millwall FC am 05.02.2017, 02:05

Es ist schon eine Weile her, daß unsere tapferen Lions einem Cup so nahe waren. Bezeichnete man einst das Wembley-Stadion als sein zweiten Wohnzimmmer, ist es in den letzten Spielzeiten irgendwie der Reichweite entrückt. Insofern ist man südlich der Themse natürlich fest entschlossen die Gunst der Stunde zu nutzen und den League Cup wieder dorhin zu bringen, wo er sich in guter Gesellschaft befindet – in unsere leicht angestaubte Trophäenvitrine.


Daß es im Halbfinale gegen den alten Fuchs Tichy aus Fulham geht, macht die Sache normalerweise nicht einfacher und garantiert ein spannendes Duell. Schliesslich kennt man sich, bzw. sein Setzverhalten, aus etlichen Pokalpartien bestens. Doch diesmal sind die Kräfteverhältnisse einfach zu eindeutig.

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Derby gegen die Spurs

ZAT 4, Topse für Derby County FC am 04.02.2017, 19:37

Das Halbfinale im League Cup steht auf dem Plan. Mit dabei ist immer noch Derby County. Denn gegen den Meister aus Watford konnte man sich sensationell mit zwei Siegen durchsetzen. Ein toller Erfolg für die white Rams, die im Pokal bisher noch nie so wirklich was reissen konnten. außer einem Finale im Empire Cup, war meistens im Halbfinale Feierabend. Nun ist man wieder in einem Halbfinale. Und natürlich ist das Ziel das Finale im Wembly Stadion. Aber die Spurs aus Tottenham möchten da ebenfalls hin. Es wird also sehr spannend, denn man sollte schon etwas taktieren, um im Finale gegen Millwall oder Fulham noch etwas Kondition mit bringt. Denn was wäre schlimmer, als ein Finale ohne Chance auf den Titel. Also dürfen wir sehr gespannt sein, wie die beiden Trainer ihre Teams ins Rennen schicken.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schongang gegen Knuze?

ZAT 3, Topse für Derby County FC am 29.01.2017, 12:34

Derby darf sich laut Knuze auf einen Schongang einstellen, den er freut sich das Topse und der Keyser wieder aus Doha zurück sind. Naja, auf solche Worte kann man sich ja meistens nicht verlassen, denn schliesslich will hier ja jeder irgendwie immer nur gewinnen. So auch der Erfolgstrainer der letzten Saison ..Knuze. Aber Derby ist bestens gerüstet, und erwartet er hartes Duell um den Einzug in das Halbfinale des Leaguie Cups. Wir sind gespannt, ob Watfort tatsächlich klein beigeben wird. Wir wollen eine Runde weiterkommen, daher ist Vollgas gegen den Meister angesagt. Natürlich wollen wir nur den Cup gewinnen. Daher achtet der Trainer schon etwas auf die Kondition. Die 0,5 TK für das Erreichen des HF sind zwar ganz nett, aber ein Titel hat durchaus etwas mehr Charme.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein offenes Viertelfinale

ZAT 3, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 29.01.2017, 12:14

Die nächste Runde im League Cup steht an und zwar das Viertelfinale.Das wird ein offenes Viertelfinale weil der Gegner der Spurs kein Stärke unterschied hat und so wird das Spiel warscheinlich nach gutem Einsatz und Taktik endschieden.
Jetzt erst einmal noch zurück zum Achtelfinale da ging es gegen den FC Chelsea wo sich die Spurs nur durch ein Tor mehr die nächste Runde sichern konnte.Im Hinspiel ging es an die Stamford Birdge da verlor man 3:6 und im Rückspiel an der White Hart Lane siegte man gegen die Blues mit 6:2.Dank des eine mehr geschossene Auswärtstor hat man das Viertelfinale erreicht.
Jetzt im Viertelfinale geht es für Tottenham Hotspur gegen einen gleichen Gegner Stoke City.Da geht es erst los vor Heimischer Kulisse und dann im Rückspiel reisen die Spurs zu den Potters wo dann auch festgestellt wird wer ins Halbfinale einzieht.
Man ist gespannt wer es werden wird und daher wird es ein spannendes Viertelfinale im League Cup.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es wird heiß

ZAT 3, Qubert für Stoke City FC am 29.01.2017, 09:41

Runde drei im League Cup, diesmal endlich wieder mit Stoke. In Runde zwei konnte Leeds geschlagen werden, dafür wartet jetzt mit den Heißspornen aus London kein kleines Licht.
Die Chancen gegen Tottenham sind ausgeglichen und da ein Weiterkommen im "kleinen" Pokal Bonus und kein Beinbruch sind, sollten die Köpfe von Spielern und Manager frei sein.
"Wir nehmen das Ganze mit dem nötigen Ernst uns Respekt und doch entspannt" war des Credo der Verantwortlichen beim Abschlusstraining und beim Festlegen der Aufstellung und des Toreinsatzes.
Am Ende wird ein quäntchen Glück und die nötige Coolness beim Torabschluss zählen. Kleiner Vorteil Tottenham: Michael K. hat schon vier Cup-Titel und damit viel Erfahrung.
Könnte spannend werden- schauen wir mal!

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Oh boy

ZAT 3, Knuze für Watford FC am 28.01.2017, 08:10

Nottingham goes Kamikaze. Hat Millwall den Titel schon sicher? Jedenfalls muss sich in Anbetracht der Konstellation jedes Team hinterfragen, was die Intentionen im diesjährigen League-Cup sind. Möchte man einfach nur ins Halbfinale um evtl. auf das Losglück zu hoffen, um im Elfmeterschießen ins Finale einzuziehen und mikrige 0,5 oder gar 1 TK in die neue Saison mitzunehmen oder riskiert man es und geht auf's Ganze, so dass man Millwall noch vom sicher geglaubten Titel abhalten kann.

Selbst ist man absolut betrunken und muss sich noch irgendeine verrückte Taktik ausdenken, um den bekanntlich hoch offensiv eingestellten Topse zu besiegen und dabei noch eine Chance auf ein evtl. Finale zu haben oder soll man doch das Risiko eingehen und den Pokal direkt abschenken und auf 0,5 Bonus-TK für nächste Saison hoffen. Fragen über Fragen, wären wir in die Geldwäscherei von Big Daddy eingeweiht, könnte man hier evtl. den ein oder anderen schmieren, so wie es Big Daddy, laut Insider-Kreisen vor hat.

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Well, well...

ZAT 3, Joe Davis für West Ham United FC am 27.01.2017, 08:59

London, East End. In der ersten Runde des League Cups gelang den Hammers eine kleine Revanche für die letztjährige Finalniederlage, in einem spannenden Duell konnte man die Red Devils um den Trainerfuchs Vittorio alias Mandela besiegen. Doch die Freude währte nur kurz, denn durch die Harakiri Taktik der Forest ist die Spannung erstmal raus. Millwall scheint nun die besten Chancen auf den Cup zu haben, es muss schon mit dem Teufel zugehen, wenn einer die Lions doch noch abfangen sollte.

"Klar ist, dass alle anderen Viertelfinalisten sich auf diese Situation einstellen müssen. Es sei denn, jemand gibt sich mit einem Halb- bzw. Finale zufrieden. Mehr denn je ist nun taktieren angesagt, ich bin mal gespannt, was es mit dem Tichy gibt", so Davis nach der Auslosung.

Für die Hammers zählt jedenfalls nur eins: der Titel !

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Losfee

ZAT 2, Knuze für Watford FC am 22.01.2017, 12:43

Wer auch immer die Losfee für die Achtelfinalauslosung des diesjährigen League-Cups war, Sie hat ein ganz schlechtes Händchen bewiesen. Anstatt einen der übermotivierten Quali-Spieler zu bekommen, geht es gegen keinen geringen als den einzig wahren Sir Mini-007. Kaum ein anderer Trainer war bzw. ist in England so erfolgreich, wie Mini. Schließlich trägt er als einziger den Titel des Knigth Grand Cross of the Order of the British Empire und den bekommt man nur durch konstant gute Leistungen. Daher ist das Los für uns eins der Schwierigsten. Nicht nur hinsichtlich der anderen vermeintlich leichten Partien, sondern auch bzgl. der Herangehensweise. So haben Mini und meine Wenigkeit doch sehr viel gemeinsam. Beides Statistik- und Excelfreaks, die den Gegner versuchen bis ins letzte Detail zu analysieren, nur um dann manchmal festzustellen, dass es zu viele unbekannte Faktoren gibt, um eine 100%ige Einschätzung zu tätigen.

Man darf daher mehr als gespannt auf dieses Duell sein. Unsere Pressemitteilung muss nun leider schließen, da der Saisontipp noch vor 13 Uhr eingereicht werden muss.

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf das eine Derby folgt das andere

ZAT 2, Michael K. für Tottenham Hotspur FC am 22.01.2017, 12:13

Der League Cup hat nun auch begonnen aber erst mit der Qualifikation und da haben sich die Tottenham Hotspur leicht und locker ins Achtelfinale geschossen.
In der Qualifikation mussten die Spurs gleich ins North London Derby gegen den FC Arsenal ran.Da erwartete man ein spannendes und hart umkämpftes Spiel aber was folgte war genau das Gegenteil.Den die Gunners sind nicht mit der kompletten Mannschaft angetreten und das war schon sehr verwundert.Wenn man das auch vorher gewusst hätte wäre man auch nicht mit der vollen Mannschaft angetreten und hätte viel Stärke sparen können.
Im Hinspiel ging es erst auswärts zum FC Arsenal da gewann man 1:0 das war schon ein guter Ausgangspunkt.Wo man dann im Rückspiel den Sack klar zumachte mit einem 5:0 Sieg und den lockeren Einzug ins Achtelfinale.
Nachdem das Derby vorbei ist folgt im Achtelfinale nun das nächste denn da geht es jetzt zum Stadtderby gegen den FC Chelsea.
Die Blues haben schon reichlich Stärke gelassen aber man tritt trotzdem mit der vollen Besetzung an.Denn man darf diesen Gegner trotz nicht mehr so viel Stärke unterschätzen.
Das Hinspiel steigt erst auswärts bei Chelsea und dann im Rückspiel empfängt man die Blues wo es dann auch um die Endscheidung geht.
Die Spurs sind bereit für dieses Achtelfinale und man hofft das nicht schon dort schluss ist sondern die reise im League Cup noch weiter geht.

245 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »