FA-Cup

Willkommen zum FA-Cup von England!

Bislang sind 1 ZATs gespielt, es bleiben noch 1. Die bisherigen Ergebnisse und Aufstellungen, die Pokalzeitung sowie die Möglichkeit zum Setzen gibt's auf diesen Seiten.

Spielplan News & Rumours Setzen  

News & Rumours

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1Nächste »

Meteor sriver beendet Dino-Zeitalter

ZAT 2, Thermo für Ipswich Town FC am 27.01.2020, 18:08

DIe Finalpaarung im Community Shield steht. Für alle überraschend ist Turnierfavorit und Meister Millwall bereits in der Vorrunde ausgeschieden und die Partie wird von Ipswich und Liverpool bestritten. Damit sind gleich zwei der neuen Trainer im Finale von Englands hochkarätigst besetzten Turnier an der Seitenlinie. Für Sriver ist es das erste Finale in seiner neuen Funktion als Headcoach der Reds bereits in der ersten Saison seiner Laufbahn. Für den erst seit letzter Saison bei den Tractor Boys verantwortlichen Trainer Thermo bereits das dritte nationale Finale in Folge. Es dürfet klar sein wem dabei die Favoritenrolle zugesprochen wird.
"Der Meteor ist völlig unerwartet in Liverpool eingeschlagen und hat die ganze Megafauna weggefegt. Dummerweise hat er dabei nicht berücksichtigt, dass er sich mit diesem Einschlag selbst vernichtet und uns das Tor für den erste Titelgewinn der Saison weit aufgestoßen. Wir sind fest entschlossen, uns diese Chance nicht nehmen zu lassen."

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neue Dino-Art entdeckt

ZAT 1, Sir Hodges für Millwall FC am 25.01.2020, 20:09


Bermondsey, South London. Es ist schon fast erstaunlich, dass es in unserer altehrwürdigen Premier League immer noch etwas Neues geben kann. Ob dieser Wettbewerb mit seinem ungewohnten Modus wirklich all die Jahre gefehlt hat oder auch nicht. Als Einstimmung auf die neue Spielzeit ist der Cup sicher eine Bereicherung. Zudem wird man in Südlondon dem einen oder anderen Youngster eine Chance geben und ein paar Neuzugänge testen. Und natürlich wollen unsere Lions die Chance auf einen Cup-Gewinn nutzen. Was man noch nicht hat, möchte man bekanntlich immer besonders gerne. Einfach wird es sicher nicht gegen Ipswich und Liverpool, auch wenn man als Meister favorisiert antritt. Und wieviel der Erfolg von Gestern bedeutet, weiß der Lions-Trainer natürlich bestens. Im schlimmsten Fall nichts. Aber das ist eben England. Deswegen bin ich auch hier - seit 2007.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es geht wieder los

ZAT 1, Thermo für Ipswich Town FC am 23.01.2020, 20:01

Der nächste Pokal für Ipswich steht an. Kann das Team die sensationellen Ergebnisse aus der Vorsaison bestätigen? Der Trainer zumindest versprüht Optimismus: "Die Jungs sind heiß. Endlich können sie wieder auf dem Platz zeigen, was sie so drauf haben. Und da es in der jüngeren Vergangenheit in den Pokalen auch oft sehr gut gelaufen ist, sind sie auch zuversichtlich, dass sie wieder genauso souveräne Auftritte  abliefern wie zuletzt. Klar sind Millwall und die Reds jetzt keine Laufkundschaft, sondern die Creme de la Creme der letzten Saison, aber das gibt dem Team noch mehr Aufwind. Die Jungs wollen Zeigen, dass der 10. Platz in der Liga nur ein Ausrutscher war, geschuldet einer kleinen schwächephase die uns dann leider die gesamte Saison gekostet hat. Ansonsten gehören wir genau da hin wo wir jetzt auch auftreten: Im Community Shield gegen die besten Teams der abgelaufenen Saison."
Als Thermo zuletzt derart markante Worte veräußert hat, ging es den Bach runter. Bleibt nur zu Hoffen, dass sich Geschichte nicht wiederholt.

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1Nächste »