FA-Cup (2014-2)

Willkommen in Englands Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan News & Rumours  

News & Rumours

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Die Citizens im Halbfinale

ZAT 4, Michael K. für Manchester City FC am 21.06.2014, 16:02

Was für ein spannendes Viertelfinale im League Cup für Manchester City denn mit einem mehr geschossenen Auswärtstor stehen die Citizens jetzt im Halbfinale des League Cup.Und darüber sind auch alle Himmelblauen erleichtert und auch froh das Halbfinale erreicht zu haben und jetzt gilt nur noch das Finale zu erreichen und den Pokal nach Manchester zu holen der bei den Citizens noch in der Sammlung fehlt.
Im Viertelfinale ging es gegen den FC Everton da siegte man im Hinspiel vor Heimischer Kulisse 5:1 und dann im Rückspiel ging es in den Goodison Park zu den Toffees da verlor man 2:6 aber da man ein Auswärtstor mehr geschossen hat reichte dies am Ende für den Einzug ins Halbfinale.
Jetzt im Halbfinale warten die Queens Park Rangers mit Trainer Bataan der auch richtig was bei QPR aufgestellt hat da muss man auch den Hut vor ziehen.
Das Hinspiel steigt erst wieder vor Heimischer Kulisse im Etihad Stadium und dann im Rückspiel reist man an die Loftus Road zu den Hoops und da hofft man dann alles klar zu machen für den Finaleinzug im League Cup.

194 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dieser Weg...

ZAT 4, Ijon Tichy für Fulham FC am 17.06.2014, 15:54

... wird ein noch längerer sein und wahrscheinlich einmal ins Elfmeterschießen führen. Aber nichtsdestotrotz könnte er zum Erfolg führen. Nachdem im Viertelfinale Topses, dass hatten wir doch glatt verpennt, Latics ausgeschaltet wurden, steht nun im Halbfinale das ewige Millwall an. Können wir siegen? Viel spricht dafür und damit wäre das Finale perfekt. Dort wird uns voraussichtlich ManCity erwarten, der mittlerweile etablierte Scheich Club. Aber der Teufel ist ein Eichhörnchen und daher diskutieren wir das nächste Woche. Zunächst einmal steht jetzt das Halbfinale an. Das wird ggf. auch eine harte Nummer, zumindest reicht die Kraft nicht für einen Triumpfmarsch. Womit wir bei der Länge des Wegs sind und dem Elferschießen. Irgendwann wird es kommen.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

QPR erreicht glücklich das Halbfinale

ZAT 4, Bataan für Queens Park Rangers FC am 15.06.2014, 13:17

Welch eine Dramatik im Viertefinale des League Cup gegen Arsenal. Nach dem deutlichen 5:1 im Hinspiel verlor QPR im Rückspiel mit 6:2. Somit entschied wieder einmal die Auswärtstorregel zugunsten der Elf von Trainer Bataan, die damit das Halbfinale erreicht hat. Das ist sicherlich eine tolle Leistung, aber jetzt haben wir unser Glück auch aufgebraucht. Für uns wird im Halbfinale definitiv Schluss sein, außer unserer zugeloster Gegner Manchester City tritt - aus welchen Gründen auch immer -  gar nicht erst an. Doch daran glaubt im Lager von QPR niemand, denn Manchester City hat seinerseits eine große Chance, den den Pokal im League Cup zu erringen. Somit wird es leider wieder nichts mit dem ersten Titel von Trainer Bataan und seiner Mannschaft. Zumindest wollen wir uns in den beiden Spielen anständig aus dem Wettbewerb verabschieden und werden in der nächsten Saison einen neuen Anlauf nehmen.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Harter Gegner wartet im Viertelfinale

ZAT 3, Michael K. für Manchester City FC am 15.06.2014, 12:32

Das Achtelfinale im League Cup konnte Manchester City gegen einen Neuling gewinnen und nun wartet ein harter Gegner im Viertelfinale auf die Citizens im League Cup.
Aber jetzt erst einmal zum Achtelfinale da traf Manchester City auf den Aufsteiger und Neuling Notts County.Das war kein leichtes Spiel denn man kam dank des einen mehr geschossenen Heimtores weiter.Das Hinspiel stieg erst vor Heimischer Kulisse da siegte man 6:2 und dann im Rückspiel ging es dann auswärts nach Notts County da verlor man 2:5 und da war man auch froh keinen Ball mehr reinbekommen zu haben.
Jetzt im Viertelfinale wartet auf Manchester City ein harter Gegner und zwar kein anderer als der FC Everton mit Trainer Red Bull.
Im Viertelfinale geht es erst wieder los mit dem Heimspiel im ausverkauftem Etihad Stadium gegen die Toffees da will man schon ein gutes Ergebnis schaffen und dann im Rückspiel geht es dann in den Goodison Park zu den Toffees da wo dann die Endscheidung fallen wird.
Man freut sich auf ein hartes und spannendes Viertelfinale und man versucht diese harte Hürde zu schaffen aber es wird nicht einfach werden.Aber die Citizens sind bereit fürs Viertelfinale im League Cup.

204 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Für den Ruf!

ZAT 3, Ijon Tichy für Fulham FC am 15.06.2014, 09:51

Bei ManU wurde das Thema Angstgegner gestärkt. In zwei spannenden, hart geführten Partien wurde der Kontrahent aus dem Weg geräumt. Nun gilt es, die nächste Runde zu meistern. Der Kontrahent dort ist ein unangenehmer. Lokalrivale Charlton. Die Latics sind schon lange nicht mehr das, was sie mal waren, unter Qubert nur leidlich erfolgreich aber sehr unberechenbar. Da kann man schnell mal rausfliegen, auch wenn der Club selber dann mit seiner Taktik nichts reißt oder mal wieder sich mit einem NMR selbst ein Bein stellt. Aber egal. Man muss die Gegner nehmen wie sie kommen, und es hätte auch viel härtere Gegner geben können. Von daher sind wir optimistisch aber konzentriert, denn wie es einem gehen kann, wenn man schon vorher den Sieg abfeiert zeigt das Beispiel Uruguay.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Im Viertelfinale gegen die Gunners

ZAT 3, Bataan für Queens Park Rangers FC am 15.06.2014, 09:42

Die Mannschaft von QPR ist dank der Auswärtstorregel weiterhin im Wettbewerb und erreichte unter Trainer Bataan erstmals das Viertelfinale des League Cup. In dem Spiel gegen die Spurs haben wir leider schon erhebliche Reserven eingebüßt, jedoch war ein Weiterkommen anders nicht möglich. Im Viertelfinale trifft QPR auf die Gunners, die in diesem Spiel als leichter Favorit anzusehen sind. Dennoch wollen wir uns in den beiden Spielen nicht kampflos geschlagen geben. Jedoch ist Trainer Bataan auch Realist, denn selbst bei einem Weiterkommen ist ein Erfolg im League Cup aus seiner Sicht als utopisch anzusehen. Dafür haben einige der  Viertelfinalisten wesentlich bessere Aussichten. Insofern können wir befreit in die beiden Spiele gegen Arsenal gehen und werden sehen, was am Ende für uns dabei herausspringt.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

QPR

ZAT 3, Capsoni für Arsenal FC am 14.06.2014, 12:49

Arsenal gegen die Queens Park Rangers lautet also die Viertelfinal Begegnung im League Cup. Die Hoops also... die Jungs aus dem Westen von London. Na ja... man spart wenigstens Reisekosten. Viele Pokalderbys gegen die Hoops gab es bisher noch nicht.. somit ist eine Einschätzung der Lage garnicht so einfach. Wie die Jungs allerdings Tottenham abgefrühstückt haben war schon beeindruckend... Hut ab.
Die Gunners sind also gewarnt vor QPR.. die konditionell ähnlich stark sind wie die Gunners. Es kann also von einem Duell auf Augenhöhe ausgegangen werden.. die Wettbüros schätzen das ganze auf 50/50 ein... wobei sich die Gunners einen Ticken im Vorteil sehen und hoffen wie so oft das Halbfinale zu erreichen.Es ist angerichtet... so.. let the games begin

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kampflos ins Viertelfinale ...

ZAT 3, RedBull für Everton FC am 13.06.2014, 18:59

So will man nicht gewinnen ....das waren die Worte von RedBull denn sein Team kam in die nächste Runde ohne sich anzustrengen ...Gegner Nottingham trat nicht an und bei den Toffees wusste man nicht ob man sich drüber freuen soll oder drüber ärgern soll das man nicht noch weniger Tore geschossen hat... Also Konditionell ist man trotzdem auf der Höhe und man bekam City zugelost... ein sehr unangenehmer Gegner denn sie konnten den letzten Empire Cup für sich entscheiden und sind wie es aussieht hoch motiviert den nächsten Titel einzufahren... es geht erst ins Etihad Stadium bevor man im Goodison Park den Halbfinaleinzug Perfekt machen will.
Das Team will unbedingt ins Halbfinale und wird alles dafür tun Manchester aus dem Pokal zu kicken... 

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

ZAT 3, Sir 007mini für Blackburn Rovers FC am 11.06.2014, 09:34

Mensch, das ist ja echt Wahnsinn, was selbst hier im FA-Cup geschrieben wird. 11 Artikel in der ersten Runde, das dürfte Rekord sein. Damit haben sich immerhin 6 der 8 Viertelfinalisten das zusätzliche TK gesichert und auch diesen Wettbewerb mit Leben gefüllt. Lediglich Topse und Hodges sind von den Nicht-Schreibern übrig geblieben und versuchen mit geringerem Einsatz zum Erfolg zu kommen, haben allerdings beide jetzt gegenüber ihren Konkurrenten auch schon einen nicht unerheblichen TK-Nachteil ...
Wenn man sich dann noch überlegt, dass der LeagueCup hier in England wohl nicht gerade der allerwichtigste Wettbewerb ist, zeigt das die hohe Professionalität, mit der hier gearbeitet wird. Hier wird kein Zentimeter Boden freiwillig dem Gegner überlassen, um jeden Ball gekämpft und nichts dem Zufall überlassen. Hier kann man ziemlich sicher sein, dass (fast) jeder das Archiv durchwühlt, um sich seinen Gegner gut auszurechnen und nicht zu viel TK zu verschwenden, um sich für die folgenden Runden in eine gute Ausgangsposition zu bringen.
Ich bin jedenfalls gespannt, wer gut pokert, das Halbfinale erreicht und sich dort eine gute Ausgangsposition für die anschließende, mindestens genauso wichtige Auslosung der HF-Partien erarbeitet. Denn die Halbfinal-Auslosung entscheidet (fast) immer über Wohl und Wehe. Insbesondere wenn es so eng zugeht wie in diesem Jahr. Bisher konnte sich ja noch keiner deutlich absetzen ...

222 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

...und jährlich grüßt das Murmeltier

ZAT 2, Bataan für Queens Park Rangers FC am 10.06.2014, 16:05

Welche Losfee war denn da bloß wieder am Werk? Wie bereits im vergangenen Jahr trifft QPR im Achtelfinale erneut auf die Mannschaft von Tottenham Hotspurs. Das Ergebnis von damals ist bekannt, die Mannschaft von Trainer Bataan schied, (vermutlich auch) aufgrund der ungünstigeren Reserven, aus. Insofern haben wir noch etwas gut zu machen. Jedoch dürfte dieses Vorhaben erneut nur sehr schwer zu realisieren sein, auch wenn die Reserven dieses Mal gerechter verteilt sind. Meine Spieler sind allerdings heiß auf diese Partie und wollen unbedingt in die nächste Pokalrunde. Dazu werden wir den Schwung aus dem 1. Ligaspieltag mitnehmen und Tottenham gar nicht erst in's Spiel kommen lassen. Und wer weiß, vielleicht ist der Fußballgott ja dieses Mal auf unserer Seite!

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »